info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UC4 Software |

Schnittige Software für Porsche Informatik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Salzburger Porsche-Tochter implementiert UC4:global


München, 11. August 2004 - Porsche Informatik, Anbieter von EDV-Lösungen für den Automobilhandel, hat sich für die Job Scheduling-Lösung UC4:global entschieden. Damit konnte UC4 Software ein weiteres renommiertes Unternehmen als Kunden gewinnen. Im Vollausbau wird UC4:global bei Porsche Informatik sämtliche Produktionsabläufe, wie beispielsweise Neuwagen-Bestellungen oder Ersatzteil-Lieferungen, zentral steuern.

Im Vergleich mit Konkurrenzprodukten überzeugte UC4:global die Techniker des Rechenzentrums von Porsche Informatik mit einer Reihe von Vorteilen: Die integrierte plattformunabhängige Scriptsprache ermöglicht ein flexibles und multifunktionales System. Prozesse lassen sich damit einfach nachvollziehen und analysieren. Darüber hinaus ist die Software inklusive Hilfemenü und Handbüchern in Deutsch erhältlich und zusätzliche Sprachen sind leicht zu integrieren.

Produktivitäts-Steigerung durch UC4:global
Bei Porsche Informatik wird die Job Scheduling-Lösung plattformübergreifend auf Unix (AIX) und Windows (NT, 2000, 2003) verwendet. Durch die offene Systemarchitektur werden bestehende Ressourcen optimal genutzt. „UC4:global bietet eine Clusterlösung mit Lastverteilung. Das heißt, dass im Gegensatz zu anderen Tools immer beide Server aktiv sind und das System durchgehend verfügbar ist. Auch bei Ausfall eines Servers gibt es nicht die geringste Unterbrechung im Produktionsbetrieb. Durch die Verteilung der Last auf zwei aktive Server können deutlich mehr Batch-Jobs abgewickelt werden“, erläutert Hannes Senoner, verantwortlich für die Produkteinführung bei Porsche Informatik, die Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit von UC4:global.

Kosteneinsparung durch Zentralisierung
Vor der Implementierung von UC4:global wurden alle Daten der laufenden IT-Prozesse auf lokalen Servern der Porsche Informatik abgelegt. UC4:global hingegen ermöglicht eine zentrale Steuerung und damit eine raschere Problembehebung. „Durch die guten Forecast-Möglichkeiten von UC4:global können Fehler mit Hilfe der Job Scheduling-Lösung schon im Vorfeld behoben werden, was uns Zeit und Geld spart“, so Senoner.

Bei Porsche Informatik steuert UC4:global bereits Teile der Lohnverrechnung, Bankgeschäfte sowie SAP-Abläufe. Bis März 2005 wird die Implementierung von UC4:global bei Porsche Informatik komplett abgeschlossen sein.


Informationen zu Porsche Informatik
Porsche Informatik ist ein Tochterunternehmen der Porsche Holding, eines der größten Handelsunternehmen in Österreich und eines der erfolgreichsten Autohandelshäuser Europas. Porsche Informatik ist derzeit in Deutschland, Österreich, Ungarn, Slowenien, der Slowakei Tschechien, Rumänien, Kroatien, Serbien und Bulgarien als Berater, Entwickler und Betreiber von EDV-Lösungen für Automobilaktivitäten und die dazugehörigen Dienstleistungen verantwortlich. Seit über 30 Jahren beschäftigt sich Porsche Informatik mit der Entwicklung, Einführung und laufenden Betreuung von Händler- und Importeurssystemen für die Porsche-Konzernmarken sowie Finanzierungs- und Versicherungsdienstleistungen im Endkundenbereich.

Informationen zu UC4 Software
UC4 Software ist Spezialist für ereignisgesteuertes Job Scheduling. Seit 1985 am Markt zählt das Unternehmen mit seinem Produkt UC4:global in diesem Bereich zu den Top 4 Anbietern weltweit. UC4 Software ist international tätig, sowohl durch direkte Niederlassungen in Europa, USA und Australien, als auch durch Vertriebspartner in mehr als 30 Ländern rund um den Globus. Mehr als 600 namhafte Unternehmen auf allen Kontinenten und aus allen Branchen setzen auf UC4:global, darunter die AOK, Cadbury Schweppes, dm-Drogeriemarkt, is:energy, Jägermeister, Novartis, Siemens, TUI, T-Systems und die Postbank.

Informationen zu UC4:global
UC4:global ist die Lösung für ereignisgesteuertes Job Scheduling. Plattformübergreifend werden alle IT-Prozesse zentral gesteuert und überwacht. UC4:global ist die zertifizierte Lösung für die durchgehende Automatisierung von IT-Prozessen in allen SAP-Lösungen. Anwendungsübergreifend steuert UC4:global Prozesse in Geschäftslösungen von SAP, PeopleSoft, Oracle, Siebel und auf allen bedeutenden Betriebssystemen: Windows, Linux, Unix, OpenVMS, hp NonStop Kernel, OS/400, mpe/ix, z/OS, BS2000/OSD und GCOS 8. Weitere Informationen sind unter http://www.uc4.de zu finden.

Alle in dieser Mitteilung verwendeten Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungs-Markennamen bzw. -Logos sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen.


Web: http://www.uc4.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Körner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4563 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UC4 Software lesen:

UC4 Software | 08.11.2005

Mit UC4:global auf Reisen

München, 8. November 2005 – Die TUI InfoTec, der IT-Dienstleister des führenden Touristikkonzerns in Europa, vertraut bei der Steuerung seiner IT-Hintergrundprozesse auf die Job-Scheduling-Lösung UC4:global von UC4 Software. Die Software übernim...
UC4 Software | 19.10.2005

UC4 Software erreicht bereits im dritten Quartal Vorjahresergebnis

München, 19. Oktober 2005 – UC4 Software, mit UC4:global Technologieführer im Bereich Automatisierung von Rechenzentren, schloss die ersten drei Quartale 2005 mit einem sehr positiven Ergebnis ab. Der Umsatz wuchs gegenüber dem Vergleichszeitraum...
UC4 Software | 13.09.2005

Gartner: UC4 Software weiterhin globaler Wachstumsführer

Unter mehr als 50 Anbietern liegt UC4 Software mit einem globalen Wachstum von 22 Prozent und einem Umsatzplus von 84 Prozent in den Vereinigten Staaten deutlich über der Benchmark. Das Softwarehaus mit Hautpsitz in Wolfsgraben/Wien wurde als eines ...