info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG |

SHB Innovative Fondskonzepte AG: Trend zu Koppelstandorten hält 2011 an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


SHB Innovative Fondskonzepte AG investiert mit Renditefonds 6 in Fachmarktzentren


Aschheim – Januar 2011. Fachmarktzentren mit attraktivem „Mieter-Mix“ sind nicht nur bei Konsumenten populär – auch Investoren zeigen sich von Kooperationsmodell mit anderen Filialisten zunehmend überzeugt. Mit dem SHB Renditefonds 6 der SHB Innovative Fondskonzepte AG können Privatanleger von dieser Entwicklung profitieren. Die SHB Innovative Fondskonzepte AG informiert über das Investitionskonzept des SHB Renditefonds 6 und dessen Chancen für Privatanleger.


Sie erweisen sich für ihre Betreiber in vielen Fällen als vorteilhafte Investition und liegen seit einigen Jahren im Trend: Geschäftseröffnungen an Koppelstandorten, d.h. Kombinationen von Discountern und Sortimentern an verkehrsgünstiger Stelle. Wie eine aktuelle Untersuchung von 20.000 Einzelhandelsfilialen durch die GfK GeoMarketing GmbH belegt, lässt sich vor allem bei Discountern ein überproportional starker Anstieg der Filialeröffnungen an Koppelstandorten konstatieren. Insbesondere die Discountketten Aldi und Lidl erweisen sich bei ihrem Expansionskurs als besonders „koppelaffin“: Kaum anders verläuft die aktuelle Entwicklung bei prominenten Discount- und Vollsortimenter-Filialisten wie Netto, Penny, Rewe und Edeka, die beim Ausbau ihres Filialnetzes ebenfalls verstärkt auf eine Kooperationsstrategie mit anderen Verbrauchermärkten setzen. Rund 21 bzw. 10 Prozent der Filialstandorte dieser Unternehmen sind der Studie zufolge bereits an Koppelstandorten lokalisiert.

Die Vorteile, die Koppelstandorte Investoren und Betreibern bieten können, sind seit langem bekannt – und auch Gegenstand der aktuellen Untersuchung. Von besonderer Relevanz ist der „Sicherheitsfaktor“, denn Filialen an diesem Standorttyp lassen sich – einen renommierten und als „Kundenmagnet“ wirkenden Ankermieter vorausgesetzt – relativ risikoarm betreiben. Ebenso spielen Pkw-Erreichbarkeit und eine ausreichende Zahl an Parkplätzen nach Einschätzung der SHB Innovative Fondskonzepte AG eine wichtige Rolle. Eine weitere Voraussetzung ist nach Erfahrung der SHB Innovative Fondskonzepte AG ein optimaler „Mieter-Mix“, d.h. eine Kombination aus Vollsortimentern und Discountern, die nur geringe Sortimentsüberschneidungen aufweist.

Diese Strategie entspricht auch den Standortanforderungen, den die SHB bei ihrem aktuellen Renditefonds 6 berücksichtigt hat. Im Immobilienbestand des Renditefonds 6 der SHB Innovative Fondskonzepte AG bilden Einzelhandelsgeschäfte in Fachmarktzentren einen zentralen Schwerpunkt. Derzeit investiert die SHB Innovative Fondskonzepte AG in insgesamt 18 Standorte in Bayern und Baden-Württemberg. Die Vorteile für Anleger sind klar: Die Objekte im Portfolio der SHB Innovative Fondskonzepte AG sind zu 100 Prozent vermietet, die Mieteinnahmen können aufgrund 10- bis 15-jähriger Verträge auf lange Zeit hinaus als nahezu garantiert gelten. Durch entsprechende Standortentscheidungen stellt die SHB Innovative Fondskonzepte AG sicher, dass Nachfragepotenzial, Erreichbarkeit und Visibilität überdurchschnittliche Renditen erwarten lassen. Das Volumen des SHB Renditefonds 6 der SHB Innovative Fondskonzepte AG ist auf 355 Millionen Euro festgesetzt.

Weitere Informationen zur SHB Innovative Fondskonzepte AG, dem SHB Renditefonds 6 und den verschiedenen Beteiligungsmöglichkeiten für Anleger erhalten Sie im Internet unter www.shb-ag.de.


Über die SHB Innovative Fondskonzepte AG

Die SHB Innovative Fondskonzepte AG ist ein Unternehmen der FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG. SHB zählt zu den führenden bankenunabhängigen Fondsinitiatoren am deutschen Kapitalanlagemarkt. Verschiedene Beteiligungsmöglichkeiten bieten interessante Anlageoptionen für Ratensparer bis hin zu Großanlegern. Die SHB Innovative Fondskonzepte AG investiert in langjährig vermietete Bestandsimmobilien mit Schwerpunkt auf Bürokomplexe und Einzelhandelsobjekte an wirtschaftliche starken Primär- und Sekundärstandorten in Deutschland mit größtenteils bonitätsstarken Mietern. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat die SHB Innovative Fondskonzepte AG bereits ein Fondsvolumen von rund 1,8 Mrd. Euro konzipiert. Der SHB Renditefonds 6 hat ein Fondsvolumen von rund 355 Mio. Euro. Der aktuelle sechste Fonds umfasst ein attraktives Portfolio von Einzelhandelsmärkten an 18 Standorten in den kaufstarken Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern.

Kontakt

FIHM Fonds und Immobilien
Holding München AG
Aud Wiese
Leitung Marketing/PR

Einsteinring 28
85609 Aschheim / München

Tel.: 089/452 456-0
Fax: 089/452 456-727

E-Mail: investor@fihm-ag.de
Internet: http://www.fihm-ag.de






Web: http://www.shb-ag-koppelstandorte.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aud Wiese (Tel.: 089/452 456-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 494 Wörter, 4182 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema