info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH (EUFH) |

Für 250 dual Studierende sind drei Jahre in Theorie und Praxis vorüber:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erste Brühler Bachelor-Absolventen verabschiedet


Köln. Rund 250 dual Studierende gehören zum ersten Jahrgang von Bachelor-Absolventen an der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl. Am Freitag, den 21. Januar verabschiedete sie die Hochschule während einer Feierstunde im Börsensaal der IHK zu Köln. Zum ersten Mal wurden in diesem Jahr auch Absolventen des Studiengangs Wirtschaftsinformatik geehrt, der im Jahr 2007 an der EUFH gestartet war. Knapp zehn Jahre nach ihrer Gründung hat die Europäische Fachhochschule damit insgesamt bereits über tausend Absolventen ihre Abschluss-Urkunden überreicht.

„Sie haben in unglaublich kurzer Zeit ein Kompetenzprofil entwickelt, auf das Sie stolz sein können“, gratulierte Prof. Dr. Hermann Hansis, Vizepräsident für Duales Studium an der EUFH, den Absolventen. „Sie haben eine akademische Berufsbefähigung und sind zugleich gewohnt, sich in der Praxis zu bewegen. Sie wird so schnell nichts umwerfen – wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und dafür, dass Sie den Studienweg in Theorie und Praxis drei Jahre lang mit uns gegangen sind.“

Als „Zukunft dieser Region“ bezeichnete Gregor Berghausen, Geschäftsführer für Aus- und Weiterbildung der IHK Köln, die Absolventen der EUFH. „Wir sind stolz auf das duale Studienangebot im Kölner Raum, denn im Kampf gegen den Fachkräftemangel ist die Qualifikation junger Menschen in den richtigen Bildungseinrichtungen alternativlos.“ Berghausen forderte die Absolventen auf, jetzt an der Weiterentwicklung der Region mitzuwirken und wünschte ihnen eine „tolle Party“.

Stellvertretend für die über 600 Kooperationspartner der EUFH in der Wirtschaft richtete Oliver Holler, Leiter Personalwesen in der Zentrale der REWE Group, seine Glückwünsche an die 250 jungen Leute. Die REWE Group ist ein EUFH-Partner der ersten Stunde und qualifiziert bereits seit 2001 ihren Nachwuchs gemeinsam mit der Hochschule. Zehn der am Freitag geehrten Absolventen haben die Praxisphasen ihres Studiums in diesem Unternehmen verbracht und parallel eine kaufmännische Berufsausbildung abgeschlossen. „Aus der guten, konstruktiven Zusammenarbeit mit der EUFH ziehen alle Beteiligten großen Nutzen – wir sind sehr, sehr zufrieden mit dieser langjährigen Kooperation“, betonte Oliver Holler.

Bevor die Absolventen endlich ihre Bachelor-Urkunden aus den Händen der Dekane in Empfang nahmen, gratulierten ihnen die Vertreter des Studierendenparlaments. EUFH-Präsident Prof. Dr. Birger Lang ehrte die Jahrgangsbesten und lud alle Gäste zur anschließenden fröhlichen Feier ein. „Ich hoffe, dass Sie, liebe Absolventen, den Kontakt zur EUFH niemals abreißen lassen – Sie sind uns immer herzlich willkommen“, so Prof. Lang, der sich bei den Unternehmenspartnern, den Berufsschulen und dem EUFH-Team bedankte, die alle wesentlich zum Erfolg der Absolventen beigetragen haben. Bis in die frühen Morgenstunden feierten die ehemaligen Studierenden gemeinsam mit ihren Angehörigen und Professoren im Anschluss an ihre Verabschiedung eine selbst organisierte rauschende Ballnacht im Tor 3 in Köln.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kraft, Renate, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 2498 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH (EUFH) lesen:

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH (EUFH) | 25.03.2011

Sechster Wirtschaftsinformatik-Tag an der EUFH

Rund 16 500 IT-Spezialisten werden in Deutschland derzeit händeringend gesucht, wie in diesen Tagen Bitkom-Präsident Scheer während der CeBIT betonte. Den Mangel an qualifizierten Fachkräften empfinden viele Unternehmen hierzulande bereits als Wa...
Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH (EUFH) | 09.03.2011

Neue Bildungskooperation für Wirtschaftsinformatiker von morgen

„Die Kaufmännischen Assistenten bringen gute Voraussetzungen mit, um ein duales Wirtschaftsinformatik-Studium aufzunehmen“, so Prof. Dr. Rainer Paffrath, Dekan des Fachbereichs. „Wir möchten die bereits erbrachten Leistungen dieser jungen Leute ...
Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH (EUFH) | 17.02.2011

Spannende akademische Perspektiven für Absolventen von IHK-Bildungsgängen

„Diese neue Vereinbarung gibt uns die Möglichkeit, die ausgezeichneten Vorqualifikationen vieler unserer Studieninteressenten jetzt in noch größerem Umfang als bisher anzuerkennen“, betonte Prof. Dr. Birger Lang während der Unterzeichnung in Ne...