info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
datapol GmbH |

ProSoft kooperiert mit datapol und ersetzt amerikanischen Hersteller

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die ProSoft Software Vertriebs GmbH mit ihrem Distributionszentrum in Geretsried ist einer der führenden Anbieter erstklassiger Third-Party-Softwarelösungen für anspruchsvolle Administratoren. Mit Beginn der Zusammenarbeit mit dem deutschen Softwarehersteller datapol werden die bislang vertriebenen Produkte eines US-amerikanischen Herstellers durch datapol Lösungen komplett abgelöst.

„Nachdem sich die Zusammenarbeit mit Winternals zunehmend schwierigerer gestaltete, mussten wir uns eine Alternative überlegen“, so Klaus Liebscher der Geschäftsführer der ProSoft GmbH. „In datapol haben wir nicht nur einen exzellenten Software-Hersteller gefunden sondern auch technologisch ins Schwarze getroffen. Die CIA-Tools sind höchst professionell aufgesetzt und im Vergleich zu anderen Produkten in ihrer Entwicklung ein stückweit voraus.“
Besonderes Interesse gilt dem Administrations-Tool CIA Commander, als Ablösung zu den bisherigen vergleichbaren Tools des amerikanischen Hersteller Winternals. Das besondere an der brandneuen CIA Commander 2 Version ist neben der einfachen Lizenzierung, die benutzerfreundliche Bedienung und das umfassende Anwendungsgebiet.
Mit dem CIA Commander 2 präsentieren ProSoft und datapol ein Werkzeug für den Notfall-Sofort-Zugriff auf Windows Installationen. Er ändert und deaktiviert Benutzer-Passwörter, bietet durch ein eigens entwickeltes Mini-Betriebssystem Vollzugriff auf alle Microsoft Dateisysteme (inkl. Schreibzugriff auf NTFS) sowie die Registry - alles nach einem Startvorgang von nur wenigen Sekunden. Ergänzt wird der Funktionsumfang in der neuen Version durch einen Dienste-Manager, eine Ereignisanzeige sowie einen Text-Editor. Außerdem können Daten auch auf CD/DVD gebrannt werden. Probleme aus vergessenen oder gesperrten Passwörtern, nicht bootenden Systemen oder gecrashten Registries gehören zwar nicht der Vergangenheit an, können aber mit den datapol Tools einfach und effizient gelöst werden.
Im Laufe der Zusammenarbeit haben sich weitere Synergien ergeben, so dass ProSoft zunehmend auch in Projektarbeiten des Bereiches Security Managment Solutions involviert wird und somit auch zu den ersten datapol - Security Policy Center gehören wird.

Web: http://www.datapol-technologies.com/dpd/presse/pm/index.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arthur Baumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 1843 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von datapol GmbH lesen:

datapol GmbH | 28.08.2005

e.sigma system GmbH und datapol GmbH beschließen Kooperation

Pressemitteilung 29. August 2005 München/Ulm – e.sigma Systems, einer der führenden Hersteller und Entwickler von Simulations- und Trainingssystemen für militärische und zivile Anwendungen und datapol, Spezialist für „total prevention“- ei...
datapol GmbH | 30.03.2005

datapol Software schützt IT deutscher Unternehmen in China

Ulm 30.01.2005 - Die boomenden Märkte in Asien und insbesondere in China beherrschen die Themen in den Medien. Viele internationale Unternehmen versuchen an dem enormen Marktwachstum teil zu haben und haben bereits in China mit eigenen Niederlas...
datapol GmbH | 20.03.2005

Datapol beliefert die U.S. Army mit passiver Sicherheit

Ulm 20.02.05. datapol GmbH, Anbieter des Total Prevention Ansatzes für IT Security hat Anfang März Kontakt zur U.S. Army bekommen. Nach eingehender Evaluierung diverser Security solutions des Unternehmens datapol, hatte die U.S. Army die Erkenntnis...