info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serena Software GmbH |

RTM 5.0 von Serena sorgt für mehr Qualität in der Softwareentwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ismaning/Ratingen, 16. August 2004 - RTM 5.0 von Serena, die neueste Version der Lösung für das Requirements und Traceability Management, ermöglicht die Online-Zusammenarbeit von Teams in Echtzeit und stellt die Rückverfolgbarkeit aller Arbeitsschritte im gesamten Entwicklungsprozess sicher. RTM 5.0 ist ein wichtiger Bestandteil des Serena Application Framework for Enterprises (SAFE).

Die Anforderungen an die Softwareentwicklung kommen heute von ganz verschiedenen Seiten: Kunden und Endbenutzer benötigen neue Features, die Entwickler neue Design-Modelle, die Qualitätssicherung neue Testprozeduren, der Service fordert die rasche Beseitigung von Bugs und alle zusammen wollen laufend neue Änderungswünsche realisiert sehen. Der Erfolg eines Projektes hängt daher ganz wesentlich von der Fähigkeit ab, die Anforderungen durch die verschiedenen Abteilungen und Niederlassungen zu steuern und dabei die Vorgaben hinsichtlich Kosten und Zeitplanung einzuhalten. In der Praxis der Softwareentwicklung lässt sich das nur mit einem leistungsfähigen Management-Werkzeug für Requirements und Traceability - also für das Management von Anforderungen und deren Rückverfolgbarkeit - erreichen.

Eine solche Lösung für das Requirements und Traceability Management ist Serena RTM. Sie bietet insbesondere:

- ein zentrales Repository für alle relevanten Informationen, das Internet-fähig und beliebig skalierbar ist. Somit kann es auch in globalen Großprojekten eingesetzt werden

- Unterstützung für alle Daten-Formate, die ein Unternehmen in der Softwareentwicklung benötigt, von Texten, über Tabellen und Grafiken bis zu Audio und Video

- eine offene Technologie, die in jeder IT-Umgebung funktioniert.

Auf dieser Basis lassen sich sämtliche Vorgänge im Entwicklungsprozess auf Unternehmensebene umfassend steuern und kontrollieren. Damit wird Software-Qualität auf hohem Niveau sichergestellt.

In der neuen Version 5.0 von Serena RTM sind unter anderem folgende wichtige Features enthalten:

- Online-Zusammenarbeit von Entwicklerteams in Echtzeit mit Live-Daten

- Durchgängiges Repository, das die vollständige Rückverfolgbarkeit aller Arbeitsschritte im gesamten Entwicklungsprozess gewährleistet

- Verwendung von Microsoft Word und ein Web-User-Interface mit hohem Standardisierungsgrad

- Darstellung von Anforderungen sowohl in Dokument- als auch in Objekt-Form

- Echte Baselines und Versionierung mit einer vollständigen History aller Änderungen.

"In jedem Software-Projekt stellt die Definition der Geschäftsanforderungen die erste Stufe der Entwicklung und die Basis für die Software-Qualität dar. Die Erfassung dieser Anforderungen ist deshalb für den gesamten Projekterfolg entscheidend", erklärt Mark Woodward, President und CEO von Serena Software. "RTM 5.0 fügt unserer SAFE-Strategy eine entscheidende Komponente bei, indem es die prozessorientierte Integration über den Application Lifecycle - vom Konzept bis zur Auslieferung - möglich macht. Dadurch werden nicht nur die Entwicklungsaktivitäten gestrafft, sondern auch die Zusammenarbeit und die gesamte Produktivität verbessert sowie die Kosten reduziert und die Zeit bis zur Produkteinführung verkürzt."

Diese Presseinformation ist im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Über Serena Software

Serena Software, Inc. ist der führende Anbieter von Enterprise Change Management (ECM)-Lösungen. Seit mehr als zwanzig Jahren konzentriert sich das Unternehmen auf Application Change Management-Lösungen für weltweit führende Unternehmen. Nach der Übernahme von Merant sind die Produkte von Serena bei mehr als 15.000 Kunden im Einsatz, von denen 49 zu den Fortune-50-Unternehmen gehören. Auf Basis von SAFE( ("Application Framework for Enterprises"), dem nächsten Schritt im ECM-Bereich, werden sie sowohl im Mainframe als auch in dezentralen Systemen sowie im Web eingesetzt. Damit bietet das Unternehmen Plattform-, Prozess- und Organisations-unabhängigen Support für den gesamten Lebenszyklus von Applikationen ("Application Lifecycle Management", ALM). Hierdurch wird die ständige Verfügbarkeit von Applikationen garantiert und die Produktivität deutlich gesteigert, während gleichzeitig die Entwicklungskosten sinken. Letztendlich resultiert daraus ein hoch effizient arbeitendes Unternehmen. Serena Software mit Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien, ist weltweit unter anderem mit Büros in Kanada, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz und Benelux sowie einem internationalen Distributoren-Netzwerk vertreten. Die deutsche Niederlassung von Serena befindet sich in Ratingen. Weitere Informationen über Serena finden sich im Internet unter http://www.serena.com.

Pressekontakte:

Silke Paulussen
PR-COM GmbH
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-701
Fax 089-59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de

Alexandra Szwarzowski
Serena Software
Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning
Tel. 089 96271-213
Fax 089-96271-117
aszwarzowski@serena.com



Web: http://www.serena.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 548 Wörter, 4663 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serena Software GmbH lesen:

Serena Software GmbH | 02.05.2013

Erweiterte Change- und Release-Funktionalität für DevOps-Strategien

Köln, 02.05.2013 - Neue Self-Service-Funktionen für Entwickler beseitigen Hindernisse zwischen Entwicklung und IT-BetriebBereitstellungsautomatisierung umfasst beliebteste Cloud- und VirtualisierungsumgebungenReibungsloses Arbeitsmanagement bei Cha...
Serena Software GmbH | 14.02.2013

Serena Software sucht besten Liebes-Tweet

München, 14.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, ruft am Valentinstag 2013 zu einem kreativen Twitter-Wettbewerb auf. Gesucht wird der beste Liebes-Tweet an die Entwicklungs- oder Administrationsabtei...
Serena Software GmbH | 08.02.2013

Info-Tech Research kürt Serena Software zum Champion in ALM-Marktstudie

München, 08.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, hat die Auszeichnung "Champion" im neu veröffentlichten Application Lifecycle Management (ALM) Vendor Landscape Report der Info-Tech Research Group er...