info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
gds AG |

Redaktionssystem docuglobe der gds AG in der Version 7 verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Sassenberg, 26. Januar 2011: Die gds AG, Full-Service-Dienstleister und Lösungsentwickler für die Technische Dokumentation, hat mit Version 7 eine neue Generation ihres bekannten und verbreiteten Redaktionssystems docuglobe auf den Markt gebracht. Nach über zwei Jahren Entwicklung steht für den Nutzer jetzt ein optimiertes und um diverse neue Anwendungsmöglichkeiten erweitertes docuglobe 7 bereit.

Bei der aktuellen Weiterentwicklung setzten die gds-Entwickler aus dem westfälischen Sassenberg weiterhin auf eine hohe Benutzerfreundlichkeit: So können nun beispielsweise Korrekturläufe mit der neuen Review-Funktion direkt über das Redaktionssystem abgewickelt werden. Dies verschafft dem Anwender eine größere Sicherheit und Flexibilität bei der Abwicklung des Tagesgeschäfts. Die Funktionen "Module vergleichen" und "Objekte kommentieren" geben dem Nutzer dabei zusätzliche Hilfestellungen bei der Erledigung seiner täglichen Arbeiten.

Mit dieser Generation ihres Redaktionssystems reagiert die gds AG auch auf konkrete Anforderungen aus der Praxis. So beinhaltet docuglobe 7 jetzt neue Funktionen in den Bereichen des Variantenmanagements und der Übersetzungen. Viele Kunden hatten nach einer Möglichkeit gefragt, zu einem Dokument beliebig viele Varianten anzulegen. Daher enthält docuglobe 7 nun entsprechend die Funktion, unterschiedliche Produktvarianten oder auch mehrere Dokumententypen mit einer Matrix-Objektliste abzubilden. Mit dem schnelleren und einfacheren Übersetzungsmanagement rundeten die Sassenberger Spezialisten den Dokumentationsprozess weiter ab.

"Unser Dank gilt allen docuglobe-Anwendern. Die Hinweise, Tipps und Diskussionen aus der Praxis machen aus docuglobe das, was es ist: Das System für die Praxis", so Christian Paul, Produktmanager und Softwareentwickler der gds AG.

Interessenten können sich am 25. Februar 2011 in einem kostenlosen Webinar über die neuen Funktionen von docuglobe 7 informieren. Anmeldungen bitte an tobias.kreimann@gds.eu.


Weitere Informationen

gds AG | info@gds.eu | http://www.gds.eu
Robert-Linnemann-Str 17 | D-48336 Sassenberg
Tel. +49 (0)2583 301-3000 | Fax +49 (0)2583 301-3300


Über global document solutions

Kunden der gds AG nutzen vielfältige Lösungen für die Technische Dokumentation. Als Software-Entwickler vertreibt gds die Redaktionsumgebung docuglobe, die mit MS Word als Editor arbeitet. Basierend auf dem Prinzip der Modularisierung, senkt docuglobe die Kosten für produktbegleitende Unterlagen nachweislich um 30-70%. Mit dem Terminologie-Werkzeug docuterm bietet gds eine Lösung zur Sicherstellung konsistenter Benennungen.

Im Dienstleistungsbereich documate nutzen Kunden komplexe Serviceleistungen: Technische Redaktion, Übersetzung und Grafik. Von der Auslagerung kleiner Dokumentationsprojekte bis hin zum vollständigen Outsourcing der Technischen Dokumentation. Nicht zuletzt reduzieren die Kunden durch documate ihr Haftungsrisiko in diesem sensiblen Bereich. Abgerundet wird das Angebot durch docuconsult, dem Fachbereich für Analyse, Beratung, Schulung, Workshops und Seminaren, jeweils mit dem Fokus auf aktuelle Entwicklungen und Trends in der Technischen Dokumentation.


Ihre Redaktionskontakte

gds AG
Robert-Linnemann-Str. 17
D-48336 Sassenberg
Dr. Yvonne Rittgeroth
Telefon: +49 (0)2583 301-3018
Yvonne.Rittgeroth@gds.eu
http://www.gds.eu

PR-Agentur
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 (0)451 88199-12
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Web: http://www.gds.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ronja Christiansen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 354 Wörter, 3161 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: gds AG

Kunden der gds AG nutzen vielfältige Lösungen für die Technische Dokumentation. Als Software-Entwickler vertreibt gds die Redaktionsumgebung docuglobe, die mit MS Word als Editor arbeitet. Basierend auf dem Prinzip der Modularisierung, senkt docuglobe die Kosten für produktbegleitende Unterlagen nachweislich um 30-70%. Mit dem Terminologie-Werkzeug docuterm bietet gds eine Lösung zur Sicherstellung konsistenter Benennungen.

Im Dienstleistungsbereich documate nutzen Kunden komplexe Serviceleistungen: Technische Redaktion, Übersetzung und Grafik. Von der Auslagerung kleiner Dokumentationsprojekte bis hin zum vollständigen Outsourcing der Technischen Dokumentation. Nicht zuletzt reduzieren die Kunden durch documate ihr Haftungsrisiko in diesem sensiblen Bereich. Abgerundet wird das Angebot durch docuconsult, dem Fachbereich für Analyse, Beratung, Schulung, Workshops und Seminaren, jeweils mit dem Fokus auf aktuelle Entwicklungen und Trends in der Technischen Dokumentation.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von gds AG lesen:

gds AG | 14.10.2014

Weltneuheit: gds stellt App für Technische Dokumentation vor

Sassenberg, 14.10.2014 - Mit einer neuen App vereinfacht die gds-Gruppe den Workflow in der Technischen Dokumentation jetzt deutlich: Anstelle von Notizblock, Kamera, Laptop und Co. benötigen Technische Redakteure für die Informationsrecherche nur ...
gds AG | 30.09.2014

Maschinenbau Scholz vereinfacht Technische Dokumentation mit Lösung der gds AG

Sassenberg, 30.09.2014 - Ob Handbuch, Bedienungs- oder Aufbauanleitung: Technische Dokumentationen sind für die Anwender industrieller Anlagen essentiell, um eine reibungslose und vor allem sichere Handhabung zu gewährleisten. Für die Hersteller d...
gds AG | 12.08.2014

gds-Lösung mit dem Innovationspreis-IT prämiert

Sassenberg, 12.08.2014 -Unterstützung bei der Erstellung CE-konformer DokumentationErstellung von Risikobeurteilungen innerhalb des Redaktionssystems docuglobeLösung wird mit dem Innovationspreis-IT - BEST OF 2014 prämiertCE-konforme Dokumentation...