info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brokat AG |

Brokat und Fujitsu realisieren Payment-Lösung für größtes philippinisches Bankenkonsortium

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


BancNet bietet sicheres Bezahlen über Internet und Handy


Die Brokat Technologies AG realisiert gemeinsam mit ihrem philippinischen Partner Fujitsu Philippines, Inc. (FPI) ein Projekt für Zahlungsdienstleistungen bei BancNet, dem größten philippinischen Bankenkonsortium. BancNet wird seinen Kunden künftig das elektronische und mobile Bezahlen über unterschiedliche Endgeräte anbieten. Die Lösung basiert auf der Software-Plattform Brokat Server Technologies und Brokat PaymentWorks, einer Software für die elektronische und mobile Zahlungsabwicklung. Diese lässt sich einfach in die bereits bestehende Netzwerk-Infrastruktur von BancNet integrieren.

Mit dem neuen Angebot bietet BancNet künftig sichere und komfortable Dienstleistungen zur Zahlungsabwicklung an. Angeschlossene Banken, Partner und Endkunden können diese Services über verschiedene Kanäle wie Handy, Personal Digital Assistant (PDA) und Internet nutzen.

Über das Internet Payment Portal von BancNet sind Endkunden in Zukunft in der Lage, Transaktionen einfach, sicher und in Echtzeit abzuwickeln. Händler, die sich für die Zahlungsabwicklung über BancNet registrieren lassen, können ihre Waren und Dienstleistungen künftig sowohl über verschiedene Kanäle anbieten als auch ihren Kunden die Möglichkeit zum Bezahlen eröffnen – egal ob per Internet oder Handy. Internet und EDI Service Provider (EDI – Electronic Data Interchange) ermöglichen es ihren Kunden, über BancNet untereinander Transaktionen abzuwickeln, gängige Bankgeschäfte wie Kontostandsabfragen und Überweisungen durchzuführen oder Prepaid-Karten aufzuladen.

„Wenn es um die Entwicklung und den Einsatz neuester Technologien geht, gehören FPI und Brokat zu den Vorreitern. Darüber hinaus sind Brokat und FPI bekannt für ihre kosteneffizienten Lösungen“, erklärt Aristeo P. Zafra, Jr, Chief Operating Officer (COO) von BancNet.

Fujitsu Philippines, Inc. (FPI)
Fujitsu Philippines, Inc. (FPI) wurde 1975 als Joint Venture von Fujitsu Limited gegründet. Heute ist die FPI Gruppe als Anbieter von Informationstechnologien und unabhängiger Systemintegrator positioniert, der mit mehr als 900 Mitarbeitern große Unternehmen und Regierungsbehörden auf den Philippinen beim Aufbau von IT-Lösungen unterstützt. Weitere Informationen sind unter www.fujitsu.com.ph abzurufen.

BancNet, Inc.
BancNet ist das größte Bankenkonsortium auf den Philippinen und stellt seinen 33 Mitgliedsbanken und weiteren angeschlossenen Banknetzen Geldautomaten und Überweisungsterminals zur Verfügung. BankNet verfügt über ein Netz von mehr als 1400 Selbstbedienungsterminals, über die mehr als 9 Millionen Kunden ihre Geld- und Bankgeschäfte erledigen können. Darüber hinaus bietet BancNet seinen Geschäftskunden elektronische Zahlungsverkehrsdienstleistungen an und tritt als Internet Service Provider für die Mitgliedsbanken auf. Weitere Informationen sind unter www.BancNet.net abzurufen.

Brokat AG
Die Brokat AG (Neuer Markt: BRJ, Nasdaq: BROA) ist weltweit einer der führenden Software-Anbieter für anwenderzentrierte E-Business-Lösungen, die Informationen und Dienstleistungen für den Anwender immer und überall verfügbar machen. Zu den Produkten von Brokat zählen die Software-Plattform Brokat Server Technologies, Software für das Management von Geschäftsregeln sowie Applikationen für das mobile Bezahlen und für Bank- und Wertpapiergeschäfte. Mehr als 3500 Unternehmen setzen die Technologie von Brokat weltweit ein. Zu den Kunden zählen ABN Amro, Allianz, Bank of America, Blue Martini, DaimlerChrysler, LBBW, Master Card, SE-Banken, die Schweizer Post und T-Motion. Darüber hinaus kooperiert Brokat mit Compaq, Intel, IBM, Siemens und Sun Microsystems im Rahmen strategischer Partnerschaften. Das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart und San Jose (Kalifornien) beschäftigt derzeit 1100 Mitarbeiter in 16 Ländern. Weitere Informationen sind unter www.brokat.com abzurufen.


Ihre Redaktionskontakte:

Reiner Jung
Unternehmenssprecher
Brokat AG
Industriestr. 3
70565 Stuttgart
Telefon 0711/ 78 844-311
Telefax 0711/ 78 844-772
E-Mail: reiner.jung@brokat.com

Markus Hermsen
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Weißenburger Str. 30
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021/38 666-15
Telefax 06021/38 666-17
E-Mail: m.hermsen@hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3688 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Brokat AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Brokat AG lesen:

Brokat AG | 30.10.2001

Bundesschuldenverwaltung startet Internet-Banking-Service

Die Bundesschuldenverwaltung (BSV) startet am 1. November 2001 mit ihrem neuen Internet-Banking-Angebot „BSV-Direkt“. Damit können die über eine Million Kunden der BSV unter der Webadresse https://www.bsv-direkt.de online auf ihre Konten bei der ...
Brokat AG | 31.08.2001

Dr. Winfried Holtermüller neuer Aufsichtsrat bei Brokat

Der Aufsichtsrat der Brokat Technologies AG setzt sich damit wie folgt zusammen: Dirk Pfeil, Lothar Pauly, Angelika Pohlenz, Dr. Boris Anderer und Dr. Winfried Holtermüller. Brokat Technologies AG Die Brokat Technologies AG (Neuer Markt: BRJ...
Brokat AG | 16.08.2001

Brokat erzielt erste Erfolge bei Investorengesprächen

Die Brokat Technologies Inc., die US-Tochter der Brokat Technologies AG, hat bei den im Juni angekündigten Investorengesprächen erste Erfolge erzielt. Das US-amerikanische Unternehmen HNC Software Inc. übernimmt für 20 Millionen US-Dollar den Ges...