info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gesundheitsversand Andreas Heine GmbH |

Top-Referenten auf der Paracelsus Messe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Gesundheitsversand Heine präsentiert die Erfinder von PowerTube, bion-pads und Osflow / Welt der Gesundheit vom 11. bis 13. Februar in den Rhein-Main-Hallen


Die Paracelsus-Messe in Wiesbaden, größte Gesundheitsmesse Deutschlands, entwickelt sich zum Gipfeltreffen für Alternativmedizin und moderne Behandlungsmethoden. Denn mit Martin Frischknecht, Prof. Dr. med. Hegall Vollert und Jürgen Lütke-Wenning treten drei namhafte Erfinder innovativer Gesundheitsprodukte auf. Sie informieren über transkutane Nervenstimulation mit Tens-Geräten, Bionen-Energie und Knochentraining. Erstmals präsentiert der Gesundheitsversand Andreas Heine die drei Erfinder von QuickZap, PowerTube, bion-pads und Osflow gemeinsam auf einer Gesundheitsmesse. Vom 11. bis 13. Februar 2011 kann man Martin Frischknecht, Prof. Dr. med. Hegall Vollert und Jürgen Lütke-Wenning auf der Paracelsus-Messe in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden treffen. Am Stand des Gesundheitsversands Heine (Halle 9 Stand B5) informieren sie persönlich über ihre Erfindungen. Zusätzlich halten sie jeweils um 13.15 Uhr kostenfreie Vorträge. \r\n

Wiesbaden / Tuningen, Januar 2011.
Die Paracelsus-Messe in Wiesbaden, größte Gesundheitsmesse Deutschlands, entwickelt sich zum Gipfeltreffen für Alternativmedizin und moderne Behandlungsmethoden. Denn mit Martin Frischknecht, Prof. Dr. med. Hegall Vollert und Jürgen Lütke-Wenning treten drei namhafte Erfinder innovativer Gesundheitsprodukte auf. Sie informieren über transkutane Nervenstimulation mit Tens-Geräten, Bionen-Energie und Knochentraining. Die Paracelsus-Messe findet vom 11. bis 13. Februar in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden statt.

Erstmals präsentiert der Gesundheitsversand Andreas Heine die drei Erfinder von QuickZap, PowerTube, bion-pads und Osflow gemeinsam auf einer Gesundheitsmesse. Vom 11. bis 13. Februar 2011 kann man Martin Frischknecht, Prof. Dr. med. Hegall Vollert und Jürgen Lütke-Wenning auf der Paracelsus-Messe in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden treffen. Am Stand des Gesundheitsversands Heine (Halle 9 Stand B5) informieren sie persönlich über ihre Erfindungen. Zusätzlich halten sie jeweils um 13.15 Uhr kostenfreie Vorträge auf der Hahnemann-Bühne in Raum 7 der Rhein-Main-Hallen. Die Paracelsus Messe ist an den drei Ausstellungstagen jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Siehe auch www.paracelsus-messe.de und www.g-versand.de.

Über neue Trainingsmöglichkeiten für Knochen und Muskeln informiert Jürgen Lütke-Wenning am Freitag, 11. Februar, in seinem Vortrag und auch am Stand des Gesundheitsversands Heine. Der Physiotherapeut und Taiji-Lehrer hat das Schwingungsgerät Osflow entwickelt (www.osflow.de). Es dient dazu, den natürlichen Energiefluss des Körpers im Sinne des Taiji und Qigong zu unterstützen. Die Schwingungen der Plattform bewirken eine Zentrierung des Körpers, den Aufbau von Knochendruck und damit die Verdichtung von Knochen. Anwender können das Gleichgewichtsempfinden, Gang- und Standsicherheit und körperliche Gewandtheit verbessern. Jürgen Lütke-Wenning wird in die Ursprünge des Knochentrainings einführen und Therapiemöglichkeiten mit dem Osflow erläutern. Sein Vortrag richtet sich besonders auch an Physiotherapeuten, Osteopathen, Reha-, Wellness- und Fitnessanbieter.

Der Schweizer Elektroingenieur, Gesundheitspolitiker und Erfinder Martin Frischknecht ist während der gesamten Messezeit in Wiesbaden. Sein Vortrag findet am Samstag, 12. Februar, ebenfalls um 13.15 Uhr auf der Hahnemann-Bühne in Raum 7 der Rhein-Main-Hallen statt. Martin Frischknecht befasst sich seit 15 Jahren mit der Anwendung der Frequenztechnik in der Alternativmedizin. Die von ihm entwickelten Tens-Geräte QuickZap und PowerTube werden bereits von tausenden Therapeuten, Heilpraktikern und Privatanwendern weltweit genutzt (www.quickzap.de). Die durch eine hochsensible Elektronik gesteuerten Tens-Geräte bewirken eine Vibration des Gewebes, welche eine Homogenisierung der molekularen Zellstrukturen zur Folge hat. Im Vortrag behandelt er besonders die PowerTube-Geräte. "PowerTube - Die Entgiftungs- und Anti-Aging-Maschine", heißt sein Referat.

Sein gebündeltes Wissen über die Bionen-Energie vermittelt Prof. Dr. med. Hegall Vollert den Besuchern der Paracelsus-Messe am Sonntag, 13. Februar. Er ist am Stand des Gesundheitsversands Heine zu Gast. Sein Vortrag unter dem Titel "Die neue Zukunftsmedizin" findet in Raum 7 der Rhein-Main-Hallen statt und beginnt um 13.15 Uhr. Der praktische Arzt, Sportmediziner und Chirotherapeut Hegall Vollert forscht und entwickelt seit 30 Jahren im Bereich der subtilen, ultraschwachen Energien und Schwingungen. Er will ihre Einflüsse für Therapien, Wohlbefinden und Leistungssteigerung nutzbar machen. Erfindungen wie die bion-pads-Auflagen (www.bion-pad.eu), mehrere Patente und alternative Trainings- und Behandlungskonzepte sind aus seiner Arbeit hervorgegangen. In seinem Vortrag erläutert Prof. Vollert Hintergründe der Bionen-Energie und der biophysikalisch energetischen Medizin. Hegall Vollert hat zahlreiche Fälle dokumentiert, in denen bion-pads bei Entzündungen, Schmerzen, Gelenkbeschwerden oder organischen Problemen und gegen elektromagnetische Belastungen eingesetzt wurden. Seine neueste Entwicklung ist die als Bio-Kosmetik zertifizierte bpa-creme, die erstmals auf der Paracelsus Messe vorgestellt wird. Die bpa-creme kombiniert natürliche Hautpflege mit der therapeutischen Anwendung der Bionen-Energie mittels aktivierter Quarzkristalle. Es handelt sich um das erste Pflegeprodukt dieser Art im Bereich der Naturheilkunde und ganzheitlichen Medizin.


Veranstaltungsübersicht
Der Gesundheitsversand Andreas Heine präsentiert auf der Paracelsus-Messe, Deutschlands größter Gesundheitsmesse, die drei Top-Referenten und Erfinder innovativer Gesundheitsprodukte Martin Frischknecht, Prof. Dr. med. Hegall Vollert und Jürgen Lütke-Wenning. Sie informieren über transkutane Nervenstimulation mit dem Tens-Gerät PowerTube, über Bionen-Energie und die Anwendung der bion-pads sowie über Knochentraining und die Anwendung der Schwingungsplattform Osflow.

Die Paracelsus-Messe (www.paracelsus-messe.de) findet vom 11. bis 13. Februar 2011 in den Rhein-Main-Hallen, Rheinstraße 20, in Wiesbaden statt. Der Eingang ist beim Diana-Brunnen in der Friedrich-Ebert-Allee. Die Messe öffnet täglich von 10 bis 18 Uhr. Eine Tageskarte kostet 12 Euro. Die Vortragsangebote des Gesundheitsversands Heine sind im Eintrittspreis enthalten.

Die Vortragstermine:
- Freitag, 11. Februar, 13.15 Uhr, Raum 7, Hahnemann Bühne, Jürgen Lüttke-Wenning über das Trainingsgerät Osflow
- Samstag, 12, Februar, 13.15 Uhr, Raum 7, Hahnemann Bühne, Martin Frischknecht über das Tens-Gerät PowerTube, die Entgiftungs- und Anti-Aging-Maschine
- Sonntag, 13. Februar, 13.15 Uhr, Raum 7, Hahnemann Bühne, Prof. Dr. med. Hegall Vollert über bion-pads, die neue Zukunftsmedizin

Bild: Frequenztechnik gezielt zur Verbesserung des Wohlbefindens anwenden: zum Beispiel mit dem PowerTube, einem von Martin Frischknecht entwickelten Tens-Gerät. Foto: Gesundheitsversand Heine


Gesundheitsversand Andreas Heine GmbH
Andreas Heine
Hauptstr. 16
78609
Tuningen
info@g-versand.de
+49 7464 98740
http://www.g-versand.de


Web: http://www.g-versand.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Heine, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 743 Wörter, 6192 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gesundheitsversand Andreas Heine GmbH lesen:

Gesundheitsversand Andreas Heine GmbH | 09.09.2010

Bionen-Energie aus der Tube

Tuningen, 9. September 2010. Der Gesundheitsversand Heine erweitert die Bion-Tec-Produktfamilie um eine Creme mit aktivierten Quarzkristallen. Die bpa-Creme kombiniert die natürliche Hautpflege mit der therapeutischen Anwendung der Bionen-Energie....