info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cactus Communications Inc. |

Markteintritt von Editage – Englischer Lektoratsservice nun auch für deutsche Forscher und Studenten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Cactus Communications, ein Anbieter für englische Sprachlösungen, mit Firmensitzen in den USA, Japan und Indien, hat seine deutsche Website gelauncht und so den Eintritt in den schnell wachsenden Markt markiert. Die neueste deutsche Version von Editage, der Kernmarke von Cactus Communications, ermöglicht einen einfacheren Zugang zu dem qualitativ hochwertigen englischsprachigen Lektorats- und Korrektoratsservice für deutsche Forscher und Studenten, die ihre Manuskripte in internationalen Fachzeitschriften und Journals veröffentlichen möchten.

Nachdem Editage im Jahr 2002 gegründet wurde, bleibt das Unternehmen aufgrund seiner Qualitätsgarantie und dem erfahrenen Lektoratsteam, welches in mehr als 500 Fachbereichen spezialisiert ist, eines der führenden Anbieter von englischsprachigen Lektoraten. Editage hat Erfahrung darin die Bedürfnisse von Kunden zu verstehen, welche Nichtmuttersprachler der englischen Sprache sind, da das Unternehmen bereits eine Schlüsselrolle für Forscher in Japan, Taiwan, Korea und Brasilien spielt. Die Markteinführung der deutschen Website kennzeichnet eine verstärkte Bestrebung des Unternehmens deutsche Muttersprachler bei der Nutzung des qualitativ hochwertigen englischen Lektoratsservice zu unterstützen. Nachdem Kunden von diversen deutschen Universitäten und Instituten bereits den Service von Editage durch die englische Website genutzt haben, wird die deutsche Website den Forschern einen direkten und einfacheren Weg ermöglichen, um mit den ausgezeichneten Lektoren von Editage in in deutscher Sprache in Kontakt zu treten.

Editage hat mehr als 97.000 Manuskripte für mehr als 22.000 Kunden lektoriert. Aufgrund der strengen Auswahlsverfahren beschäftigt Editage nur die besten Lektoren und akzeptiert nur 0,05 % aller Bewerber. Deutschen Muttersprachlern ist es nun möglich mit den streng ausgewählten Lektoren in Kontakt zu treten. Editage bietet eine Auswahl an Serivceleistungen, Berechnung pro Wort und verschiedene Bearbeitungszeiten an, um unterschiedlichen Anforderungen der Kunden bezüglich der Geschwindigkeit und des Budgets gerecht zu werden. Mit dem Eintritt in den deutschen Markt zielt Editage darauf ab Sprachbarrieren zu beseitigen und die Möglichkeit zu erhöhen englischsprachige Manuskripte deutscher Forscher in internationalen Fachzeitschriften und Journals zu publizieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Janet Quadras, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2377 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema