info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein |

Neues Führungskräftetraining bei der Wirtschaftsakademie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein startet ab Februar erstmals in Kiel ein neues sechsstufiges Programm für Führungskräfte und Führungsnachwuchs im Norden. Im Mittelpunkt stehen dabei die vielfältigen Anforderungen an leitende Beschäftigte aus Unternehmen jeder Größenordnung.

Das Programm, das nach sechs Bausteinen mit einem IHK-Zertifikat abschließt, beinhaltet unter anderem Themen wie mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten, Konfliktbewältigung, Präsentations-, Argumentations- oder Verhandlungstechniken sowie Innovations- und Projektmanagement. Jedes Modul umfasst zwei Tage, kann flexibel in den Berufsalltag eingeplant und auch einzeln belegt werden. Trainiert wird anhand von typischen Situationen und Beispielen aus der Praxis, so dass das neue Know-how auch direkt zwischen den einzelnen Terminen angewandt werden kann.

Weitere Informationen zum Zertifikatstraining, dessen erstes Modul am 17. Februar beginnt, sind bei Melanie Schreiber von der Wirtschaftsakademie in Kiel unter Tel. (04 31) 30 16 - 106, per E-Mail melanie.schreiber@wak-sh.de sowie im Internet unter www.wak-sh.de zu erhalten.


Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein im Kurzportrait:

Qualifizierte und individuelle Beratung an 22 Standorten im Unternehmensverbund durch kompetente Mitarbeiter sowie ein Trainingsangebot, das auf die aktuellen Anforderungen im Beruf zugeschnitten ist, stellen die Grundlage der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein für erfolgreiche Aus- und Weiterbildung dar. Erfahrene Dozenten und Trainer vermitteln Wissen aus der Praxis für die Praxis. Damit leistet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ihren Beitrag für neue Perspektiven im Berufsleben und den wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen im Land zwischen den Meeren.

Als akademieeigene Einrichtungen tragen die Fachschule für Betriebswirtschaft und die Berufsakademie zur Führungskräfteentwicklung in Schleswig-Holstein bei. Neben den klassischen Fort- und Weiterbildungsschwerpunkten für Unternehmer und Arbeitnehmer unterstützt die Wirtschaftsakademie auch Jugendliche oder Arbeitssuchende durch Schulungsangebote und hilft ihnen, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Weitere Informationen unter www.wak-sh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Donat (Tel.: 0431 30 16 137), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 257 Wörter, 2238 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein lesen:

Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein | 17.12.2015

Liebermann zur Professorin an der Berufsakademie ernannt

Dr. Susanne Liebermann wurde von Wissenschaftsminister Kristin Alheit zur Professorin an der Berufsakademie der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ernannt. Die im bayrischen Altmühltal gebürtige Diplom-Psychologin lehrt seit April in den dualen...
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein | 17.12.2015

Staatliche Anerkennung für das Kieler Wirtschaftsgymnasium

Grund zur Freude am Kieler Wirtschaftsgymnasium (KWG) im Stadtteil Wik: das berufliche Gymnasium in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein hat vom Bildungsministerium des Landes die staatliche Anerkennung erhalten. Damit kann das Ab...
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein | 12.11.2015

Azubi-Programm der Wirtschaftsakademie neu aufgelegt

Die Seminarbroschüre richtet sich an Betriebe, deren Ausbilder sowie an die Auszubildenden selbst. So finden sich auf den über 80 Seiten des Programms beispielsweise Prüfungsvorbereitungen für unterschiedliche Ausbildungsberufe, Fachkundelehrgän...