info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ELV Elektronik AG |

ELVjournal online bietet Praxisberichte, Videos, Nachschlagewissen und mehr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Fachmedium für Elektronikbegeisterte jetzt auch im Web verfügbar


Leer, 28. Januar 2011 – Technik-Know-how „ins Netz gegangen“: Das ELV-Versandhaus (www.elv.de) hat das Online-Portal für sein Fachmagazin ELVjournal freigeschaltet. Die Webpräsenz dient als Ergänzung zum Print-Magazin und bietet dem Leser weitergehende Informationsmöglichkeiten. Unter www.elvjournal.de können Einsteiger und Praktiker unter anderem mehr als 300 Berichte über verschiedene Selbstbauprojekte lesen, Videos zu Elektronikprodukten ansehen oder im Ratgeber nachschlagen. Um den Lesern eine stets aktuelle und umfassende Informationsplattform zu bieten, plant ELV, das bestehende Angebot kontinuierlich zu erweitern.

Derzeit ist die Online-Präsenz des Elektronik-Journals in 15 Kategorien aufgeteilt, darunter Haus- sowie PC-Technik, Stromversorgung, Beleuchtung und Kommunikation. Neben den Beiträgen aus der Print-Ausgabe verfügt das ELVjournal online über zusätzliche Bilder und 360°-Ansichten der vorgestellten Produkte. Theoretisches Basiswissen und weiterführende Informationen für Praktiker stehen im ELV-Ratgeber zur Verfügung, der sich unter anderem mit Multimedia, Kfz-Technik, Werkzeug und Netzgeräten befasst. Im Bereich Elektronikwissen findet der Leser spezifische Montage- und Anschlussanleitungen für unterschiedliche Geräte, wie beispielsweise das Single-Chip-FM-Radio oder den kapazitiven Näherungssensor.

Nah an der Praxis – nah am Leser
Für die Verzahnung von Theorie und Praxis sorgt die Rubrik „Experten testen“, in der die ELV-Spezialisten regelmäßig verschiedene Produkte genau unter die Lupe nehmen und detailliert über die Ergebnisse berichten. Dieser Bereich verschafft Interessierten einen Einblick in die Prüfmethoden der ELV-Experten. Des Weiteren können sich die Portalbesucher über Praxisbeispiele aus der Entwicklung und Qualitätssicherung des Elektronik-Versandhauses informieren. Aber auch die Leser selbst bezieht ELV in die Berichterstattung mit ein, z.B. beim Leser-Wettbewerb „Wir wollen es wissen: Ihre Anwendungen und Applikationen“. Hier stellen Kunden ihre individuellen ELV-Hausautomationslösungen vor.

Kostenfreie Artikeldownloads für Journal-Abonnenten
Einen besonderen Bonus erhalten die Abonnenten des ELVjournals: Sie können sich alle Beiträge, die im Online-Portal aufgeführt sind, kostenlos herunterladen, um sie zu komplett zu lesen oder auf dem PC zu speichern. Ebenfalls steht ihnen das Archiv bereits erschienener Druckausgaben in vollem Umfang kostenfrei zur Verfügung. Für die Freischaltung des Accounts benötigen die Abonnenten lediglich ihre Kundennummer sowie den persönlichen Abocode. Dieser Login gilt ebenfalls für den ELV-Shop, ein gesondertes Passwort ist nicht notwendig. Auch diejenigen, die das ELVjournal nicht abonniert haben, können die aktuellen Online-Artikel gegen eine Gebühr von 0,49 bis 0,99 € downloaden. Abgesehen von den Fachbeiträgen stellt ELV auf der Journal-Präsenz auch Platinenfolien bzw. -layouts sowie spezielle Software zum Herunterladen bereit. Außerdem können Leser Journal-Ausgaben nachbestellen.

Interessierte erhalten die Online-Flatrate zur Einsicht in alle Artikel, Tests etc. für 24,95 €; sie ist ein Jahr lang gültig. Der Online-Zugang plus die jährlichen sechs Print-Ausgaben des ELVjournals kosten 29,95 €. Das aktuelle Heft ist kürzlich erschienen.

Weitere Informationen unter www.elvjournal.de.

Bildmaterial kann unter elv@sprengel-pr.com angefordert werden.

Kurzporträt:
Die ELV/eQ-3-Gruppe mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als richtungweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert und bietet mehr als 10.000 Produkte online sowie per Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren an. Mit mehr als 180 Produkttypen verfügt eQ-3 als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen über das industrieweit breiteste Angebotsportfolio. Die Marke „HomeMatic“ umfasst dabei Lösungen der Hausautomation, von Heizungsthermostaten, Lichtsteuerung und Sicherheitstechnik über Türschlossantriebe, Fenster-Aktoren, Fernbedienungen, Gateways sowie Hauszentralen bis hin zu Softwareprodukten von Partnern. Die Produktentwicklung erfolgt ausschließlich in der Zentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Südchina, das gemäß der Qualitätsnorm ISO 9001:2000 sowie der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert ist. Die Produktion wird zudem regelmäßigen Werksinspektions-Audits für Zertifizierungen von VDE, VdS, TÜV Rheinland LGA sowie UL unterzogen. Weitere Informationen: www.elv.de – www.eQ-3.de.

Pressekontakt:
Kerstin Mammen-Herzer
ELV Elektronik AG
Assistenz Bereichsleitung Versandhandel
+49 (491) 6008 - 121
kerstin.mammen-herzer@elv.de

Maiburger Straße 29-36
D-26789 Leer

PR-Agentur:
Olaf Heckmann
Sprengel & Partner GmbH
Senior Vice President
+49 (2661) 91260 - 0
elv@sprengel-pr.com

Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 528 Wörter, 4490 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ELV Elektronik AG

Die ELV-/eQ-3-Gruppe ist eine international operierende Unternehmensgruppe und zählt mit über 1.000 Mitarbeitern seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronics in Europa.

ELV-TimeMaster aus dem Hause ELV ist eine modulare Zeiterfassung für kleine und große Betriebe mit bis zu 9999 Mitarbeiter und ist mit über 15.000 Installationen seit der Markteinführung im Jahre 1992 eines der erfolgreichsten Zeiterfassungssysteme auf dem deutschsprachigen Markt. Viele Pausenbuchungen (Raucherpausen), Zeitmodelle, Abwesenheiten, Gleitzeit, Urlaubsverwaltung (grafischer Urlaubsplaner), Auftragszeiterfassung, Kostenstellenerfassung, Zutrittssteuerung, etc. sind hiermit möglich.

Elektronische Zeiterfassung ist preiswerter als Sie denken. Überzeugen Sie sich!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ELV Elektronik AG lesen:

ELV Elektronik AG | 13.10.2014

Alles rund ums Smart Home: Kompetenzbuch 2 "Intelligentes Wohnen" von ELV

Leer, 13.10.2014 - Nach dem Erfolg des ersten Kompetenzbuches zum Thema "Intelligentes Wohnen" veröffentlicht das ELV Versandhaus nun die zweite Ausgabe. Das Kompetenzbuch 2 verfügt mit 370 Seiten über 25 spannende, ausführlich beschriebene Proje...
ELV Elektronik AG | 01.09.2014

Neuer ELV-Hauptkatalog 2015 zeigt schon heute die Technologien von morgen

Leer, 01.09.2014 - "LED-Licht per App steuern" lautet der Titel des neuen ELV-Hauptkatalogs. Auf dem Cover erstrahlt mit Osram LIGHTIFY ein intelligentes Beleuchtungssystem, welches Komfort und Energiesparen gleichermaßen vereint. Die Inbetriebnahme...
ELV Elektronik AG | 18.08.2014

Mit ELV weg von Glüh- und Halogenlampen: Osram LIGHTIFY vernetzt LED-Licht intelligent

Leer, 18.08.2014 - Das ELV-Versandhaus hilft Haus- und Wohnungsbesitzern, unkompliziert auf energiesparende LED-Beleuchtung umzurüsten. Dazu liefert der erfahrene Hausautomationsexperte ab sofort als einer der ersten Anbieter das praktische Funk-LED...