info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sage Software |

Neu: HWP-WIN in der Version 4.1 verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Betriebswirtschaftliche Komplettlösung für Handwerksbetriebe mit über 100 neuen Funktionen und Verbesserungen

Frankfurt am Main, 18. August 2004 - Ab sofort bietet Sage Software das Handwerkerpaket HWP-WIN in der neuen Version 4.1 mit über 100 neuen Funktionen und Verbesserungen. HWP-WIN ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung für kleine und mittelständische Betriebe im Bauhaupt- und Baunebengewerbe. Die Lösung ist seit über 15 Jahren auf dem Markt und wird von über 15.500 Kunden eingesetzt. Wichtige neue Funktionen bieten das Zusatzmodul Vermietung und Verleih sowie das Zusatzmodul Seriennummernverwaltung. Das Modul Vermietung und Verleih dient der Verwaltung und Abrechnung von Verleihartikeln. Die Seriennummernverwaltung verknüpft Artikel mit Lieferanten und Kunden durch Seriennummern und ermöglicht eine detaillierte Auswertung zu Kunden- und Lieferantenbezügen, Garantieansprüchen und Rückrufaktionen.

Zudem profitieren Anwender von zahlreichen neuen Schnittstellen. So bietet die neue Version nun eine GAEB 2000-Schnittstelle inklusive einer Preisspiegelfunktion, unterstützt das Wohnungsbaugesellschaften-Portal Mareon SOAP und verfügt über eine STLB Bau-Schnittstelle mit dynamischer Baudaten-Anbindung. Über m2K können HWP-WIN- Dokumente nun direkt an mobile Geräte (etwa Handheld, PDA, Pocket PC oder Pen Computer) übergeben werden.

Weitere Neuerungen im Überblick:
- Aktive Preishistorie: Welcher Preis wurde in der Vergangenheit erzielt?
- Anpassbare Suchmasken: Der Anwender entscheidet, was wichtig ist, und kann alle Ergebnisse direkt ausdrucken.
- Erweitertes Regiezentrum: Verfügbar sind mehr als 70 Auswertungen plus einer Chefübersicht mit den wichtigsten Betriebsdaten.
- Bi-Direktionale FiBu-Anbindung der Sage Classic Line (Darstellung von FiBu-Zahlen im HWP-WIN).
- UGL 2.0-Dokumente lassen sich online mit dem Lieferanten austauschen (Schnittstelle UGL 2.0).
- Schnittstelle zu den PRIMUS CAD Programmen: Stücklisten lassen sich direkt in HWP-WIN- Dokumente übernehmen.

Interessenten, die sich bis zum 27. September für den Kauf der neuen Version entscheiden, erhalten als kleines Dankeschön eine hochwertige Kodak Digitalkamera.

Preise und Verfügbarkeit:
HWP-WIN 4.1 ist ab sofort verfügbar. Die Lösung ist schon ab 995 Euro verfügbar.

Über Sage Software:
Sage Software ist ein Unternehmen der britischen Sage-Gruppe. Diese ist mit 7.500 Mitarbeitern und 4,3 Millionen Kunden der weltweit größte Anbieter von Business Software für kleine und mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe und öffentliche Einrichtungen. Die Gruppe erzielte 2003 einen Umsatz von 807 Millionen Euro und einen Gewinn von rund 218 Millionen Euro. Mit über 20 Jahren Erfahrung, 430 Mitarbeitern und über 250.000 Kunden bietet Sage in Deutschland betriebswirtschaftliche Software sowie Erweiterungen für eBusiness, Personalwirtschaft, Controlling, Produktion und CRM. Sage erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2003 in Deutschland einen Umsatz von 48 Millionen Euro und einen Gewinn von rund 10 Millionen Euro. Ein Netz von etwa 1.000 Vertriebspartnern bietet dem Kunden den kompletten Service vor Ort. Weitere Informationen zu Sage Software finden sich unter www.sage.de.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Sage KHK Software GmbH & Co. KG
Harald Engelhardt, PR-Manager
Berner Straße 23
60437 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 50 007-1130
Fax: 069 / 50 007-1548
E-Mail: harald.engelhardt@sage.de
Web: www.sage.de

SCHWARTZ Public Relations
Marita Schultz
Adelgundenstraße 10
80538 München
Tel.: 089 / 211 871-36
Fax: 089 / 211 871-50
E-Mail: ms@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Web: http://www.sage.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marita Schultz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3578 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sage Software lesen:

Sage Software | 09.08.2011

IT & Business: Sage zeigt "Menschen hinter den Maschinen"

Frankfurt am Main / Stuttgart, 09. August 2011 - Menschen statt Maschinen in den Mittel-punkt zu stellen, das ist die außergewöhnliche Idee, mit der die Sage Software GmbH (http://www.sage.de) ihre Besucher auf der diesjährigen Fachmesse IT&Busine...
Sage Software | 12.07.2011

Finanzbuchhaltung als Frühwarnsystem

Frankfurt am Main, 12. Juli 2011 - Um als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens einen genauen Überblick über die Gesamtsituation seiner Firma zu behalten, müssen viele Daten zusammengetragen und häufig manuell aufbereitet werden...
Sage Software | 05.07.2011

IT-Studie: Unternehmenssteuerung im Blindflug

Frankfurt am Main, 05. Juli 2011 - Mit der konjunkturellen Aufhellung investiert die Industrie in ihre IT-Architektur. Dies zeigt die Studie "IT im Mittelstand 2011" von RAAD Research (http://www.raad.de/) zum Status quo und zukünftigen Ausgaben mit...