info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eurolaser GmbH |

eurolaser – Lasersysteme zum Schneiden, Gravieren und Markieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Designleuchten mit Laser geschnitten


eurolaser Anwendungsbeispiel

Designleuchten mit Laser geschnitten

Individualität und Stil - das sind die Werte, auf die viele Kunden besonders hohen Wert legen. Zeitlos elegante Lampen können Wohnräume im neuen Glanz erscheinen lassen.

Eine angenehme Beleuchtung ist ein unerlässliches Element, um jedes Ambiente wirkungsvoll zu gestalten. In diesem Beispiel wird das Licht durch die Polyesterfolie soft gefiltert und sorgt so, besonders in Schlafräumen, für Behaglichkeit.

Durch das Lasersystem können die einzelnen Teile der Folie besonders einfach ausgeschnitten werden. Die glatten Schnittkanten sind automatisch verschweißt und erleichtern den Zusammenbau. Zudem kann durch eine softwaregesteuerte Positionierung der Einzelteile (Nestingfunktion) die größtmögliche Materialausnutzung gewährleistet werden. Die Ausschussmenge bzw. das Restmaterial wird damit auf ein Minimum reduziert. Früher in mühsamer Handarbeit hergestellt, lassen sich heutzutage alle möglichen Konturen sehr einfach mittels Laser direkt ausschneiden. Kein Werkzeugtausch, keine Stanzform-Erstellung.

Vorteile in der Übersicht:
- Perfekte Schnittkanten
- Materialsparende Verarbeitung durch Nesting
- Wirtschaftliche Herstellung kleinster Stückzahlen
- Kein Werkzeugverschleiß, dadurch stets gleichbleibende Ergebnisse

Geschmackvolle Designelemente, wie z.B. Lampenschirme lassen sich wirtschaftlich und effizient mittels Lasertechnik bearbeiten. Anwender können von dem Präzisionswerkzeug der Zukunft profitieren!

Weitere Informationen unter www.eurolaser.com (Newsletter 2/2011)

Web: http://www.eurolaser.com/de/anwendungen/muster/designleuchte-aus-polyester


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, S. Wölkl (Tel.: +49 (0) 4131 / 9697-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 176 Wörter, 1573 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: eurolaser GmbH

eurolaser wurde im September 1994 u.a. von Dipl.-Ing. Matthias Kluczinski und Dipl.-Ing. Holger Hasse gegründet mit dem Ziel, die Lasertechnik in der Materialbearbeitung industriell und im Handwerk weiter voran zu treiben.

Das Unternehmen entwickelt und konstruiert Bearbeitungsmaschinen die mit etablierter Lasertechnologie ausgestattet den unterschiedlichsten Kunden- und Anwenderapplikationen entsprechen. Neben der Entwicklung von speziellen Systemvarianten liegt dem Maschinenbau ein durchgängig modulares Konzept zu Grunde, welches eine in diesem Marktsegment unvergleichliche Anwendungsvarianz garantiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eurolaser GmbH lesen:

eurolaser GmbH | 11.11.2011

LED Backlight Panels – Lasergraviert!

Gleichmäßige Flächenbeleuchtung durch LEDs Großflächige, flache Hintergrundbeleuchtungen werden in zahlreichen Bereichen eingesetzt und die Nachfrage nach leuchtstarken Lösungen steigt stetig. LEDs (lichtemittierende Diode) sind kostengüns...
eurolaser GmbH | 28.10.2011

Die Laser-Lüge

Die Laserleistung für Materialbearbeitungslaser wird üblicherweise in W [Watt = Energie pro Zeit] angegeben. Die Angabe der Nutzleistung ist jedoch nicht genormt und somit bei Angeboten unterschiedlicher Systemhersteller oft nicht direkt vergleichb...
eurolaser GmbH | 14.10.2011

Anwenderbericht aus der Acrylbranche

Der Spezialist für die Herstellung, Weiterverarbeitung und Gestaltung von Kunststoff- produkten für Industrie und Handel wurde vor einem knappen halben Jahrhundert in Manchester (UK) gegründet. Dabei kamen alle Fertigungs- und Bearbeitungsarten, w...