info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lean Management Institut |

Lean Management Summit - Gipfeltreffen der Experten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Methoden, Strategien und Best Practices des Lean Managements


Veranstaltung: Lean Management Summit - Aachener Management Tage 11. bis 12. November 2004, Aachen

Aachen. - Veränderte gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen forcieren Managementmethoden, mit deren Hilfe sich die Produktivität von Geschäfts-, Produktions- und Serviceprozessen verbessern lassen, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Lean Management bietet die geeigneten Konzepte, wenn es darum geht, die Verschwendung in Prozessen zu identifizieren und möglichst zu eliminieren sowie die Abläufe im Unternehmen zu optimieren.

Lean Management erlebt 10 Jahre nach der ersten Einführungswelle mittlerweile auch in Deutschland eine Renaissance und wird mehr und mehr als geeignetes Instrument der Unternehmensführung erkannt, um die Unternehmensprofitabilität anhaltend zu steigern und Arbeitsplätze langfristig zu sichern. Heute werden die Methoden des Lean Managements nicht mehr nur für die Produktion, sondern auch im Bereich der Supply Chain, der Administration und der Instandhaltung erfolgreich eingesetzt. Gerade in Branchen, in denen wirklich einzigartige Produkte selten sind, hängt der Erfolg entscheidend von der Prozessqualität in Design, Herstellung, Vermarktung und Kundenservice ab. Dabei geht es vor allem um die Maximierung des Wertes für den Kunden bei Minimierung der Verschwendung im Prozess der Wertschöpfung. Mit Lean Management sind wirtschaftliche Quantensprünge möglich - wie der aktuelle Erfolg von Toyota beweist.
Ziel des ersten "Lean Management Summit" in Aachen (11.-12. November 2004) ist es daher, ein Forum zu bieten, um die Wege und Chancen zu diskutieren, die das Lean Management eröffnet. Der Kongress widmet sich den vier Themenbereichen "Lean Thinking", "Lean Production", "Lean Innovation" und "Lean Administration".

Zu den Referenten zählen neben den beiden prominenten Begründern der Lean Management-Idee, Dr. James P. Womack (Präsident Lean Enterprise Institute, USA) und Prof. Daniel T. Jones (Leiter Lean Enterprise Academy, England), zahlreiche internationale, hochkarätige Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, wie z. B. Prof. Dr. Roman Boutellier (Innovation und Technologiemanagement ETHZ, SIG Neuhausen), Johannes Feldmayer (Mitglied d. Vorstands Siemens AG), Prof. Dr. Oliver Gassmann (Direktor d. Instituts f. Technologiemanagement Universität St. Gallen), Peter J. Marks (GF Robert Bosch GmbH), Mike Rother (University of Michigan, USA), Sanjiv Sidhu (CEO i2 Technologies GmbH), Harald Schartau (Minister f. Wirtschaft und Arbeit des Landes NRW) sowie Thomas Zinnöcker (GF Deutsche Telekom Immobilien und Service GmbH).

Geleitet wird der Kongress von Prof. Dr. Günther Schuh (Prof. f. Produktionsmanagement der RWTH Aachen) und Dr. Bodo Wiegand (Leiter des Lean Management Instituts Aachen). Veranstalter des "Lean Management Summits" sind das Lean Management Institut (Aachen), das Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen sowie das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie (IPT), Aachen.

Weitere Informationen über Tel. 0241-8023614 oder unter www.WZLforum.rwth-aachen.de

Anmeldung:
WZLforum gGmbH
Steinbachstraße 25, D - 52074 Aachen
Telefon: +49-(0)241-80 236 14
Telefax: +49-(0)241-80 225 75
E-Mail: k.marso@WZL.rwth-aachen.de
URL: www.WZL.rwth-aachen.de
Termin:
11.-12. November 2004
Kongressort:
Dorint Hotel "Quellenhof"
Monheimsallee 52, 52062 Aachen
Kongressgebühren:
1.080 Euro inkl. MwSt.


LMI 0406
ca. 3.050 Zeichen
August 2004

Kontakt:

Lean Management Institut
Dr. Ulrike Schömig
Steinbachstraße 25, D - 52074 Aachen
Telefon: +49-(0)241-89 49 99 93
Telefax: +49-(0)241-89 49 99 94
E-Mail: info@lean-management-institut.de
www.lean-management-institut.de

PUBLIPRESS
Agentur f. Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14, D - 85521 Ottobrunn
Telefon: +49-(0)89-66 03 96-6
Telefax: +49-(0)89-60 98 33-2
E-Mail: sabine.vonderheyde@publipress.de


Über das Lean Management Institut (LMI):
Das Lean Management Institut (Aachen) wurde Anfang 2004 als gemeinnützige Stiftung gegründet. Sein Ziel ist es, Wirtschaft und Wissenschaft, Theorie und Praxis zu verbinden und das Lean Management-Konzept weiter zu entwickeln und anzupassen, um es für Unternehmen und Institutionen aus unterschiedlichsten Branchen zu öffnen. Das Institut ist angebunden an das Laboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre (WZL) der RWTH Aachen (Lehrstuhl für Produktionssystematik, Prof. Dr. Günther Schuh), gehört zum internationalen Lean Management-Netzwerk und kooperiert u.a. eng mit dem Lean Enterprise Institute in den USA (www.lean.org) und der Lean Enterprise Academy in England (www.lean.uk) sowie den Begründern der Lean Management-Idee Prof. Daniel T. Jones und Dr. James P. Womack. Gründer des deutschen LMI (www.Lean-Management-Institut.de) ist Dr. Bodo Wiegand. Er ist Vorstandsvorsitzender der proLean Consulting AG in Düsseldorf (www.prolean.de), hat jahrelang in der Industrie mit Lean Management-Methoden gearbeitet und konnte die dort erprobten Ansätze bereits erfolgreich auf Netzbetreiber und Dienstleistungsunternehmen übertragen.




Web: http://www.lean-management-institut.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine von der Heyde, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 5070 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lean Management Institut lesen:

Lean Management Institut | 28.01.2005

Neuerscheinung in der Workbook-Reihe des Lean Management Instituts:Mit Wertstromdesign die Wertschöpfung erhöhen und Verschwendung beseitigen

"Wo immer es ein Produkt für einen Kunden gibt, gibt es auch einen Wertstrom. Die Herausforderung liegt darin, ihn zu sehen" (Mike Rother). Die Methode des Wertstromdesigns hat sich als ein einfach anzuwendendes und gleichzeitig sehr wirksames Instr...
Lean Management Institut | 01.12.2004

Neue Impulse für ein Erfolgsrezept

Aachen. - Beim "Lean Management Summit", der vom 11. bis 12. November in Aachen stattfand, diskutierten hochkarätige Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik mit rund 300 Teilnehmern über Wege und Chancen, die das Lean Management deutschen...
Lean Management Institut | 19.08.2004

Lean Administration - Industrialisierung von Verwaltungs- und Serviceprozessen

Aachen. - "Lean Administration I: So werden Geschäftsprozesse transparent - Die Analyse" heißt das erste vom Lean Management Institut (Aachen) herausgegebene Workbook für Manager und Mitarbeiter in Industrie, Verwaltung und Dienstleistungsbranchen...