info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKYVA International |

SKYVA International stellt ersten Kunden und Partnern skyva 3.0 zur Verfügung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


skyva 3.0 als First Customer Shipment an Partner und Kunden ausgeliefert


SKYVA International stellt einigen seiner Kunden und Partnern die neueste Version von skyva 3.0 zu Evaluationszwecken zur Verfügung.

Im Rahmen eines First Customer Shipments wird zum ersten Mal das Release skyva 3.0 einer ausgewählten Anzahl von Partnern und Kunden von SKYVA zu Evaluationszwecken und zum Wissenstransfer verfügbar gemacht. Auf diese Weise wird den Kunden und Partnern die Möglichkeit gegeben, sich mit der Funktionalität und der Leistungsfähigkeit von skyva 3.0 vor dem offiziellen Starttermin vertraut zu machen.

Mit dem Release skyva 3.0 von SKYVA sind sowohl Unternehmen der Old Economy als auch der New Economy in der Lage, schnell hochintegrierte und unternehmensübergreifende Systeme zu erstellen und einzusetzen. Mit diesen Systemen lassen sich individuelle Geschäftsprozesse mit wenig Zeitaufwand und hohem Automatisierungsgrad implementieren. Die vollautomatisierte Generierung von Anwendungen für alle benötigten betriebswirtschaftlichen Module wird für Unternehmen damit ermöglicht.

“Unternehmen, die einen Wettbewerbsvorteil erzielen wollen, müssen sich von den Standardpaketen verabschieden und statt dessen eine Lösung erstellen, die sich den stetig ändernden Geschäftsstrategien in hohem Maße anpasst”, kommentiert Günther Möckesch, Präsident und CEO von SKYVA International. “Kunden können mit skyva 3.0 neue Anwendungen erstellen, die zeitnah, verteilt und dynamisch interagieren und somit eine Kooperation und Informationstransparenz über die gesamte Wertschöpfungskette ermöglichen.”

skyva 3.0 bietet seinen Anwendern eine umfangreiche und umfassende Bibliothek generischer Business-Objekte. Hierzu gehören eine Vielzahl von Aufträgen, Prozessen und Ressourcen, die sich leicht auf die Kundenbedürfnisse zuschneiden lassen. Seine betriebswirtschaftlichen Komponenten der neuen Generation bieten unter anderem:

· unternehmensübergreifende Planung und Terminierung, einschließlich einer Bandbreite von Prozessen für ATP, CTP und PTP
· verteilte Ausführung von Geschäftsprozessen
· Tracking und Tracing verteilter Geschäftsprozesse
· unternehmensweite und -übergreifende Integration

Über SKYVA International

SKYVA International - ein Mitglied der ABB Gruppe - mit Firmensitz in Medford, Massachusetts, und europäischen Niederlassungen in Mannheim/Deutschland und Hägendorf/Schweiz, ist ein führender Anbieter von unternehmensübergreifenden B2B-Lösungen, im Bereich Value Chain Management. SKYVA International liefert Softwarelösungen zur Automatisierung von Kerngeschäftsprozessen im gesamten Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg. Mit dem Konzept Value Chain Convergence, einer Symbiose aus New Economy und Old Economy, lassen sich kundenspezifisch die Kernbereiche der Wertschöpfungskette optimieren und handfeste Wettbewerbsvorteile erschliessen. Die skyva-Software bietet die Lösung für die Konvergenz lokaler Geschäftsprozesse zu dynamischen Wertschöpfungsketten, basierend auf unternehmensübergreifender Zusammenarbeit, Planung und Auftragsausführung

Zu den Kunden und Partnern von SKYVA International gehören unter anderem: adisoft AG, Allergan, AP AG, Avicon Group, Inc., BLS AG, Deutsche Post AG, IBS AG, Intrax, Inc., Midiland, Openshop AG, PetroCosm, Paperloop, Riverton Corp., ShipLogix und SYSDAT GmbH.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Kersten, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3353 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKYVA International lesen:

SKYVA International | 17.09.2001

SKYVA stellt auf der SYSTEMS 2001 neues unternehmensübergreifende Produktionsplanungssystem für die Prozessindustrie vor

Die in Zusammenarbeit mit ABB entwickelte Lösung liefert ein durchgängiges System vom Internet bis zur Prozessleitsystem-Ebene. Zusammen mit Openshop präsentiert SKYVA auf der Systems 2001 den schrittweise erweiterbaren Logistik-Leitstand, wel...
SKYVA International | 21.08.2001

SKYVA und ULTRYX präsentieren die Value Chain Platform für das Channel Management der nächsten Generation

Ultryx wird das skyva Solution Environment einsetzen, um Channel Management-Lösungen für den Fertigungsbereich zu entwickeln, zu implementieren und zu integrieren. Das skyva Solution Environment bietet die Plattform und Infrastruktur, für die näc...
SKYVA International | 03.07.2001

SKYVA International erhält Auftrag im Wert von DM 47 Millionen von ABB

Mannheim, 3. Juli, 2001 – SKYVA International, ein führender Anbieter für unternehmensübergreifende eBusiness- und Value-Chain-Lösungen, gibt den Abschluss eines Vertrages (Laufzeit 3 Jahre) mit dem globalen Technologieunternehmen ABB bekannt. S...