info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
markenkonstrukt GmbH |

Innovative Markeninszenierung mit pi TOUCH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


„Es ist schon amüsant, in die Gesichter unserer Kunden zu sehen, wenn sie unsere Multi-Touch-Software „pi TOUCH“ zum ersten Mal erleben. Manchmal überrascht mich, dass sie erst einmal einen Schritt zurück gehen und vorsichtig der Aufforderung folgen: versuchen sie es selbst.“ Wir stecken selbst schon so tief in der Weiterentwicklung, dass die Berührung und Bedienung der Software für uns selbstverständlich ist“, sagt Norman Müller, Geschäftsführer der markenkonstrukt GmbH. Immer folgt dem ersten überraschenden Moment bei den Nutzern, das Vergnügen und ein wachsendes Interesse alle abgebildeten Inhalte zu erleben.

Die Multi-Touch-Software „pi TOUCH“ ist ein Entwicklungskonzept der markenkonstrukt GmbH. Gemeinsam mit der P&P Medien GmbH erfolgte die technische Umsetzung. Die Software kann vorhandene Unternehmensinhalte leicht und verständlich darstellen und inszenieren. Ihr großer Vorteil: Sie funktioniert auf allen Multi-Touch-Systemen. Ein einziger Button macht Navigieren zum Kinderspiel. Integrierbar sind beispielsweise Texte, Bilder oder Filme. Verknüpfungen mit anderen digitalen Medien schaffen Reichweite und bringen Neukunden. Diese Lösung für POS und POI lässt Kommunikation im Raum eine neue Dimension erreichen, denn als Stand-Alone-Lösung verlängert sie den Verkauf für Dienstleistungen und Produkte auf das Maximum. Imagegewinn an 365 Tagen ist inklusive.

Beim Korpus, der „Verpackung“ der Software, arbeitet markenkonstrukt mit Kooperationspartnern zusammen, die die Tisch- und Wandvarianten sowie Stelen individuell anfertigen können. Zu den führenden Herstellern von Multi-Touch-Systemen gibt es eine enge Verbindung, um die Weiterentwicklung aktuell zu begleiten und auf Kundenwünsche schnell reagieren zu können.

Einsatzmöglichkeiten gibt es dort, wo es ums Präsentieren und Verkaufen geht. Ob Produktdarstellungen, interaktive Messestände, Verkaufsförderung, Orientierungssysteme oder Markeninszenierung - der Einsatz hängt immer von der individuellen Kommunikationsstrategie des Unternehmens ab.

Zu den ersten Kunden zählen der Elbepark Dresden als erstes Shoppingcenter in Deutschland mit einem Einkaufs- und Erlebniskonzept, welches Mehrwerte für Kunden und Einzelhändler schafft sowie die GILDEMEISTER AG mit Produktinszenierungen des „SunCarrier“ auf Messen. Mit dem Deutschen Giro- und Sparkassenverband und dem Sparkassen Finanzportal wurde bereits eine Konzeptstudie für individuelle Beratungssituationen entwickelt.

Die Würzburger Kommunikationsberater arbeiten an Umsetzungsstrategien für verschiedene Kunden. „Für uns ist es immer wieder spannend, mit ganz unterschiedlichen Branchen - sei es die Automobilbranche, der Industrie oder mit international agierende Marken - im Gespräch zu sein“ sagt Yannic Tremmel, Mitglied der Geschäftsleitung.

Die innovative Multi-Touch-Technologie hält immer schneller Einzug in die Lebens- und Arbeitswelt. Noch ist Pionierarbeit zu leisten, um deren Bekanntheitsgrad weiter zu erhöhen und den Nutzen auch wirtschaftlich deutlicher abzubilden. Zu Vorteilen der digitalen Medien zählen, dass Kommunikation und Vermarktung sichtbar werden. Wie viele Menschen einen Geschäftsbericht oder ein Plakat zur Kenntnis nehmen, ist nicht messbar. Wie viele Multi-Touch-Nutzer auf Kundenseite beispielsweise direkt Einfluss auf die Produktentwicklung nehmen oder Kundenentscheidungen offen kommunizieren, ist messbar. Kommunikationsstrategien werden das Wissen um diese Entwicklung in Zukunft noch stärker berücksichtigen, ist Norman Müller überzeugt.


Über die markenkonstrukt GmbH:
markenkonstrukt ist eine Unternehmensberatung für Kommunikation mit Sitz in Würzburg, die sich mit der Umsetzung von Kreativkonzepten befasst. Die Berater und Prozessmanager verknüpfen Strategie mit Kreation und machen Markenprozesse erfolgreich. Das Unternehmensprofil baut Brücken zwischen der klassischen Unternehmensberatung und Design- sowie Werbeagenturen.
Seit 2008 spezialisiert sich das Unternehmen auch auf den Bereich digitale Medien und integriert Mobile Marketing, Multi-Touch-Technologie, iPad App für den Vertrieb, E-Commerce-Lösungen, Webauftritte und Sozial Media in Kommunikationsprozessen.

Web: http://www.piTOUCH.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Müller (Tel.: +49(0)931.452285816), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 518 Wörter, 4254 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von markenkonstrukt GmbH lesen:

markenkonstrukt GmbH | 09.03.2011

markenkonstrukt macht erstes Möbelhaus mobil

Die strategische Entscheidung hat sich das Management nicht leicht gemacht. Entscheidend war, dass an Innovationen auf lange Sicht kein Weg vorbei führt. „Die Generationen der Gegenwart und Zukunft sind technikaffin. Höffner schaut voraus. Das Mö...
markenkonstrukt GmbH | 01.02.2011

markenkonstrukt revolutioniert Beratermarkt

Seit dem Jahre 2007 revolutioniert die markenkonstrukt GmbH als Unternehmensberatung für Kommunikation mit Sitz in Würzburg und einer Repräsentanz in Berlin die Beraterbranche. Norman Müller und Yannic Tremmel entwickelten ein außergewöhnliches...
markenkonstrukt GmbH | 31.01.2011

Erste Mobile App die Reichweite schafft

Die markenkonstrukt GmbH, eine Unternehmensberatung für Kommunikation mit Sitz in Würzburg, hat sich in der Vermarktung seit 2008 auf digitale Medien spezialisiert. Hintergrund dafür sind Erfahrungen, die aus dem Kerngeschäft der Strategieberatun...