info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Paessler AG |

PRTG 8.2 mit Datenbank-Turbo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Netzwerküberwachung schneller und einfacher


Nürnberg, 01. Februar 2011 – Mit dem 8.2-Update von PRTG Network Monitor hat die Paessler AG (www.de.paessler.com) vor allem die Geschwindigkeit ihrer Netzwerküberwachungs-Lösung weiter optimiert. Insbesondere die Umstellung der Datenbanksysteme für Log-, ToDo- und Toplisten auf ein selbst entwickeltes Format ermöglicht ein noch effizienteres Arbeiten. Vor allem bei größeren Installationen werden dadurch deutliche Performance-Steigerungen erreicht. Zu den Neuerungen zählen außerdem ein erweitertes Auto-Discovery-System und verschiedene neue Sensor-Typen.

Das für die Verwaltung der Monitoring-Daten bewährte Datenbankformat wird jetzt auch für die Log-, ToDo- und Toplisten eingesetzt. Damit nutzt PRTG jetzt durchgängig dieses speziell für Monitoring-Daten optimierte Format. Administratoren verwalten ihre Daten so schneller und komfortabler. Tests zeigen, dass das neue System die Ergebnisse von Log-, ToDo- und Toplisten bis zu 300-mal schneller ausgibt als bisher.

Flow-Protokolle bieten die Möglichkeit, relativ ressourcenschonend hoch detaillierte Traffic-Daten von entsprechenden Geräten abzufragen. Mit Version 8.2 bietet PRTG neben NetFlow- und sFlow- jetzt auch jFlow-Sensoren an und kann damit die meisten Geräte der gängigen Hersteller, Cisco, Juniper und HP, überwachen.

Neue Funktionen und Sensoren im Überblick:
- Neues Datenbankformat
- Neue Sensor-Typen: DHCP, SSH VMware ESX(i), jFlow V5
- Optimierte Ping- und Port-Sensoren
- Erweitertes Auto-Discovery- und Device Template-System

Weitere Informationen unter http://www.paessler.com/prtg/prtg8history.

Bildmaterial kann angefordert werden bei: paessler@sprengel-pr.com.

Über Paessler AG:
Die 1997 gegründete Paessler AG mit Sitz in Nürnberg hat sich auf die Entwicklung leistungsfähiger und benutzerfreundlicher Software für die Bereiche Netzwerk-Überwachung, -Lasttest und -Analyse spezialisiert. PRTG Network Monitor überwacht die Verfügbarkeit von Systemen, Diensten und Applikationen sowie den Bandbreitenverbrauch in Netzwerken. PRTG ist Cisco-kompatibel und kann zur Analyse von Netflow-Daten eingesetzt werden. Webserver Stress Tool ist eine Anwendung für Lasttests von Webservern und Webinfrastrukturen. Die weltweiten Kunden der Paessler AG sind Unternehmen aller Branchen und jeder Größenordnung, von SOHOs über KMUs bis hin zu global tätigen Konzernen. Täglich sind über 150.000 Installationen des Lösungsanbieters in aller Welt im Einsatz. Kostenlose Testversionen und weitere Informationen stehen auf der Homepage www.de.paessler.com zur Verfügung.

Weitere Informationen:
Paessler AG
Burgschmietstraße 10
D-90419 Nürnberg

Ansprechpartner:
Dorte Winkler
Tel.: +49 (911) 7 39 90 30
Fax: +49 (911) 7 39 90 31
E-Mail: press@paessler.com
www.de.paessler.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0-0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: oh@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2464 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Paessler AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Paessler AG lesen:

Paessler AG | 28.10.2014

Kostenloses Microsoft Exchange- und E-Mail-Monitoring mit Paessler

Nürnberg, 28.10.2014 - Die kostenfreie Version der Netzwerküberwachungssoftware PRTG Network Monitor von Paessler bietet jetzt 30 statt zuvor 10 Sensoren. Damit können komplexe IT-Netzwerke nun noch vielseitiger überwacht werden. Zum Beispiel ist...
Paessler AG | 16.10.2014

krz Minden stellt kommunale IT-Services mit PRTG sicher

Nürnberg, 16.10.2014 - Stadt- und Gemeindeverwaltungen legen höchsten Wert auf einen umfassenden und zuverlässigen Kunden- bzw. Bürgerservice. Für eine entsprechende IT-Anbindung sorgen Informatikdienstleister wie das kommunale Rechenzentrum (ku...
Paessler AG | 13.10.2014

Leistungsdaten in der Cloud mittels Netzwerk-Monitoring optimieren

Pfäffikon/Nürnberg, 13.10.2014 - Das Arbeiten in und mit der Cloud ist für viele Unternehmen längst zum Alltag geworden. Damit gewinnt der Einsatz einer Netzwerk-Monitoring-Software zunehmend an Bedeutung, um Leistungsdaten von Hardware und Appli...