info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
think!tank Gesellschaft für Zukunftsgestaltung mbH |

Der Fachkongress Urban Mining zeichnet engagierte Persönlichkeiten mit dem Urban Mining Award aus.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Kongress Urban Mining lobt gemeinsam mit dem Club of Wuppertal e.V. und der Messe Bremen erstmalig den Urban Mining Award aus.


Der Fachkongress Urban Mining zeichnet engagierte Persönlichkeiten mit dem Urban Mining Award aus. \r\n

Der Kongress Urban Mining lobt gemeinsam mit dem Club of Wuppertal e.V. und der Messe Bremen erstmalig den Urban Mining Award aus. In diesem Jahr wird die Auszeichnung unter der Schirmherrschaft des Senats für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa des Landes Bremen, vertreten durch den Senator Dr. Reinhard Loske, und dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie vergeben.
Die Verleihung des Urban Mining Award findet am 18. Mai 2011 in der Messe Bremen statt. Die Preisverleihung wird thematisch umrahmt vom Fachkongress Urban Mining und der Messe waste to energy+recycling, die vom 17.-19. Mai 2011 in Bremen stattfindet. Urban Mining setzt sich dafür ein, das Selbstverständnis für den bewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen der Erde zu fördern und Rohstoffrückgewinnung ins Blickfeld öffentlichen Interesses zu rücken.
Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten, die durch ihr Engagement zu Botschaftern dieses Themenfeldes geworden sind und so Popularität und Akzeptanz nachhaltiger Umwelttechnologien fördern. Der Award verknüpft Nachhaltigkeit, Forschung und Technik mit dem nötigen Rampenlicht und rückt so die Kreislauf- und Umweltbranche auf verdiente Weise in den Blickpunkt öffentlichen Interesses. Die Auszeichnung wird bei der ersten Verleihung nur an eine Person vergeben und besteht aus einer eigens dafür geschaffenen Skulptur und einer Verleihungsurkunde. Der Preisträger steht fest und wird in Kürze bekannt gegeben.
Der Kongress Urban-Mining startet am 18.5.2011 mit dem Thema Cradle to Cradle® von Prof. Dr. Michael Braungart. Nach diesem Konzept sollen Produkte so produziert werden, dass es keinen unnützen Abfall, sondern nur noch nützliche Rohstoffe nach deren Nutzung gibt. Dass das funktionieren kann, zeigen mehr als 600 Produkte auf der Welt, die nach diesem Prinzip entwickelt worden sind. "Wir sind sehr glücklich darüber, so hochkarätige Redner für den Kongress gefunden zu haben", so Rainer Weichbrodt, Mitorganisator und Moderator des Kongresses. Mehr zum Kongress unter www.urban-mining.com.



think!tank Gesellschaft für Zukunftsgestaltung mbH
Rainer Weichbrodt
Gernotstr. 6-8
44319
Dortmund
weichbrodt@thinktank.eu
02303 778371
http://www.thinktank.eu


Web: http://www.thinktank.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rainer Weichbrodt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2227 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von think!tank Gesellschaft für Zukunftsgestaltung mbH lesen:

think!tank Gesellschaft für Zukunftsgestaltung mbH | 15.02.2011

Ist der Carbon Footprint in den Managementetagen angekommen?

CO2-Management wird immer wichtiger für Unternehmen und viele von diesen wissen bereits heute, wie sie ihre Emissionen in den Griff bekommen können. Die aktuelle Studie des Carbon Disclosure Projects (CDP) befasst sich mit dieser Fragestellung. S...
think!tank Gesellschaft für Zukunftsgestaltung mbH | 24.01.2011

EFQM Selbstbewertung mit der SAB® Methode

Zielgerichtetes Agieren auf Veränderungen gilt als wesentlichster Faktor erfolgreicher Unternehmensführung. Organisationsinterne aber auch externe, sowohl planbare wie auch unvorhersehbare Veränderungen sind stetig zu bewältigen. In Zeiten rasan...
think!tank Gesellschaft für Zukunftsgestaltung mbH | 26.11.2010

Wissensoffensive 2.0 in Hagen

Ihre Mitarbeiter gehen zu Schulungen, sie veranstalten ein Weihnachtsfest für ihre Mitarbeiter, sie führen eine Serviceabteilung ein oder beauftragen eine Beratungsgesellschaft ihre Geschäftsprozesse zu optimieren. All diese Maßnahmen haben etwas...