info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aladdin |

Aladdin Knowledge Systems präsentiert Hardlock USB für Windows NT 4 und Hardlock PCI

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Aladdin Knowledge Systems stattet seine Software-Kopierschutzlösung Hardlock USB ab sofort mit einem Treiber für Windows NT 4 aus. Damit reagiert das auf IT-Security spezialisierte Unter-nehmen auf die fortwährende Bedeutung dieses Betriebssystems. Entwicklern und Anbietern von Applikationen für Windows NT 4 steht so ein wirksamer Software-Kopierschutz zur Verfügung. Zusätzlich erweitert Aladdin das Hardlock-System um mehrere Steckkarten für die PCI-Schnittstelle (=Programmable Communication Interface).

Hardlock USB für Windows NT 4:
Mithilfe eines speziellen USB-Treibers können Entwickler erstmals auch unter Windows NT 4 die Software-Kopierschutzlösung Hardlock USB einsetzen. Die kompakten Hardlock USB-Keys (50x15x10mm) lassen sich dank der weitverbreiteten USB-Schnittstelle entweder direkt am PC und/oder an entsprechender Computerperipherie (z.B. Tastaturen, Monitore, Hubs) anschließen. Damit stehen die bisher für Kopierschutzstecker (Dongles) verwendeten parallelen oder seriellen Schnittstellen wieder ausschließlich Peripheriegeräten (z.B. Druckern) zur Verfügung. Entwickler können nun ihre Software auch unter Windows NT 4 wirksam vor der Gefahr des Raubkopierens schützen und bleiben trotzdem flexibel in der Wahl der verwendeten Geräte und Schnittstellen.

Hardlock PCI:
Mit der neuen Hardlock PCI-Karte lässt sich die gesamte Funktionalität des Hardlock-Systems von außen unsichtbar im Inneren des Computers unterbringen. Die Gefahr des Verlustes von externen Schutzsteckern ist damit gebannt, was den Einsatz auch an wenig kontrollierbaren Orten wie Schulen und Universitäten ermöglicht. Anbieter von Komplettsystemen profitieren von einem verringerten Installations- und Supportaufwand. Die Steckkarte verfügt außerdem über einen frei konfigurierbaren Parallel-Port (IEEE 1284), an dem sich weitere Peripheriegeräte wie Drucker oder zusätzliche Schutzmodule anschließen lassen. Dank modernster PCI-Technologie gewährleistet Hardlock PCI ein Höchstmaß an Performance und Sicherheit.

Preise und Verfügbarkeit:
Die Hardlock PCI-Karte ist ab sofort verfügbar und in drei Varianten erhältlich:

Hardlock Internal Memory PCI zum Stückpreis von 77,- €;
Hardlock Internal Server PCI (für Netzwerke) zum Stückpreis von 160,- €; AladdinCARD PCI (zur Unterbringung mehrerer Einzelplatzstecker im Inneren des PCs) zum Stückpreis von 45,- €.

(Alle Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und können für größere Stückzahlen auf Anfrage eingeholt werden.)

Aladdin Knowledge Systems Germany:
Die in Germering bei München ansässige Aladdin Knowledge Systems GmbH & Co. KG ist ein High-Tech-Unternehmen mit 60 Mitarbeitern. Aladdin zählt zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich IT-Security und entwickelt und vertreibt auf Hard- und Software basierende Produkte und Komplettlösungen für die Bereiche Software- und Internet-Sicherheit. Für den Software- und Lizenzschutz bietet Aladdin Hardlock® und HASP®, für den sicheren Softwarevertrieb per Internet PrivilegeTM. eSafe® ist eine umfassende Schutz-Software zur Abwehr von Viren und Vandalen-Programmen aus dem Internet und eTokenTM ist ein „readerless“ Smart-Card-System auf USB-Basis für den sicheren PC- und Web-Zugriffsschutz sowie Authentisierung. Das Unternehmen ist eine 100%ige Tochter der Aladdin Knowledge Systems Ltd. in Tel Aviv/Israel. Aladdin Knowledge Systems Ltd. unterhält acht internationale Niederlassungen und ein Vertriebsnetz mit mehr als 50 Distributoren.

Weitere Informationen unter http://www.aladdin.de


Diese Pressemitteilung ist auch als Online-Version unter www.harvard.de auf der Seite „Pressebüro“ verfügbar.


Web: http://www.aladdin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Maiberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3192 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aladdin lesen:

Aladdin | 09.03.2007

Aladdin erweitert seine eToken USB-Authentisierung um zahlreiche neue Lösungen

Mit seinem erweiterten Produktangebot stellt Aladdin Kunden eine noch breitere Palette an eToken-Authentisierungslösungen zur Verfügung, die entsprechend individueller Anforderungen implementiert werden können. Auf diese Weise können die Gesamtko...
Aladdin | 08.03.2007

Aladdin stellt eSafe Web Threat Analyzer (WTA) für Kunden und Channel-Partner bereit

Im kürzlich erschienenen Malware Report 2006 weist Aladdin auf den enormen Anstieg von 1.300 Prozent bei webbasierten Sicherheitsbedrohungen im Jahr 2006 hin. Gängige Sicherheitslösungen alarmieren den Anwender jedoch nur bei Angriffen, die sie au...
Aladdin | 19.02.2007

Aladdin-Studie: Webbasierte Sicherheitsbedrohungen um 1.300% gestiegen

München, 19. Februar 2007 – Einer Studie von Aladdin Knowledge Systems (NASDAQ: ALDN) zufolge steigt die Anzahl webbasierter Sicherheitsbedrohungen, die das Netzwerk durch das Webbrowsen der Anwender über die Protokolle http und FTP angreifen, eno...