info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Touchmore GmbH |

Haptische Werbung begeistert Dialogmarketing-Entscheider

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Touchmore-Gründer Olaf Hartmann spricht bei Abschlussgala des "Deutsche Post Dialog Marketing Mailing Wettbewerbs 2010"


Touchmore-Gründer Olaf Hartmann spricht bei Abschlussgala des "Deutsche Post Dialog Marketing Mailing Wettbewerbs 2010" Remscheid/Köln. ...

Remscheid/Köln. Hier versammelte sich alles, was im Dialogmarketing Rang und Namen hat: Bei der Preisvergabe des "Deutsche Post Dialog Marketing Mailing Wettbewerbs 2010" zeichnete eine Fachjury insgesamt 14 Mailings in fünf Kategorien aus. Moderiert wurde die Veranstaltung am in den Kölner Balloni-Hallen von Peter Recker (Senior Consultant Deutsche Post DHL).

Einen Brückenschlag von Theorie zur Praxis lieferte Olaf Hartmann, Gründer der Firma Touchmore und des Multisense Instituts. In seinem Keynote-Vortrag des Abends über "The Power of Touch" erläuterte er anschaulich, wie sich die Vermittlung von Botschaften durch haptische Werbemedien steigern und vertiefen lässt.

Die Ursache dafür liegt in der Art, wie unser Gehirn arbeitet. Wenn mehrere Sinne gleichzeitig angesprochen werden, erhöht das nachweislich die Werbewirkung um ein Vielfaches. Erfolgreiches Dialogmarketing präsentiert seine Werbebotschaften deshalb nicht nur visuell, sondern als haptisches Erlebnis - was die Preisträger in unterschiedlichster Ausprägung realisiert haben.

Die rund 120 Besucher des Abends, Fachpublikum aus Dialogagenturen und hochkarätige Entscheider aus der Wirtschaft, zeigten sich begeistert von dem Vortrag. "Wir müssen alle Register ziehen, um überhaupt zum Kunden vorzudringen", beschreibt Rudolf Jahns, Agenturchef von Jahns and Friends, die tägliche Herausforderung der Werber. "Haptische Werbung sorgt dafür, dass die Kunden die Botschaft schneller begreifen, besser erinnern und öfter reagieren!"

Damit sich diese Erkenntnis noch weiter vertieft, lud er Olaf Hartmann dazu ein, seinen Vortrag auch in weiteren Dialogmarketing-Foren wie dem Agentur-Council des DDV zu halten. "Werber und Markenverantwortliche müssen erfahren, welche Potenziale sie noch nutzen können", so Hartmann. "Umso erfolgreicher wird Dialogmarketing, und umso mehr Spaß macht es!"

Spaß war auch das Stichwort für den weiteren Verlauf des Abends, bei dem Preisträger und Gäste ihre Ehrungen gebührend feierten.

? www.touchmore.de


Touchmore GmbH
Olaf Hartmann
Am Bruch 5
42857 Remscheid
02191-9837-0

www.touchmore.de



Pressekontakt:
Projekt Design Karl-Heinz von Lackum
Michael Weber
Auf der Beune 48
64839
Münster
miw@projekt-design.com
06071-36135
http://www.projekt-design.com


Web: http://www.touchmore.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Weber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2309 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Touchmore GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Touchmore GmbH lesen:

Touchmore GmbH | 12.08.2013

'Die will ich'

Remscheid, 12.08.2013 - Die Berliner Sparkasse hat mit ihrem 'Reisepaket Gold', 'Reisepaket' und ihrer 'Prepaid Card' drei Kreditkarten-Produkte, die das Girokonto sinnvoll ergänzen. Bislang entschied sich nur jeder fünfte Kunde bei einer Kontoneue...
Touchmore GmbH | 08.08.2013

Haptische Verkaufsförderung, die auch Druckspezialisten überzeugt

Remscheid, 08.08.2013 - 2013 hat Touchmore erneut den Einzug ins DD-Ranking geschafft. Seit 2012 veröffentlicht 'Deutscher Drucker' jährlich eine Rangliste der besten Druckdienstleister Deutschlands, meist mittelständische Unternehmen mit bis zu 2...
Touchmore GmbH | 13.12.2012

See it, feel it, believe it!

Remscheid, 13.12.2012 - Am 28. und 29. November 2012 fand in der Münchner Wappenhalle der MX30 Expobusiness Congress statt. Die Teilnehmer, 170 Top-Entscheider der Wirtschaft, lauschten Fachvorträgen, die sich mit der Frage beschäftigten, wie Mark...