info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Perforce Software |

Embedded World 2011: Perforce erweitert Projektmanagement-Optionen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Perforce ergänzt voll unterstützte SCM-Integrationspalette um Atlassian JIRA und Redmine


Perforce ergänzt voll unterstützte SCM-Integrationspalette um Atlassian JIRA und Redmine Wokingham, UK, 03.02. ...

Wokingham, UK, 03.02.2011 - Ab sofort ist von Perforce Software das neueste Release des Perforce Defect Tracking Gateways (P4DTG) verfügbar, das die Möglichkeit bietet, robuste und einfach zu konfigurierende Integrationen mit JIRA und Redmine herzustellen. Mit dem Release erhalten Anwender die gesamte Technologie, die zur Implementierung einer integrierten Lösung zwischen Perforce und dem beliebten Issue- und Project-Tracking-System JIRA sowie der Open-Source Projektmanagement Web-Anwendung Redmine benötigt wird. Redmine und JIRA ergänzen damit die bereits bestehenden Integrationen zu HP Quality Center und Bugzilla in P4DTG. Als integraler Bestandteil des kürzlich vorgestellten Perforce Servers in der Version 2010.2 fallen keine zusätzlichen Lizenzkosten an. Perforce Software präsentiert seine Lösungen auf der diesjährigen Embedded World vom 1. bis 3. März 2011 in Nürnberg (Halle 10, Stand 351).

"Die neueste Erweiterung der stetig wachsenden Liste der von uns unterstützten Integrationen um JIRA und Redmine ist ein erneuter Beweis dafür, wie sehr wir darum bemüht sind, es unseren Kunden so leicht wie möglich zu machen, mit den von ihnen gewählten Tools zu arbeiten", betont Dave Robertson, VP International bei Perforce Software.

Hauptkomponenten des P4DTG sind ein grafischer Konfigurationseditor und ein Replikationsmodul. Der grafische Konfigurationseditor erleichtert die Zuordnung von Feldern zwischen dem Defect-Tracking-System und Perforce. Die Replication Engine koordiniert die Übertragung der Daten zwischen Perforce und dem Defect-Tracking-Tool. Die uni- und bidirektionale Synchronisation der Daten werden unterstützt. Änderungslisten (Changelists), die in Perforce zur Markierung der ausgeführten Arbeiten und geänderten Dateien bei der Ausführung einer konkreten Aufgabe dienen, lassen sich ebenfalls auf das Defect-Tracking-System replizieren.

Verfügbarkeit und Preise von P4DTG

P4DTG ist integraler Bestandteil des kürzlich vorgestellten Perforce Servers Version 2010.2 und damit ab sofort verfügbar. Es fallen keine zusätzlichen Lizenzkosten für das Herunterladen, Installieren oder Konfigurieren des Gateways an. Interessierte Entwickler haben die Möglichkeit, Perforce zu Testzwecken kostenlos von der Perforce-Website herunterzuladen. Das Angebot beinhaltet den kostenlosen technischen Support während der Evaluierung. Perforce bietet All-Inclusive-Preise ohne versteckte Kosten oder weitere Lizenzgebühren für Komponenten. Der Preis einer Endnutzerlizenz für die Vollversion beginnt bei 900 US-Dollar, einschließlich Wartung und Support für ein Jahr. Volumenrabatte sind möglich. Weitere Informationen zu Preisen und Lizenzen sind unter www.perforce.com verfügbar.

Perforce auf der Embedded World 2011

Perforce Software präsentiert sich auf der diesjährigen Embedded World vom 1. bis 3. März im Messezentrum Nürnberg. Der Stand befindet sich in Halle 10, Nummer 351.




Perforce Software
Sarah Roxburgh
West Forest Gate, Wellington Road, Wokingham
RG40 2A UK-Berks
+44 845 345 0116

www.perforce.com



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Straße 160
86156
Augsburg
info@phronesis.de
+49 821 444 800
http://www.phronesis.de


Web: http://www.perforce.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3251 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Perforce Software


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Perforce Software lesen:

Perforce Software | 02.10.2014

Perforce on Tour 2014: Versionsmanagement pur auf der Kunden- und Partnerveranstaltung in Stuttgart

Wokingham, UK, 02.10.2014 - Perforce Software, der Spezialist für Versionsmanagement, ist wieder auf Tournee und macht in Deutschland am 14. Oktober in Stuttgart halt. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die neuesten Entwicklungen aus dem Hause Perf...
Perforce Software | 25.09.2014

Partnerschaft: Perforce und Polarion schützen geistiges Eigentum in der gesamten Anwendungsentwicklung

Partnerschaft: Perforce und Polarion schützen geistiges Eigentum in der gesamten Anwendungsentwicklung   Integration führender Lösungen für Versionsmanagement und Application Lifecycle Management (ALM) optimiert Entwicklungsworkflows und beseiti...
Perforce Software | 22.09.2014

Als erste kommerzielle SCM-Lösung: Perforce bietet "Out of the Box"-Integration mit Puppet Labs

Wokingham, UK, 22.09.2014 - .- Durch die Kombination aus Software von Perforce und Puppet Labs lassen sich Continuous Integration bzw. Continuous Delivery und DevOps in möglichst vielen Unternehmensbereichen anwenden.- Perforce kann Dateien unabhän...