info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Saba |

Abbey Bank lernt mit Saba

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Lern-Management im Finanzsektor


Redwood Shores, Calif./ Walldorf, 31.08.2004 – Die Abbey Bank mit Sitz in England hat sich für den Einsatz der Performance Management-Lösung Saba Enterprise Performance entschieden und vervollständigt damit ihre unternehmensweite Lerninititiative. Saba, Anbieter von Human Capital Development and Management (HSDM) Lösungen, erhält damit einen weiteren Großkunden aus dem Finanzsektor– weltweit belegt Abbey Platz 30 unter den größten Geldinstituten.
Mit Saba Enterprise Performance wählt Abbey eine umfassende Performance Management Lösung, die Großunternehmen dabei unterstützt, das Leistungsniveau der Mitarbeiter zu messen, weiter zu entwickeln und zu verbessern. Laufende Geschäftsprozesse lassen sich kontinuierlich überblicken. Dadurch können große Unternehmen und Organisationen einschätzen, ob laufende, unternehmensweite Geschäftsprozesse auf die angestrebten Geschäftsziele optimal abgestimmt sind.
Mit der Entscheidung für die Saba Enterprise Performance vervollständigt Abbey sein Learning Management System Saba Enterprise Learning, dass bereits seit 2003 im Einsatz ist. Saba Enterprise Performance ist Bestandteil von Saba 5, der ersten J2EE-konformen Learning- und Performance-Lösung für die Industrie. Saba 5 bildet das Kernstück der strategischen Lerninitiative von Abbey.
Weltweit kann Saba im laufenden Quartal weitere Erfolge im Marktsektor Banken und Versicherungen für sich verbuchen. Neben Abbey hat sich auch die Union Bank of California, eine der 35 größten Banken der USA, für den Einsatz von Saba Enterprise Learning entschieden. In Deutschland wurde bereits im vergangenen Monat bekannt gegeben, dass die Allianz-Gruppe unternehmensweit eine Lernplattform von Saba einsetzt.


Abbey:
Die Abbey National Building Society entstand 1944 aus der Fusion der Abbey Road Building Society und der National Building Society. Abbey ist bilanzmäßig die sechstgrößte Bank und der zweitgrößte Anbieter von Hypotheken und Sparleistungen in Großbritannien. Abbey unterhält Hauptniederlassungen in London, Milton Keynes, Bradford, Glasgow und Edinburgh und beschäftigt rund 26 000 Mitarbeiter (Stand: 31.12.2003). Das Angebot umfasst individuelle und gewerbliche Finanz- und Serviceleistungen, darunter Hypotheken, Sparbücher, Geldanlagen, Kredite, Versicherungen, Finanzierungen, Risikomanagement. Abbey bietet seine Leistungen in Filialen an, sowie über Internet, Telefonbanking und unabhängige Finanzdienstleister.

Saba Software Inc.:
Saba (NASDAQ: SABA) mit Hauptsitz in Redwood Shores in Kalifornien, USA und Niederlassungen in Nordamerika, Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Asien und der Pazifikregion wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute weltweit über 370 Mitarbeiter. Hauptprodukt des Unternehmens ist Saba Learning, ein Learning Management System, das den gesamten Lernzyklus eines Unternehmens und seiner Partner bzw. Händler – angefangen von der Ermittlung des exakten Schulungsbedarfs über die Auswahl der am besten geeigneten Schulungsmethoden und -medien bis hin zur Lernerfolgskontrolle – abbildet und unterstützt. Darüber hinaus unterhält Saba die Saba Learning Exchange – eine Art Online-Marktplatz, auf dem Schulungsnachfrager und -anbieter zusammenkommen – sowie verschiedene "Alliances" mit Anbietern von Lerninhalten, e-Learning, Lösungen zur Kompetenzanalyse und interaktiven Multimediasystemen. Mittlerweile nutzen mehr als 8 Millionen Menschen die Saba-Lösungen. Zu Sabas 226 Kunden zählen der Staat Norwegen, Unternehmen wie DaimlerChrysler, Ford, Cisco, Anheuser-Busch, 3Com, Procter & Gamble sowie Schulungsanbieter wie ExecuTrain, Corporate University Xchange und Sun-Netscape Alliance.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Senftleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 3709 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Saba lesen:

Saba | 20.02.2006

Saba stellt umfangreiches Update seiner HCM-Suite vor - Informationen, wann und wo sie gebraucht werden

Redwood Shores/Frankfurt, 20. Februar 2006 - Saba (NASDAQ: SABA), Anbieter von Lösungen für Human Capital Management (HCM), gibt die Verfügbarkeit von Saba Enterprise 5.3 bekannt. Das umfangreiche Update zu Sabas Software-Plattform für strategisc...
Saba | 13.02.2006

Saba schließt Übernahme von Centra Software ab

Aus der Verbindung von Centra und Saba entsteht der größte und kompetenteste Software-Anbieter für Enterprise Learning. Das Unternehmen beschäftigt über 500 Mitarbeiter, der Kundenstamm zählt mehr als 1100 Unternehmen und Organisationen in 150 ...
Saba | 17.08.2005

Saba Zentraleuropa unter neuer Führung

Redwood Shores/Paris, 17. August 2005 –Saba (NASDAQ: SABA), Anbieter von Lösungen für Human Capital Management (HCM), hat Achim Giehr zum Sales Director, Central Region ernannt. In der neu geschaffenen Position ist der 46-jährige für den Ausba...