info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IIR Deutschland GmbH |

Gastkarten für IT-Foren zu gewinnen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Für seine Foren „Business Intelligence“ und „Business Process Management“ verlost der Veranstalter IIR Deutschland derzeit eine begrenzte Anzahl von Gastkarten.

Beide Foren finden am 22. und 23. September 2004 im Kölner Maritim Hotel statt und werden von einer umfangreichen IT-Fachausstellung begleitet: Auf dem Forum „Business Process Management“ (BPM) dreht sich alles um effektives Management von Prozessen und Projekten; das Forum „Business Intelligence“ (BI) zeigt, wie Unternehmen relevante Daten besser auswerten können. Namhafte Anbieter präsentieren ihre Lösungen in der Ausstellung beziehungsweise unterstützen die Veranstaltung als Sponsoren. Dazu gehören: IBM, SAP, SAP SI, Microsoft, Arcplan, SAS Institute, Sterling Commerce, tiscon, T-Systems, Condat, Sybase, Orenburg, MIS AG, CSK Software AG, Fujitsu Enabling Software, LANIER Deutschland, Scientific Computers und TRANSFLOW.

Interessierte können sich nun Gastkarten sichern: Dafür müssen sie unter www.iir.de/umfrage fünf kurze Multiple-Choice-Fragen zum Thema Prozessmanagement beantworten. Die Karten berechtigen die Gewinner, ein Forum nach Wahl sowie die Fachausstellung kostenfrei zu besuchen.


BPM und BI sind aktuelle Methoden in der Informationstechnologie: BPM soll Unternehmen helfen, Projekte und Prozesse effektiver zu gestalten; BI-Lösungen führen Firmen- oder Branchen-Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammen und erleichtern die Analyse und die weitere Planung. Beide Trends sollen Unternehmen wettbewerbsfähiger machen.

Entscheider aus IT-Abteilungen können sich auf den IIR-Foren „Business Process Management“ und „Business Intelligence“ in mehr als 40 Vorträgen über aktuelle Entwicklungen und Lösungen informieren. Für einen Überblick sorgen Vorträge von Experten wie Dr. Wolfgang Martin (unabhängiger Analyst) und Thomas J. Olbrich (Geschäftsführer Olbrich Consulting und Mitglied des Fachbeirates des BPMCircle).

Anwender wie DaimlerChrysler, Henkel KGaA, WestLB, Lufthansa und die DZ Bank berichten von ihren Erfahrungen. Microsoft, T-Systems, Business Objects, Microstrategy, Arcplan, SAP, Siemens Business Services und weitere Anbieter präsentieren in Vorträgen und anhand von Kundenbeispielen ihre Lösungen rund um BPM und BI.

Beide Foren richten sich branchenübergreifend an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Organisation, Prozess-management, Business Development, Business Intelligence, EAI, Informationsmanagement und Informationstechnologie.

Der Vorteil für die Teilnehmer des BPM- und des BI-Forums: Sie zahlen für den Besuch einer Veranstaltung, können aber zwischen den Vorträgen beider Foren wählen und sich so einen umfassenden Überblick verschaffen.

Teilnahmegebühr: 1.495 Euro zzgl. MwSt.
Sonderpreis für Anwender: 1.095 Euro zzgl. MwSt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet den Besuch der zweitägigen Foren,
Tagungsunterlagen, Mittagessen, Snacks, Erfrischungsgetränke, Sektempfang und einen Pocket PC von Dell (Axim X3 300 MHz).

Besucher der Fachausstellung zahlen eine Pauschale von 10,- Euro bei Voranmeldung (Tageskasse: 20,- Euro).


Ansprechpartner BPM-Forum und BI-Forum:
Dr. Björn Nehls
Product Director
IIR Deutschland GmbH
Otto-Volger-Straße 21
65843 Sulzbach (Taunus)
Tel.: 06196/585-277
E-Mail: BNehls@iir.de
Das BI-Forum im Internet: www.iir.de/business-intelligence
Das BPM-Forum im Internet: www.iir.de/bpm2004


Web: http://www.iir.de/business-intelligence


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Romy König, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3278 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IIR Deutschland GmbH lesen:

IIR Deutschland GmbH | 25.09.2007

IT-Revision: Unternehmen unter stärkerer Beobachtung

Die Rufe nach mehr Kontrollen in Unternehmen ebben nicht ab: Bilanzskandale in Konzernen wie Enron, Worldcom oder Holzmann haben in der Bevölkerung das Bewusstsein für Wirtschaftskriminalität geschärft und das in Unternehmen gesetzte Vertrauen ge...
IIR Deutschland GmbH | 22.08.2007

Help Desk Awards ausgeschrieben

Unternehmen, die einen professionellen User Help Desk, einen Service Desk oder ein Support-Center betreiben, können sich bis zum 31. Oktober 2007 um die Help Desk Awards bewerben. Zum zehnten Mal würdigt der Kongressveranstalter IIR Deutschland dam...
IIR Deutschland GmbH | 22.08.2007

Das optimale Fahrzeug-Getriebe – Vision oder bald Realität?

Effizient, ökologisch und komfortabel soll es sein: Das optimale Getriebe, das wachsende Kundenerwartungen ebenso erfüllt wie Anforderungen von Automobilherstellern und Gesetzgebern, ist das derzeit größte Entwicklungsziel der Getriebehersteller....