info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MicroStrategy Deutschland GmbH |

MicroStrategy-Software knackt mit nur 32 CPU-Kernen die Schwelle von 100.000 Usern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Benchmark-Tests zeigen, dass die neueste Version der MicroStrategy-Software mehr als 100.000 aktive Benutzer bei einer mittleren Reaktionszeit von unter zwei Sekunden unterstützt


Benchmark-Tests zeigen, dass die neueste Version der MicroStrategy-Software mehr als 100. ...

MicroStrategy® Incorporated (Nasdaq: MSTR), ein führender weltweiter Anbieter von Business Intelligence-Software (BI), gab heute weitere Benchmarkergebnisse seines neuesten Softwarereleases bekannt. MicroStrategy 9.0.2 unterstützt jetzt über 100.000 aktive Benutzer bei einer mittleren Reaktionszeit von unter zwei Sekunden.



In den Hochleistungs- und Skalierbarkeitstests von MicroStrategy lieferte eine Cluster-Konfiguration von MicroStrategy Intelligence Server mit vier Knoten und insgesamt 32 CPU-Kernen eine Ausgabeleistung von 560 KiloCycles, also 560.000 Round-Trip-Abfragen pro Stunde. Dieses Abfragevolumen wurde für mehr als 100.000 aktive Benutzer erreicht. Dies entspricht im Normalfall einer Zahl von insgesamt 500.000 Benutzern. Ausgeführt wurden die Tests mit MicroStrategy 9.0.2 auf einer herkömmlichen Intel-basierten Hardware unter RedHat Linux ES zu einem handelstypischen Verkaufspreis für die Cluster-Konfiguration mit vier Knoten von 63.500 US-Dollar.



Mit dem Ausbau der Cluster-Konfiguration um weitere Serverknoten zeigte MicroStrategy Intelligence Server einen nahezu genau proportionalen Kapazitätszuwachs. Im Einknotenbetrieb lieferte MicroStrategy Intelligence Server mit 8 CPU-Kernen eine Leistung von 147 KiloCycles und unterstützte somit das Verkehrsaufkommen von mehr als 26.000 aktiven Benutzern. Mit zwei Knoten lieferte MicroStrategy Intelligence Server mit 16 CPU-Kernen eine Leistung von 284 KiloCycles und unterstützte das Verkehrsaufkommen von etwa 51.000 aktiven Benutzern. Eine Konfiguration mit drei Knoten und 24 CPU-Kernen erzielte eine Leistung von 423 KiloCycles bei Unterstützung von etwa 76.000 aktiven Benutzern.



Die Leistungstests im Detail: Die Leistungstests wurden mit einem Standardsatz von 66 Reports und fünf komplexen Dashboards durchgeführt. Diese waren auf das volle Spektrum an Reportgrößen und Nutzungsmustern ausgelegt, die für BI-Anwendungen in Unternehmen typisch sind. MicroStrategy hat das Testprogramm anhand der Anwendungsprofile mehrerer großer Kunden erstellt. Der kleinste Report umfasste eine Zeile und 60 KB Daten; der größte Report enthielt über 218.000 Zeilen und 23.602 KB Daten. Die Komplexität der Reports reichte von einem einzelnen SQL-Pass bis hin zu 149 SQL-Passes zur Berechnung der Reportergebnisse. Im Mittel führten die Reports des Testprogramms 17 SQL-Passes durch. Die verwendete Datenbank lief unter Oracle 11g und enthielt 1 TB Daten mit einer Faktentabelle aus sieben Milliarden Zeilen. Die Tests wurden sowohl mithilfe von Daten im Cache als auch mit großen In-Memory-Datenbanken innerhalb des 144 GB großen Speicherbereichs betrieben, den die In-Memory-Cube-Technologie von MicroStrategy Intelligence Server nutzt.



Die Hochleistungsinitiative von MicroStrategy: Im April 2010 kündigte MicroStrategy seine Hochleistungsinitiative an. In einem für mehrere Millionen Dollar eingerichteten, hochmodernen Forschungslabor, das mit neuester Datenbank-Hardware, -Software und -Technik zur Leistungsprüfung ausgerüstet ist, arbeitet ein spezielles Team von Fachleuten auf dem Gebiet der Hochleistungstechnik. Dieses Team führt jede Woche Hunderte von Leistungstests durch, um Softwareperformance zu bestimmen, Umfang und Leistung weiter zu verbessern und Konfigurationsoptionen sowie Designtechniken zu ermitteln, die den Kunden eine noch höhere Leistung ermöglichen.



Laut "The BI Survey", der größten unabhängigen Studie auf dem BI-Markt, sind es MicroStrategy-Kunden, die seit neun Jahren in Folge die größten Datenvolumen analysieren - verglichen mit Anwendern aller übrigen BI-Produkte. In der letzten BI-Untersuchung haben 37 Prozent der MicroStrategy-Kunden ein Datenvolumen von über einem Terabyte analysiert. Bei den übrigen BI-Anwendern sind es durchschnittlich nur 9,7 Prozent. Kunden von MicroStrategy arbeiten mit einigen der größten und höchstentwickelten BI-Implementierungen der gesamten Branche. Hierzu einige Beispiele:



Lowe's Companies: Die weltweit zweitgrößte Baumarktkette Lowe's verwaltet mehr als 38 Terabyte Daten. Mehrere MicroStrategy-basierte BI-Anwendungen unterstützen über 16.000 Mitarbeiter in den unterschiedlichen Fachabteilungen bei der Arbeit. So haben beispielsweise Marktleiter jederzeit Zugriff auf filialbezogene Reports und Geschäftsmetriken. Zulieferer und Händler der Baumarktkette Lowe's setzen BI darüber hinaus ein, um die Performance ihrer Produkte zu überwachen.



METRO GROUP: Als einer der größten und bedeutendsten internationalen Einzelhandelskonzerne analysiert die METRO GROUP mit der MicroStrategy-Lösung 80 Terabytes an Transaktions-, Produkt-, Markt- und Kundendaten. MicroStrategy verschafft der METRO GROUP detaillierte Einblicke, um die Unternehmensperformance zu überwachen, das Produktsortiment zu optimieren und zeitnahe Entscheidungen zur Stärkung der Kundenbindung zu treffen. Mehr als 15.000 Mitarbeiter in 30 Ländern profitieren bei ihrer täglichen Arbeit von den BI-Anwendungen der METRO GROUP.



"Unsere Forschung macht deutlich: Für BI-Implementierungen und die Fähigkeit von Unternehmen, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen, ist Leistung der entscheidende Faktor", so David Menninger, Vice President und Research Director bei Ventana Research. "Eine disziplinierte Herangehensweise zur Messung und Verbesserung der Leistung, wie sie die High Performance Initiative von MicroStrategy darstellt, verschafft den Kunden einen wirklichen Mehrwert, da sie eines der größten Hindernisse für eine erfolgreiche BI-Implementierung aus dem Weg räumt."



"Unternehmen sehen sich heute mit der Aufgabe konfrontiert, immer größere Datenvolumen zu unterstützen und ihren Fachanwendern einen schnellen und komfortablen Zugang zu diesen Daten zu eröffnen", so Sanju Bansal, Chief Operating Officer von MicroStrategy. "Wie unsere Tests zeigen, versetzt MicroStrategy Unternehmen in die Lage, einen größeren Wert aus ihrer vorhandenen Hardware zu ziehen und ihre Hardware schrittweise auszubauen, um mehr BI-Anwendungen für eine größere Zahl von Benutzern einzusetzen."



Weitere Informationen finden Sie unter http://www.microstrategy.com/high-performance-bi/test-results/


MicroStrategy Deutschland GmbH
Christian Langmayr
Kölner Str. 263
51149 Köln
+49 ? 2203 ? 107-268

www.microstrategy.com



Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH Ulm
Rebecca Hasert
Magirusstr. 33
89077
Ulm
ulm@press-n-relations.de
073196287-15
http://www.press-n-relations.de


Web: http://www.microstrategy.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rebecca Hasert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 781 Wörter, 6550 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MicroStrategy Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MicroStrategy Deutschland GmbH lesen:

MicroStrategy Deutschland GmbH | 26.08.2011

Pricing Solutions entscheidet sich für Business Intelligence von MicroStrategy

MicroStrategy® Incorporated (Nasdaq: MSTR), ein führender weltweiter Anbieter von Business Intelligence-Software (BI), gab heute bekannt, dass Pricing Solutions, ein internationales Beratungsunternehmen für strategische Preisgestaltung, MicroStrat...
MicroStrategy Deutschland GmbH | 20.07.2011

MicroStrategy startet Alert-App für Fans von Promi- und Markenseiten auf Facebook

MicroStrategy Incorporated (Nasdaq: MSTR), ein führender weltweiter Anbieter von Business Intelligence-Software (BI), führt mit Alert eine kostenlose Anwendung für Facebook ein. Alert macht mehr aus Facebook, indem es Lieblingsseiten mit Promi- un...
MicroStrategy Deutschland GmbH | 29.06.2011

MicroStrategy World Monte Carlo zeigt Innovationen für Big Data, Mobile Intelligence, Cloud Intelligence und Social Media

MicroStrategy® Incorporated (Nasdaq: MSTR), ein führender weltweiter Anbieter von Business Intelligence-Software, kündigte heute an, auf der MicroStrategy World Monte Carlo eine Reihe von Innovationen zu zeigen. Die viertägige Veranstaltung finde...