info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Freudenberg IT |

F-IT auf dem DSAG-Jahreskongress

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Weinheim, 3. September 2004 – Der IT-Dienstleister Freudenberg IT (F-IT) präsentiert sich vom 28. bis 30. September 2004 erstmals auf dem DSAG-Jahreskongress. Schwerpunkte des Kongressauftritts der F-IT sind Software- und Beratungslösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen auf Basis von SAP NetWeaver. Der DSAG-Jahreskongress findet vom 28. bis 30. September 2004 in Leipzig statt.

Als Referenzkunde für SAP NetWeaver zeigt F-IT in Halle 2 auf Stand 53 Einsatzszenarien und Nutzen von SAP NetWeaver-Komponenten für die integrierte und durchgehende Bearbeitung von Geschäftsprozessen. Beispiele hierfür sind unternehmensweite Business Intelligence- und Portallösungen, zentrales Stammdaten-Management, System- und Prozessintegration sowie der Web Application Server.

Schwerpunkte der Fallstudien bilden die Bereiche Unternehmensportal und Business Intelligence – beispielsweise die Erfassung zentraler Unternehmensvorgaben in einem Business-Intelligence-System mittels SAP Enterprise Portals. Bei diesem Szenario erhalten alle dezentral planenden Einheiten nur die Unternehmensinformationen, die speziell für sie relevant sind. Die einzelnen Planvarianten, die für die jeweiligen operativen Systeme ausgewählt werden, können anschließend über die Exchange Infrastructer (XI) in die einzelnen ERP-Systeme integriert werden. Dort folgt dann die genaue Planung auf Kostenstellen, -arten und Aufträge durchgeführt – unabhängig vom jeweiligen ERP-System.

Als Special Expertise Partner der SAP in den Bereichen Business Intelligence und Enterprise Portal verfügt F-IT über praxiserprobte Erfahrungen aus zahlreichen Kundenprojekten im SAP-Umfeld.

Auf dem diesjährigen DSAG-Jahreskongress gibt es erstmals so genannte Partnervorträge. F-IT konnte hierzu ihren Kunden Berner GmbH gewinnen. Der Projektleiter bei Berner, wird auf dem Kongress einen Vortrag über „Geschwindigkeit und Servicegrad – SAP-Systemverbund im Direktvertrieb für das Bau- und Kfz-Handwerk“ halten.

Kurzprofil F-IT Gruppe
Die Freudenberg IT (F-IT) bietet mittelständischen Unternehmen IT-Dienstleistungen und ist dabei vor allem auf die Branchen Automotive, Handel und Allgemeine Industrie spezialisiert. Das international tätige IT-Systemhaus implementiert, realisiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld und hat mit der ADICOM® Software-Suite eine eigene MES-Lösung (Manufacturing Execution Systems). Mit 350 Mitarbeitern an 14 Standorten in Europa, USA und Asien erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2003 einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro.

Ansprechpartner für die Presse
Ulrich Rosskopf, Freudenberg IT (F-IT), +49 6201 808122, ulrich.rosskopf@f-it.de
Peter Verclas, verclas & friends kommunikationsberatung gmbh, +49 6221 825745, pv@verclas-friends.de

Web: http://www.f-it.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Verclas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 332 Wörter, 2801 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Freudenberg IT lesen:

Freudenberg IT | 04.09.2008

Hartmut Willebrand neuer Standortleiter der Freudenberg IT in Hamburg

Willebrand bringt rund 20 Jahre Branchenerfahrung mit. Bei der Capgemini Outsourcing GmbH war er von 2006 bis zuletzt als stellvertretender Regionalleiter tätig. Zuvor leitete er dort den Geschäftsbereich Infrastruktur-Management und verantwortete ...
Freudenberg IT | 18.09.2006

F-IT auf der Systems 2006:

Auf dem Stand A1.227 in der SAP-Ausstellergemeinschaft wird der zertifizierte Hosting-Partner seine standardisierten Produktlinien F-IT Compact und F-IT Professional zeigen. In der Linie F-IT Compact werden Systeme mit bis zu 250 Anwendern, in der Li...
Freudenberg IT | 11.09.2006

Miele baut auf Adicom Software Suite als MES-Lösung

Weinheim, 11. September 2006 – Der Haushaltsgerätehersteller Miele setzt am Produktionsstandort Lehrte künftig auf die Adicom Software Suite. Das Manufacturing Execution System (MES) der Freudenberg IT (F-IT) soll die Effizienz und die Transparenz...