info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Axway GmbH |

Axway verstärkt Engagement für verbesserte Patientensicherheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Business Interaction Networks Company wird als erster Softwareanbieter globales Mitglied der GS1 Healthcare Group


Business Interaction Networks Company wird als erster Softwareanbieter globales Mitglied der GS1 Healthcare Group Frankfurt am Main, 7. Februar 2011 - Axway, die Business Interaction Networks Company, wird als erster Softwareanbieter globales Mitglied der GS1 Healthcare Work Group. ...

Frankfurt am Main, 7. Februar 2011 - Axway, die Business Interaction Networks Company, wird als erster Softwareanbieter globales Mitglied der GS1 Healthcare Work Group. GS1 ist eine globale Non-Profit-Standardisierungsorganisation. Ihr Ziel ist es, die Effizienz und Visualisierung von Wertschöpfungsketten weltweit und branchenübergreifend zu verbessern. Durch seine erweiterte Mitgliedschaft will Axway Standardisierungsinitiativen vorantreiben und die Patientensicherheit auf internationaler Ebene verbessern.


Laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO wurden bis Ende 2010 Umsätze in Höhe von 75 Milliarden US-Dollar mit gefälschten Arzneimitteln erzielt. Untersuchungen lassen darauf schließen, dass allein in den USA bis zu diesem Zeitpunkt mehr als 36 Millionen Privatpersonen Arzneimittel bei nicht lizenzierten Internetapotheken gekauft haben. Als globales Healthcare-Mitglied wird Axway in der Lage sein, gemeinsam mit GS1 das Niveau der Patientensicherheit und der Versorgungsketteneffizienz anzuheben, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken.


"Wir wollten schon seit geraumer Zeit unsere US-Mitgliedschaft bei GS1 Healthcare auf die internationale Ebene ausweiten. Bisher konnten Softwareanbieter nur die nationale Mitgliedschaft in GS1-Arbeitsgruppen beantragen. Als GS1 die Tür zur globalen Mitgliedschaft öffnete, nutzten wir die Gelegenheit, den Kurs künftig mitzubestimmen und die Patientensicherheit auf internationaler Ebene zu verbessern. Axway hat viel Zeit in Standardisierungsinitiativen investiert. Das unterstreicht unser umfassendes Engagement für internationale Standards", sagt Dave Bennett, CTO bei Axway.


J. Michael Wallace, Director für Global Standards & Serialization bei Abbott und Tri-Chair des GS1 Leadership Teams erklärt: "Wir haben gerade damit begonnen, die GS1-Healthcare-Standards umzusetzen, um verschiedene Anforderungen, insbesondere im Hinblick auf die Rückverfolgbarkeit, zu erfüllen. Hierbei sind wir auf die aktive Teilnahme führender Lösungsanbieter angewiesen, die ihre Erfahrung auf dem Gebiet der Systemintegration einbringen können. Das GS1 Healthcare Leadership Team ist hoch erfreut, Axway als ersten Softwareanbieter von Lösungen für das Gesundheitswesen mit im Boot zu haben. Die Erfahrung in Sachen Rückverfolgbarkeit, die das Unternehmen GS1 Healthcare zur Verfügung stellt, wird bei Eintritt in die Implementierungsphase außerordentlich wertvoll sein."


GS1 verfügt über Mitgliedsorganisationen in mehr als 100 Ländern und arbeitet an vorderster Front gemeinsam mit interessierten Branchenvertretern (wie Herstellern, Distributoren, Einzelhändlern, Verbraucherverbänden, Softwareentwicklern sowie lokalen und internationalen Regulierungsbehörden) daran, die Entwicklung und Umsetzung des weltweit verbreitetsten Standardsystems in allen Branchen und Bereichen voranzutreiben.


GS1-Standards bieten sowohl gesundheitliche als auch wirtschaftliche Vorteile im Zusammenhang mit der automatischen Identifizierung, Rückverfolgbarkeit und Datensynchronisierung sowie der effektiven und effizienten Implementierung automatischer Identifizierungs- und Rückverfolgbarkeitssysteme im gesamten Gesundheitswesen. Der Aspekt der Definition globaler Standards rundet das Engagement der Firma Axway zur Bekämpfung von Produktfälschung und Betrug innerhalb der Gesundheitsbranche ab.


Axway-Lösungen bieten umfassende Unterstützung der GS1-Standards. Axway Track & Trace, die Lösung für Visualisierung, Effizienz und Sicherheit in globalen Lieferketten, unterstützt den GS1 EPCIS-Standard (Electronic Product Code Information Services). Axway B2Bi, die Integrationslösung für elektronisches Business-Messaging und Datensynchronisierung, unterstützt die in den GS1-eCom- und GDSN-Standards (Global Data Synchronization Network) definierten Nachrichtenformate und Protokolle.


Axway wird künftig seine geschäftlichen, betrieblichen und technischen Erfahrungen im Aufbau von Lösungen für Geschäftsverkehrsnetzwerke in die Arbeit der GS1 Healthcare Group mit einfließen lassen; zum Beispiel bei der Implementierung von Standards auf internationaler Ebene. Dies wird die Einführung bewährter Verfahren zur Bekämpfung von Gefahren für die Patientensicherheit vorantreiben und zugleich die Einhaltung der einschlägigen Vorschriften in verschiedenen Märkten gewährleisten. Insbesondere wird die Teilnahme von Axway an der GS1 Healthcare Global Public Policy Work Group zur Umsetzung künftiger europäischer Richtlinien beitragen.


"Als wahrhaft globales Unternehmen ist Axway ein wertvolles Mitglied der Healthcare-Arbeitsgruppe", sagt Ulrike Kreysa, Director bei GS1 Healthcare. "Das Unternehmen bringt fundiertes Fachwissen im Softwarebereich mit und ist mit den globalen Praktiken und Regulierungsbedingungen bestens vertraut. Ich bin sicher, dass Axway sich auch weiterhin bewähren und ein großartiger Teil der Gruppe sein wird. Außerdem hoffe ich, dass weitere Lösungsanbieter dem Beispiel der Firma Axway folgen werden."


"Es ist außerordentlich wichtig für uns und unsere Kunden, dass die vollständige Integration und Interoperabilität unserer Software gemäß internationalen Standards gewährleistet ist", ergänzt Bennett. "Indem wir unsere Beziehung mit GS1 ausbauen, können wir noch mehr dazu beitragen, dass unsere Kunden - und damit letztlich die Patienten - den bestmöglichen und zuverlässigsten Service erhalten."


Weitere Informationen über die Lösungen von Axway zur Visualisierung, Effizienz und Sicherheit in globalen Lieferketten unter:
http://www.axway.de/produkte-loesungen/integration/track-trace.


Axway bei Twitter: http://twitter.com/Axway



Axway GmbH
Susanne Vogler
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin
+49 (0) 30 / 89 01 - 01 17

http://www.axway.de



Pressekontakt:
PRMS
Axel Schmidt
Bahnhofstraße 44
61118
Bad Vilbel
info@pr-marcom.net
4906101509848
http://www.pr-marcom.net


Web: http://www.axway.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 679 Wörter, 5975 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Axway GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Axway GmbH lesen:

Axway GmbH | 20.07.2011

Axway Transfer CFT bietet beschleunigten Datentransfer, skalierbare Governance und leichteres Management

Frankfurt am Main - 20. Juli 2011 - Axway (NYSE Euronext: AXW), die Business Interaction Networks Company, setzt mit den neuen Erweiterungen für Axway Transfer CFT ihr Engagement für sicheren und leicht zu verwaltenden Informationsaustausch in Unte...
Axway GmbH | 14.07.2011

Neue Axway Community-Management-Lösung zum Aufbau vertrauenswürdiger Business Communities in der Cloud

Frankfurt am Main - 14. Juli 2011 - Axway, die Business Interaction Networks Company, stellt mit Axway Community Management (ACM) die erste Lösung zum Verwalten weltweiter Business-Interaktionen vor. Die Lösung basiert auf der Force.com-Plattform. ...
Axway GmbH | 22.06.2011

Axway tritt dem Consumer Goods Forum bei

Frankfurt am Main - 22. Juni 2011 - Axway, die Business Interaction Networks Company, ist dem Consumer Goods Forum (CGF) beigetreten. Ziel des CGF ist es, gemeinsame Positionen in wichtigen strategischen und operativen Fragen der Konsumgüterindustri...