info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NKD Vertriebs GmbH |

NKD feiert die 1500. Filiale

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wachstumskurs des Textildiscounters zahlt sich aus / Umsatz in 2010 deutlich gesteigert


Der Textildiscounter NKD ist weiterhin auf Wachstumskurs und hat inzwischen ein Netz mit 1.500 Filialen aufgebaut. Zudem konnte 2010 der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um mehr als 10 Prozent auf 578 Millionen Euro gesteigert werden. „Die Zahlen zeigen, dass Kunden gerne preisbewusst einkaufen, ohne auf Qualität zu verzichten“, betonen die beiden NKD-Geschäftsführer Helmut Müller und Helmut Wirsieg. „Dies ist ein Trend, der in den kommenden Jahren eine große Rolle spielen wird.“

In den vergangenen Jahren hat NKD die Internationalisierung und Entwicklung zu einer europäischen Marke weiter vorangetrieben. Der Textildiscounter ist inzwischen nicht nur in Deutschland und Österreich vertreten, sondern betreibt auch Filialen in Italien und der Schweiz. 2010 kamen Slowenien sowie Kroatien hinzu, für welche Tochtergesellschaften gegründet wurden. Dieses Jahr sollen die ersten NKD-Filialen in Polen eröffnet werden. Insgesamt sind in Deutschland und dem europäischen Ausland 2011 rund 180 neue Geschäfte geplant.

Die Expansion von NKD lässt sich auch an den Mitarbeiterzahlen ablesen. Insgesamt beschäftigt der Textildiscounter rund 6.800 Menschen, davon 5.600 in Deutschland. Das Team ist im vergangenen Jahr deutlich gewachsen. „Allein in Deutschland konnten 330 Arbeitsplätze geschaffen werden“, unterstreicht Helmut Müller, der als Geschäftsführer unter anderem für den Bereich Personal verantwortlich ist.

Das Jahr 2011 geht NKD mit viel Rückenwind an. Ziel ist es, den Umsatz noch einmal um 100 Millionen Euro zu steigern. Die Kunden können viel Neues erwarten: So wird der Textildiscounter im zweiten Halbjahr auf ein bekanntes Fernsehgesicht als Testimonial setzen. Im Frühjahr und Herbst präsentiert NKD zum ersten Mal Designer-Kollektionen für Herren und Damen. Außerdem laufen bereits jetzt die Planungen für das 50-jährige Firmenjubiläum im nächsten Jahr.


Hintergrund: Das ist NKD

Die NKD-Firmengruppe mit Filialen in Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien und der Schweiz zählt mit einem Umsatz von 578 Millionen Euro im Jahr 2010 zu den größten Unternehmen im Textileinzelhandel. Seit 2007 betreibt NKD einen Online-Shop. Das Unternehmen zählt 1.500 Filialen und mehr als 6.800 Mitarbeiter. Im Umsatzranking der deutschen Textileinzelhändler belegt NKD Platz 16 (Quelle: TextilWirtschaft 35/10).

Web: http://www.nkd.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Timm Rogler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 1891 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NKD Vertriebs GmbH lesen:

NKD Vertriebs GmbH | 22.09.2010

Das blaue Wunder

Man kann eigentlich nie genug Jeans haben. Gut, dass es NKD gibt. Denn bei der schönen und günstigen Kollektion ist es kein Problem, sich gleich mehrere der begehrten Hosen zu gönnen – am besten in den verschiedensten Ausführungen. Die gerade Va...
NKD Vertriebs GmbH | 23.08.2010

NKD feiert Neueröffnung seines Online-Shops

Die Auswahl im NKD Online-Shop ist ebenso groß wie in den über 1.400 Filialen. Zum Neustart bietet der Online-Shop sogar noch ein bisschen mehr. Bei der Schatzsuche gibt es bis zum 26. August täglich die Chance auf tolle Preise, unter anderem eine...
NKD Vertriebs GmbH | 17.08.2010

Cool at school: Mode für den Pausenhof

Gerade im Teenager-Alter wird Mode immer wichtiger, schließlich kann damit auch ein Lebensgefühl ausgedrückt werden. NKD setzt deshalb mit „Hot & Spicy“ auf eine eigene Marke für Teener, die Trends setzt, ohne das Taschengeldbudget zu sprengen....