info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
doctima GmbH |

Verständlichkeit erhöht den Umsatz doctima unterstützt Versicherungen bei der Umsetzung des neuen GDV-Verhaltenskodex

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft hat im Zuge seiner Jahrestagung 2010 einen ?Verhaltenskodex für den Vertrieb von Versicherungsprodukten? verfasst. In der Eingangserklärung des Regelwerkes heißt es ?Versicherungsschutz ist in hohem Maße erklärungsbedürftig.? Das findet auch Dr. Markus Nickl, Geschäftsführer der doctima GmbH: ?Die Fachsprache der Versicherungen verwirrt Kunden. Dabei lassen sich alle Informationen auch so formulieren, dass sie jeder versteht. Versicherungen und Berater können so mit einfachen Mitteln ihre Erfolgschancen und Effizienz steigern.?\r\n

Erlangen, 08. Februar 2011 Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft hat im Zuge seiner Jahrestagung 2010 einen "Verhaltenskodex für den Vertrieb von Versicherungsprodukten" verfasst. In der Eingangserklärung des Regelwerkes heißt es "Versicherungsschutz ist in hohem Maße erklärungsbedürftig." Das findet auch Dr. Markus Nickl, Geschäftsführer der doctima GmbH: "Die Fachsprache der Versicherungen verwirrt Kunden. Dabei lassen sich alle Informationen auch so formulieren, dass sie jeder versteht. Versicherungen und Berater können so mit einfachen Mitteln ihre Erfolgschancen und Effizienz steigern."
Verständliche Versicherungsbedingungen erhöhen das Vertrauen der Kunden, was sich auch in einer höheren Zahl an Versicherungsabschlüssen niederschlägt. Studien aus Marktforschung und Wissenschaft belegen dies immer wieder. Trotzdem verwenden viele Anbieter in ihren Texten immer noch für Laien unverständliche Fachsprache.

Das Erlanger Sprachberatungsunternehmen doctima bietet deshalb Versicherungen an, ihre Beratungsprotokolle, Formulare und Informationstexte auf Verständlichkeit zu überprüfen. "Der Verbraucherschutz kritisiert an Versicherungen immer wieder die mangelnde Beratung und Dokumentation. Allgemein verständliche Texte und übersichtliche Formulare tragen enorm dazu bei, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen", urteilt Dr. Markus Nickl.

Von professionell konzipierten Beratungsprotokollen, Formularen und Informationstexten profitieren Versicherungen und deren Kunden gleich mehrfach:

- Übersichtliche Informationstexte, Protokolle und Formulare erleichtern den Beratern die Orientierung bei anspruchsvollen Kundengesprächen und sparen dadurch Zeit.
- Wenn Kunden alle Informationen bequem nachlesen können, reduzieren sich Fragen und Missverständnisse während und nach der Beratung.
- Bei Nachfragen oder einer Folgeberatung lassen sich Kundeninformationen aus verständlichen Gesprächsprotokollen leicht nachvollziehen.
- Verständliche Texte signalisieren Kompetenz, Verlässlichkeit und hohen Service. Das verschafft einen Wettbewerbsvorteil bei kritischen Kunden und bei der Kundenbindung.
- Rechtssicher ausgestaltete Beratungsprotokolle verhindern Falschberatung und schützen vor späteren Rechtsstreitigkeiten.

Wenn eine Versicherung ihre Textbestände mit professioneller Unterstützung auf Verständlichkeit trimmt, sollte sie dies ihren Kunden auch werbewirksam mitteilen, empfiehlt Dr. Nickl: "Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft stellt in seinem Verhaltenskodex ganz klar die Interessen der Verbraucher in den Mittelpunkt. Mit transparenten, leicht verständlichen Texten können die Versicherungen ihren Kunden zeigen, dass sie diese Forderung und die Belange ihrer Kunden ernst nehmen."

Für Fragen zum Beratungsangebot von doctima steht Vertriebsleiter Markus Kraus telefonisch unter 0 91 31 / 97 79 28-0 oder per E-Mail an markus.kraus(at)doctima.de zur Verfügung.



doctima GmbH
Dr. Markus Nickl
Gerberei 19
91054 Erlangen
09131 977928-0

http://www.doctima.de



Pressekontakt:
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052
Erlangen
info@h-zwo-b.de
09131 81281-25
http://www.h-zwo-b.de


Web: http://www.doctima.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michal Vitkovsky, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3223 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: doctima GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von doctima GmbH lesen:

doctima GmbH | 20.05.2014

Kampfansage ans weiße Blatt: Zehn Tipps gegen Schreibblockaden

Fürth, 20.05.2014 - Es ist ein tolles Gefühl, einen Artikel, Blogbeitrag oder Projektbericht geschrieben zu haben. Etwas noch schreiben zu müssen, kann hingegen zur Qual werden - vor allem, wenn sich Papier oder Monitor partout nicht füllen wolle...
doctima GmbH | 09.04.2013

doctima informiert über das EPUB3-Format

Fürth, 09.04.2013 - Wer Dokumente und Publikationen digital bereitstellt, kann heute zwischen einer breiten Palette von Dateiformaten wählen: Neben einer Reihe etablierter Standardformate wie DOC, PDF, TXT, MOBI und HTML stehen bei Unternehmen vor ...
doctima GmbH | 12.11.2012

'Pflichtenhefte effizient erstellen und geschickt formulieren': doctima-Seminar für technische Berufe am 6. Dezember in Fürth

Fürth, 12.11.2012 - Die doctima GmbH lädt am 6. Dezember 2012 zum Seminar 'Pflichtenhefte effizient erstellen und geschickt formulieren' in Fürth ein. Technische Autoren, Entwickler und Konstrukteure erfahren in dem eintägigen Workshop, wie sie j...