info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WMF AG |

Ästhetik in Reinform für göttlichen Trinkgenuss

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


WMF Hotel mit neuer Trinkglasserie Divine zur Internorga 2011


WMF Hotel mit neuer Trinkglasserie Divine zur Internorga 2011 Die erfolgreiche WMF firstglass-Familie erhält "göttlichen" Zuwachs: Neben vielen Produktneuheiten präsentiert WMF Hotel auf der Internorga 2011 eine markante Trinkglasserie. ...

Die erfolgreiche WMF firstglass-Familie erhält "göttlichen" Zuwachs: Neben vielen Produktneuheiten präsentiert WMF Hotel auf der Internorga 2011 eine markante Trinkglasserie. Die Formgebung der neuen Kollektion "Divine" wurde gemeinsam mit ausgewiesenen Design- und Weinkennern entwickelt. Ihre moderne und dennoch zeitlose Eleganz greift die neuesten Trends der Tischkultur auf und ist auch für die klassisch gedeckte Tafel ein ästhetischer Blickfang. Zudem bietet der sich nach oben hin verjüngende, dünnwandige Kelch höchsten Trinkgenuss, da sich das Bouquet von Weinen optimal entfalten kann. Die Symbiose aus innovativen Produktionstechnologien, Langlebigkeit und außergewöhnlicher Gestaltung macht Divine zur Krönung der gehobenen Tischkultur in der Gastronomie und Hotellerie.



Dank der Kombination aus traditionellem Wissen um hochwertige Glasherstellung und modernsten technischen Verfahren steht Divine in ihrer filigranen Anmutung mundgeblasenen Gläsern in nichts nach. Gleich der bewährten Handwerkskunst werden die maschinell gefertigten Gläser aus einem Stück gezogen, wodurch keine Sollbruchstelle zwischen Stiel und Kelch entsteht. Daher überzeugen die bleifreien Kristallgläser bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis durch hohe Bruchfestigkeit, LGA-zertifizierte Spülmaschinenbeständigkeit sowie Brillanz und Stabilität.



Wie ihre beiden WMF firstglass-Familienmitglieder "Royale" und "Smart" deckt Divine die gesamte Palette der üblichen Getränke ab. Die Serie umfasst sieben Kelchgläser und vier formschöne Becher. Dazu gehören Burgunder, Bordeaux, Rotweinkelch, Weißweinkelch, Port- und Südwein sowie Sekt, Champagner und Digestif. Selbstverständlich werden für alle Serien sämtliche Varianten der Veredelung, zum Beispiel in Form einer individuellen Vignette sowie den üblichen Eichen, angeboten.



Bildanforderung

Bildmaterial finden Sie zum Download unter www.press-n-relations.de im Anhang des dort veröffentlichten Textes. Selbstverständlich schicken wir Ihnen die Datei auch gerne per E-Mail zu. Kontakt: wmf@press-n-relations.de


WMF AG
Thomas Dix
Eberhardstraße
73312 Geislingen
+49 73 31 25 8386

www.wmf.de



Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH Ulm
Monika Nyendick
Magirusstr. 33
89077
Ulm
ulm@press-n-relations.de
073196287-20
http://www-press-n-relations.de


Web: http://www.wmf.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Nyendick, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 263 Wörter, 2370 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WMF AG lesen:

WMF AG | 21.04.2011

WMF glänzt mit 13 Prozent Umsatzwachstum und höchstem EBIT der Unternehmensgeschichte

Auf der gestrigen Bilanz-Pressekonferenz der WMF Gruppe präsentierte der Vorstandsvorsitzende Thorsten Klapproth beeindruckende Zahlen. Zum fünften Mal in Folge konnte der Geislinger Konzern einen Rekordumsatz vermelden: Über das 2009 formulierte ...