info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xerox GmbH |

Xerox stellt Jahresbericht 2010 zu Global Citizenship vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Corporate Governance sowie Steigerung der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit im Fokus


Xerox hat seinen ?2010 Report on Global Citizenship? veröffentlicht. Darin gibt das Unternehmen einen umfassenden Überblick über alle Aktivitäten von Xerox auf den Gebieten soziale Verantwortung, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Corporate Governance. Der Bericht enthält zudem Details zu Maßnahmen, mit denen Xerox die Zufriedenheit seiner Kunden und Mitarbeiter sicherstellt. Weiterhin sind im ?2010 Report on Global Citizenship" die Projekte aufgeführt, die das Unternehmen durch Spenden unterstützt oder bei denen sich Mitarbeiter von Xerox auf freiwilliger Basis engagieren.\r\n

Neuss, 09. Februar 2011 - Xerox hat seinen "2010 Report on Global Citizenship" veröffentlicht. Darin gibt das Unternehmen einen umfassenden Überblick über alle Aktivitäten von Xerox auf den Gebieten soziale Verantwortung, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Corporate Governance. Der Bericht enthält zudem Details zu Maßnahmen, mit denen Xerox die Zufriedenheit seiner Kunden und Mitarbeiter sicherstellt. Weiterhin sind im "2010 Report on Global Citizenship" die Projekte aufgeführt, die das Unternehmen durch Spenden unterstützt oder bei denen sich Mitarbeiter von Xerox auf freiwilliger Basis engagieren.

Ursula Burns, Chairman und Chief Executive Officer von Xerox, schreibt im Vorwort: "Xerox ist in den vergangenen zwölf Monaten gewachsen und hat seine Präsenz in aller Welt ausgebaut. Von Bestand bleibt dabei unsere Überzeugung, dass gesellschaftliches Engagement und herausragende Unternehmensergebnisse nicht nur miteinander vereinbar sind, sondern sogar Synergien freisetzen - in guten wie in schwierigen Zeiten."

Fünf Kernthemen stehen für die Aktivitäten von Xerox:

- Mit integeren und transparenten Geschäftsgepflogenheiten untermauert das Unternehmen seine Glaubwürdigkeit und erhöht die Attraktivität für Investoren.
- Ressourcen sind so zu verteilen, dass in erster Linie die Anforderungen der Kunden erfüllt werden. Dies sichert Xerox die Einnahmen, die die Grundlage für die Entwicklung von Innovationen und für das Wachstum des Unternehmens bilden.
- Umweltschonende und kostensparende Technologien fördern eine "Grüne Welt" und erschließen neue Marktsegmente. Xerox unterstützt seine Kunden dabei, weniger Abfall zu produzieren und den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren.
- Xerox bietet Mitarbeitern eine Arbeitsumgebung, in der diese ihre Talente voll zur Entfaltung bringen können und somit die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens stärken.
- Indem alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, um die Welt besser zu machen, profitieren die Mitarbeiter von einer höheren Lebensqualität. Kunden finden stabile wirtschaftliche Rahmenbedingungen vor.

Eine zentrale Rolle im "2010 Report on Global Citizenship" spielen der Schutz des Klimas und die Initiativen von Xerox auf dem Gebiet Nachhaltigkeit. Dazu einige Eckdaten:

- Zwischen 2002 und 2009 konnte Xerox den Ausstoß von Treibhausgasen um 31 Prozent senken. Dies führt das Unternehmen auf den Einsatz neuer Technologien und eine Steigerung der Energieeffizienz zurück.
- Rund 92 Prozent aller Produkte, die Xerox 2010 auf den Markt brachte, erfüllen die strengen Auflagen, die im Juli 2010 im Rahmen des ENERGY-STAR®-Programms verabschiedet wurden. Im Vergleich zu 2008 entspricht das einer Steigerung um zwölf Prozent.
- Die Toner-Produktionsstätte von Xerox in Webster im US-Bundesstaat New York konnte den Anteil der Abfälle, die auf Deponien entsorgt werden müssen, auf null reduzieren. Bis 2012 will Xerox die Recycling-Rate in seinen Werken auf 97 Prozent steigern.
- Durch die Partnerschaft mit dem weltweit tätigen Recycling-Unternehmen Close To The Loop wird es für Kunden von Xerox noch einfacher, gebrauchte Toner-Patronen, Cartridges oder Fixiereinheiten umweltgerecht zu entsorgen.


Der "2010 Report on Global Citizenship" steht in englischer Sprache unter http://www.xerox.com/citizenship zur Verfügung.


-XXX-

Diese Pressemeldung ist online abrufbar unter: www.xerox.de/news.





Xerox GmbH
Kirsten Haupt
Hellersberg Straße 2-4
41460 Neuss
0162 24 99 00 6

www.xerox.de



Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Dunja Helène Derenk
Herzog-Wilhelm-Straße 26
80331
München
dunja.derenk@fleishmaneurope.com
08923031692
http://www.fleishmaneurope.de


Web: http://www.xerox.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dunja Helène Derenk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3735 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Xerox GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xerox GmbH lesen:

Xerox GmbH | 29.11.2016

Fokus auf Qualität: Fotostudio art in action verbessert Performance mit Xerox WorkCentre 6655

Neuss, 28. November 2016 - Das international tätige Fotostudio art in action setzt für seine Moods und Layout-Entwürfe seit kurzem auf das WorkCentre 6655 von Xerox. Mit dem neuen Multifunktionssystem ist art in action nun in der Lage, Druckerzeug...
Xerox GmbH | 22.11.2016

Zwei für ein optimales Kundenmanagement: Xerox erweitert Service Sets

Neuss, 22. November 2016 - Xerox erweitert sein Portfolio an Kommunikations- und Marketinglösungen. Die beiden erweiterten Services unterstützen große Unternehmen bei der optimalen Verwaltung ihrer Geschäftsprozesse sowohl im Front- als auch im B...
Xerox GmbH | 16.11.2016

Drucken wie die Großen: neuer Farbdrucker und MFD von Xerox auch für kleinere Büros geeignet

Neuss, 16. November 2016 - Die meisten kleineren Betriebe und Büros nutzen Drucker und Multifunktionsgeräte, die ihre Aufgabe erfüllen - aber schnell ihre Grenzen erreichen und nicht immer so zuverlässig arbeiten, wie es wünschenswert wäre. Das...