info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Post DHL |

Mit SIGNTRUST kostenfrei auf die CeBIT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


- Deutsche Post kooperiert mit Deutscher Messe - Trustcenter SIGNTRUST ist wichtiger Baustein für die Identifizierung mit dem neuen Personalausweis


- Deutsche Post kooperiert mit Deutscher Messe - Trustcenter SIGNTRUST ist wichtiger Baustein für die Identifizierung mit dem neuen Personalausweis Bonn, 9. ...

Bonn, 9. Februar 2011: Freier Eintritt auf die CeBIT - diese Möglichkeit haben alle Messebesucher, die einen neuen Personalausweis mit freigeschalteter Online-Funktion besitzen. Um dieses Angebot zu nutzen, reicht es, sich an den Kassen der Deutschen Messe mit seinem neuen Personalausweis zu identifizieren. Die für diesen Prozess notwendigen Berechtigungszertifikate stellt SIGNTRUST, das Trustcenter der Deutschen Post, zur Verfügung.

Diese Zusammenarbeit der Deutschen Post und weiterer Unternehmen der ITK-Branche mit der Deutschen Messe ist ein zukunftsweisendes Projekt, das auf dem IT-Gipfel der Bundesregierung angestoßen wurde. "Auf der wichtigsten Technologiemesse der Welt wird ganz praxisnah gezeigt, wie der neue Personalausweis die Online-Identifizierung erleichtert," sagt Ingo Bohlken, Chief Marketing Officer BRIEF der Deutschen Post. "SIGNTRUST stellt als staatlich akkreditierter Anbieter von Zertifizierungsdiensten hierfür eine Komplettlösung für Unternehmen bereit."

Damit die Deutsche Messe die Online-Identifikation ihrer Besucher mit dem neuen Personalausweis durchführen kann, wurde das Kassensystem an eine Authentisierungs-Software angebunden. Die notwendigen Berechtigungszertifikate, welche zum Auslesen von Personendaten aus dem Chip des Ausweises legitimieren, stellt SIGNTRUST zur Verfügung. Das Trustcenter der Deutschen Post ist von der staatlichen Vergabestelle für Berechtigungszertifikate (VfB) des Bundesverwaltungsamtes autorisiert, entsprechende Zertifikate für Unternehmen und Kunden auszugeben.


Deutsche Post DHL
Uwe Bensien
Charles-De-Gaulle-Str. 20
53113 Bonn
49 (0)228 182-9944

http://www.dpdhl.de/de/presse.html



Pressekontakt:
Deutsche Post DHL / Kommunikation
Uwe Bensien
Charles-De-Gaulle-Str. 20
53113
Bonn
info@g-komm.de
49 (0)228 182-9944
http://www.dpdhl.de/de/presse.html


Web: http://www.dpdhl.de/de/presse.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Bensien, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1854 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Deutsche Post DHL


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Post DHL lesen:

Deutsche Post DHL | 28.07.2011

E-Postbrief wird Teil von Europas größtem Firmennetzwerk

Bonn, 28. Juli 2011: SAP integriert den E-Postbrief mit der Lösung SAP Information Interchange by Crossgate in ihre Geschäftsprozessplattform. Damit vernetzt die Crossgate AG weltweit mehr als 40.000 Firmen; darunter Audi, BMW, BASF oder Continenta...
Deutsche Post DHL | 02.11.2010

Beste Grüße: Neues Portal der Deutschen Post: www.grusskarten-bestellen.de/ - Online hochwertige Grußkarten gestalten und versenden

Bonn, 2. November 2010: Geburtstag, Nachwuchs, Jubiläum, Hochzeit, Einschulung, Examen, Weihnachten, Ostern, Valentinstag - es gibt viele Anlässe, um Angehörigen und Freunden eine liebe Grußbotschaft zu senden. SMS und E-Mail sind vielen Schreibe...
Deutsche Post DHL | 29.07.2010

Optimal online werben mit der Deutschen Post

Bonn, 29. Juli 2010: Das Portal "Werbemanager" der Deutschen Post ist offizieller "Google AdWords Autorisierter Reseller". Damit ist das Bonner Unternehmen einer von vier strategischen Google-Partnern in Deutschland und darf das Suchmaschinenmarketin...