info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
oxaion ag |

GWK Kuhlmann GmbH entscheidet sich für oxaion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


oxaion open für den Marktführer von Armaturendämmungen


Ein weiterer Neukunde hat sich für die Business Software der Ettlinger oxaion ag entschieden. Die Firma GWK Kuhlmann GmbH aus Salzkotten wird künftig mit Hilfe der plattformunabhängigen ERP-Lösung oxaion open ihre Geschäftsprozesse steuern.

Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich von Armaturendämmungen und entwickelt Dämmsysteme für Heizungs- sowie Sanitäranlagen. Der Trend zum Energiesparen und die gestiegenen gesetzlichen Anforderungen an die Dämmung von Gebäuden machen die passgenauen Systeme von GWK am Markt sehr attraktiv. Entsprechend dynamisch hat sich das Unternehmen in der Folge entwickelt, wobei jedoch die bestehende IT-Landschaft an ihre Grenzen stieß. Die alte ERP-Lösung war kaum skalierbar und entsprach auch nicht den heutigen Anforderungen an eine integrierte Komplettlösung. Für Daniel Fuchs, kaufmännischer Leiter und IT-Verantwortlicher, waren die Anforderungen an ein neues System deshalb schnell klar: "Wir benötigen eine skalierbare ERP-Software mit einem Höchstmaß an Integration inklusive Projektmanagement und Erfahrungen des Anbieters in der Serien- und Auftragsfertigung."

Nach einem umfassenden Auswahlprozess fiel die Entscheidung schließlich auf oxaion open, die plattformunabhängige ERP-Software der oxaion ag. Bei GWK Kuhlmann wird die Software auf dem Betriebssystem Linux laufen und mit der IBM-Datenbank DB2 gekoppelt. Der Projektstart ist bereits erfolgt, zuerst werden die Bereiche Verkauf, Einkauf und Finanzwesen umgestellt. Danach folgen Materialwirtschaft, Lager und Produktion, bevor GWK auch noch das komplett integrierte Projektmanagement einführen will.

Die Projektverantwortlichen bei GWK haben auch schon ein klares Ziel vor Augen, das Daniel Fuchs auf den Punkt bringt: "Mit oxaion open streben wir eine deutliche Reduzierung unserer aktuellen Lieferzeiten und eine vollkommene Transparenz in allen Bereichen an". Vor dieser großen Herausforderung ist oxaion-Vorstand Uwe Kutschenreiter jedoch nicht bange: "Mit unserer großen Erfahrung aus vielen Projekten bei mittelständischen, produzierenden Unternehmen sind wir zuversichtlich, dieses Ziel gemeinsam zu erreichen."

Bild: Daniel Fuchs
BU: Setzt künftig auf die integrierte Komplettlösung oxaion open: Daniel Fuchs, IT-Verantwortlicher bei GWK Kuhlmann.
Bilddownload: http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0902_115818_Portrait-Fuchs-1.JPG

Bild: Produkt
BU: Der oxaion-Neukunde GWK Kuhlmann GmbH ist Marktführer im Bereich von Armaturendämmungen.
Bilddownload: http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0902_115905_es-box_frei.JPG

Bild: Uwe Kutschenreiter
BU: Freut sich über einen weiteren Neukunden für oxaion open: Uwe Kutschenreiter, Vorstand der oxaion ag.
Bilddownload: http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures/0611_141918_oxaion%20ag%20Vorstand%20Uwe%20Kutschenreiter%20Portrait.jpg

Hintergrund:
Die GWK Kuhlmann GmbH aus Salzkotten produziert seit 1987 PUR-Dämmsysteme für Heizungs- und Sanitäranlagen. Durch intensive Weiterentwicklung konnten diese auch für die Fernwärme und für Wärmetauscher adaptiert werden. Ein weiterer Meilenstein wurde mit der Einführung der Fertigung von EPP-Formteilen gelegt. Die passgenauen Bauteile für verschiedenste Armaturen und Energieträger werden im Haus konstruiert. Der eigene Werkzeugbau fertigt danach die Formen und Werkzeuge für die Herstellung. Herzstück des Unternehmens ist die Produktion. An modernsten Maschinen werden Thermoplaste vakuumverformt, Polyurethan und EPP verschäumt sowie Teile endmontiert. Das Unternehmen hat derzeit 50 Mitarbeiter und beliefert vorwiegend die Sanitär- und Heizungsindustrie sowie den OEM-Bereich.

Die oxaion ag aus Ettlingen bei Karlsruhe zählt zu den führenden deutschen Anbietern betriebswirtschaftlicher Komplettsoftware für den Mittelstand. Jahrzehntelange Branchen- und Prozesserfahrungen zeichnen das Unternehmen darüber hinaus als kompetenten Beratungspartner aus.
In den Programmen der oxaion ag stecken mehr als 30 Jahre Branchen- und Entwicklungserfahrung. Mit ihrer Software richten sich die Ettlinger an mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel. Neben den klassischen ERP-Modulen wie Warenwirtschaft, Vertrieb und Produktion decken die Lösungen der oxaion ag eine Vielzahl weiterer Themen ab, wie beispielsweise ein voll integriertes Projekt- und Servicemanagement bis hin zu einem integrierten CRM-System (IRM). Die Software ist international ausgerichtet und steht in zahlreichen Sprach- und Länderversionen zur Verfügung.


oxaion ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon 07243/590-6777
info@oxaion.de
www.oxaion.de

Pressekontakt:

Stephan Dürr
PR- & Marketingleitung
telefon 07243/590-356
telefax 07243/590-4356
stephan.duerr@oxaion.de
www.oxaion.de

PRX Agentur für Public Relations
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

Web: http://www.oxaion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier (Tel.: 0711-7189903), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 539 Wörter, 4752 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von oxaion ag lesen:

oxaion ag | 26.01.2016

Volles Programm bei oxaion

oxaion lädt seine Interessenten und Anwender zu kostenlosen Einsteigerwebinaren und tiefergehenden Fachwebinaren ein. Ausgewählte Experten erklären darin Funktionsbereiche der Software und geben praktische Tipps zur Handhabe. Voraussetzung ist led...
oxaion ag | 10.12.2015

Schlank werden mit BPM

„Mittelständische Anwender verwenden graphische Prozessbeschreibungen als Grundlage von Prozessdokumentationen und Ablaufbeschreibungen – ein "Management" inklusive Prozessüberwachung oder -simulation ist im Mittelstand bisher eher weniger ver...
oxaion ag | 16.09.2015

Wechsel im oxaion-Management

Der neue Technologie-Vorstand Marcel Schober (35) ist bereits seit 1999 bei dem Ettlinger ERP-Spezialisten tätig. Er war   Innovator für die Umsetzung der damaligen Client-Server-ERP-Lösung auf eine moderne 3-Tier-Architektur. Zudem hat er als B...