info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
QlikTech |

QlikTech und Logica vereinbaren multinationale Zusammenarbeit und forcieren das Großkundengeschäft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Business Intelligence-Lösung soll verstärkt in weltweites Enterprise-Angebot von Logica integriert werden


Düsseldorf – 10. Februar 2011 – QlikTech (NASDAQ: QLIK), eines der führenden Unternehmen im Bereich Business Discovery, verkündet eine weltweite Kooperation mit Logica. Damit reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach flexiblen und anwendergesteuerten Enterprise-Business-Intelligence-(BI)-Anwendungen. Ab sofort können Kunden von Logica, dem führenden Serviceanbieter für Business und Technologie, ihre Daten mit Hilfe von QlikView analysieren.

Mit dem Schritt zur multinationalen Zusammenarbeit erweitern QlikTech und Logica ihre bereits erfolgreichen regionalen Beziehungen. Derzeit sind europaweit mehr als 100 Logica-Berater als Experten für QlikView ausgebildet. Mehr als ein Dutzend neue Kunden in Regierungen und Organisationen aus dem privaten Sektor verwenden bereits heute die BI-Anwendung von QlikTech.

„Unternehmen müssen täglich große Mengen an Informationen verarbeiten und sind deshalb auf der Suche nach flexiblen, einfach zu bedienenden Lösungen für ihre Business-Intelligence-Anforderungen. Deshalb setzen wir nun weltweit auf QlikTech und seinen Business-Discovery-Ansatz. Damit können wir unseren Kunden eine anwenderfreundliche und individuelle Datenanalyse-Anwendung anbieten. Diese Partnerschaft verbessert unsere Beratungskompetenz in Sachen Business Intelligence im Industriesektor deutlich“, bringt Holger Frietsch, Practice Manager für BI bei Logica, die Vorteile der Kooperation auf den Punkt.

„Logica verfügt über hervorragende geschäftliche Beziehungen in Europa und wir freuen uns, ein so erfolgreiches Unternehmen als Partner gewonnen zu habe“, erklärt Peter McQuade, VP Global Alliances von QlikTech. „Dank der regionalen Zusammenarbeiten konnte sich Logica bereits vom Nutzen von QlikView überzeugen. Eine Expansion dieser Kooperation auf multinationalem Level unterstreicht die Strategie von QlikTech, innovative BI-Lösungen durch strategische Partnerschaften mit führenden IT-Unternehmen auf den Markt zu bringen.“

Über Logica
Als Serviceanbieter für Business und Technologie bietet Logica mit 39.000 Mitarbeitern weltweit Consulting, Systemintegration und Outsourcing an. In langfristig angelegter Zusammenarbeit mit den großen Unternehmen Europas entwickelt Logica ein Kundenverständnis, das die nachhaltige Integration von Menschen, Business und Technologie in innovative, wertschöpfende Lösungen ermöglicht. Das Unternehmen ist an den Börsen in London und Amsterdam (LSE: LOG; Euronext: LOG) gelistet. Weitere Informationen sind über unseren Twitterkanal LogicaDEU verfügbar.


Über QlikTech
QlikTech (NASDAQ: QLIK) ist ein führendes Untenehmen im Bereich Business Discovery, sprich anwendergesteuerter Business Intelligence (BI). Die leistungsfähige und benutzerfreundliche Business-Discovery-Lösung QlikView von QlikTech schlägt eine Brücke zwischen traditionellen BI-Lösungen und stand-alone Office-Produktivitätsanwendungen. Die Business-Discovery-Plattform QlikView ermöglicht eine intuitive, anwendergesteuerte Datenanalyse und kann innerhalb von Tagen oder Wochen implementiert werden – und nicht etwa in Monaten, Jahren oder gar nicht. Mit der assoziativen in-Memory-Suche von QlikView können Anwender ihre Daten frei untersuchen und sind nicht mehr darauf beschränkt, einem vordefinierten Pfad von Fragen zu folgen. QlikView Business Discovery nutzt bestehende BI-Anwendungen und erweitert diese um neue Einsatzmöglichkeiten: Erkenntnisse für Jedermann, schnelle Analysen, mobile Anwendungen, App-ähnliches Konzept, unterschiedliche Darstellungsformen sowie die Möglichkeit, erstellte Anwendungen mit anderen Usern zu teilen. QlikTech mit Hauptsitz in Radnor, Pennsylvania, hat über 16.000 Kunden in mehr als 100 Ländern und weltweit über 1.100 Partner. Weitere Informationen finden Sie unter www.qlikview.com/de.

QlikTech® and QlikView® sind eingetragene Warenzeichen von QlikTech International AB. Alle anderen hier verwendeten Firmennamen, Produkte und Leistungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Unternehmenskontakt Logica
Logica Deutschland GmbH & Co. KG
Bettina Albrecht
Pressesprecherin
MAC Main Airport Center
Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt
Tel: +49 (0) 69 26499-651
Fax: +49 (0) 69 26499-676
E-Mail: bettina.albrecht@logica.com
Web: www.logica.de

Kontakt zum Unternehmen:
QlikTech GmbH
Michaela Fuchs
Senior Marketing Program Manager
Carl-Zeiss-Weg 4
D-85737 Ismaning
Tel: +49 (0)89 92 33 449-45
Fax: +49 (0)89 92 33 449-79
E-Mail: presse@qliktech.com
Web: www.qliktech.de

Pressekontakt:
Octane PR
Katharina Scheurer
Baierbrunner Straße 15
D-81379 München
Tel: +49 (0)89 17 30 19-26
Fax: +49 (0)89 17 30 19-99
E-Mail: qliktechgermany@octanepr.com
Web: www.octanepr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Stumvoll, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 541 Wörter, 4818 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von QlikTech lesen:

QlikTech | 23.01.2013

CeBIT 2013: QlikTech setzt auf Shareconomy, Big Data und Mobile BI

Düsseldorf, 15. Januar 2013 – Der CeBIT-Auftritt von QlikTech (NASDAQ: QLIK), dem führenden Anbieter von Business Discovery, steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Messe-Leitthemas Shareconomy und der Trends Big Data sowie Mobile Business Intellige...
QlikTech | 06.10.2011

Neue Partnerschaft: QlikTech stemmt Big Data mit seiner QlikView Business Discovery Plattform und Informatica

Düsseldorf – 05. Oktober 2011 – QlikTech (NASDAQ: QLIK) kooperiert mit Informatica, um seine Positionierung in großen Unternehmen zu stärken: Der Spezialist für Business Discovery, sprich anwendergesteuerte BI, wird mit Hilfe von Informatica ei...
QlikTech | 22.09.2011

Robert Schmitz ist neuer Director Partner Sales für die DACH-Region

Düsseldorf, 21. September 2011 – QlikTech (NASDAQ: QLIK) hat einen neuen Director Partner Sales: Robert Schmitz, 48, leitet ab sofort das Partnerprogramm des internationalen Business Intelligence (BI)-Anbieters in Deutschland, Österreich und der S...