info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH |

Minol informiert Wohnungswirtschaft über Energieausweis und neue Service-Konzepte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Fachtagung in Leipzig


Mit einer Fachtagung für die Wohnungswirtschaft in Leipzig am 14. September 2004 bietet die Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG Kunden und Interessenten eine qualifizierte Plattform für den gemeinsamen Dialog zu aktuellen Themen der Branche. Die Seminarreihe wird in den nächsten Wochen in weiteren Städten fortgesetzt, wie Hamburg, Berlin, Stuttgart oder Düsseldorf. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Themen „Energieausweis/ EU-Effizienzrichtlinie“, „Auswirkungen des neuen Mietrechts auf die Heizkostenabrechnung“ sowie „PIeSA – Die Innovation der Serviceprozesse“.

Die Unternehmen der Wohnungswirtschaft stehen vor großen Herausforderungen. Mit der nationalen Umsetzung der EU-Gebäude-Effizienz-Richtlinie ( Energy Performance Directive – EPD) können Wohnungsnutzer auch in Deutschland von ihrem Vermieter einen Energieausweis verlangen. Noch sind viele Fragen für die praxisgerechte Umsetzung eines bundesweit einheitlichen Energieausweises offen. So muss noch geklärt werden, auf welche Weise die Ergebnisse dargestellt werden. Die beispielsweise von Kühlschränken oder Waschmaschinen bekannte Einteilung nach Effizienzklassen von A bis I wird den vielen Altbauten nicht gerecht, deren Qualitäten dabei auf wenige Parameter reduziert würden. Als Alternative dazu steht eine so genannte fließende Bewertungsskala zur Diskussion, die nach Meinung der Wohnungswirtschaft den Bedingungen der Altbauten eher gerecht wird.

PIeSA steht für Prozess Integration ermöglicht durch Service Automation. Als eines der führenden Abrechnungsunternehmen Deutschlands setzt Minol durch die Nutzung moderner Infrastrukturen wie Mobilfunk und Internet neue Maßstäbe, um seinen Kunden einen optimierten Service zu bieten. Im Winter 2004/2005 werden dazu die Mitarbeiter der über 600 Service-Stationen von Minol mit Minicomputern ausgestattet. Diese Geräte sind mit einer Software ausgerüstet, die den Ablesern ein Formular zur Verfügung stellt, in das die aktuellen Verbrauchsdaten der Wohnungsnutzer eingegeben werden. Elektronische Messgeräte werden über die Infrarotschnittstelle ausgelesen. Bei Messgeräten mit Verdunstungsröhrchen werden die Daten vom Ableser visuell erfasst. Die Verbrauchsdaten und Informationen der einzelnen Wohnungen werden online vom Handheld in die Minol-Zentrale übermittelt und können sogleich weiterverarbeitet werden. Als erstes Abrechnungsunternehmen in Deutschland verwendet Minol Messtechnik diese neue Technik des Datenaustausches. Damit sichert Minol als Dienstleister für die Wohnungswirtschaft ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit der Serviceprozesse, die von der Erfassung bis zur Bearbeitung elektronisch unterstützt werden.


Pressekontakt
HFN Kommunikation GmbH
Dorothea Wendeln-Münchow (Büro Hannover) /
Helmut Nollert (Büro Frankfurt)
Telefon: 0511-8387128 / 069-923186-0
E-Mail: dwendelnmuenchow@hfn.de / hnollert@hfn.de

Minol Messtechnik
W. Lehmann GmbH & Co. KG
Carmen Flad
Telefon: 0711 – 9491-1280
E-Mail: carmen.flad@minol.com


Web: http://www.minol.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3051 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH lesen:

Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH | 16.03.2006

Minol Messtechnik erwirbt Skibatron Polska sp. z o.o.

Die Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG, einer der weltweit führenden Gerätehersteller und Dienstleister für die verbrauchsabhängige Abrechnung von Heiz-, Warm- und Kaltwasserkosten, ist weiter auf Wachstumskurs. Zum 01.01.2006 hat Minol d...
Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH | 27.02.2006

Minol auf der MIPIM 2006

Die Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG, einer der weltweit führenden Gerätehersteller und Dienstleister für die verbrauchsabhängige Abrechnung von Heiz-, Warm- und Kaltwasserkosten, ist dieses Jahr erstmals auf der MIPIM präsent. Die MIP...
Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH | 08.12.2005

Chinesische Delegation zum Gegenbesuch bei Minol Messtechnik

Die Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG, einer der weltweit führenden Gerätehersteller und Dienstleister für die verbrauchsabhängige Abrechnung von Heiz-, Warm- und Kaltwasserkosten, hatte am Montag und Dienstag der Woche hohen Besuch aus ...