info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Travel24.com AG |

Tourismus in Estland - Tallinn ist Kulturhauptstadt 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Estland gehört zu den weniger bekannten Urlaubsregionen Europas. Der kleinste der drei baltischen Staaten engagiert sich jedoch zunehmend im Tourismus und spezialisiert sich besonders auf Öko- und Individualtourismus. Das Reiseportal travel24.com stellt Estland und seine Reize als Urlaubsziel vor.

Viele Deutsche reisen in den Ferien gern Richtung Süden, doch auch im Norden gibt es zahlreiche attraktive Ziele. Zu den Optionen gehört dabei zum Beispiel ein Urlaub in Estland (http://de.travel24.com/katalog/Urlaub/Estland/Land-306229). Die Landschaft hat viel zu bieten und auch die Kultur des Landes hält für Touristen besondere Reize bereit. Die estnische Hauptstadt Tallinn wurde zusammen mit dem finnischen Turku zur Kulturhauptstadt 2011 ernannt und lockt Menschen aus aller Welt mit ihren kulturellen Höhepunkten an.

Darüber hinaus können Urlauber in Estland Natur pur erleben, denn das Land verfügt über etwa 300 Naturreservate. Das Angebot umfasst zum Beispiel Aktivurlaub mit Wander- und Fahrradtouren, außerdem können Urlauber die Natur vom Kajak oder vom Kanu aus kennenlernen, etwa im Rahmen einer Meereskajaktour. Neben einem Einblick in das Landleben auf dem Festland bietet sich ein Aufenthalt auf einer der 1.500 zu Estland gehörenden Inseln an.

Viele Urlauber nutzen bei einer Reise ins Baltikum die Gelegenheit, auch die Staaten Lettland und Litauen zu besuchen. Bezüglich der Mentalität unterscheiden sich die Esten durch ihr ruhiges Wesen von ihren eher temperamentvollen Nachbarn. Estnisch ist mit dem Finnischen eng verwandt. Besucher können damit rechnen, dass viele Esten neben ihrer Amtssprache auch Englisch, Russisch oder sogar Deutsch sprechen.

Weitere Informationen:
http://magazin.travel24.com/urlaubslaender/erfolgsgeschichte-baltikum-urlaub-in-estland-wird-zum-neuen-trend/334986.html


Kontakt:

Travel24.com AG
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Travel24.com AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, die mehrheitlich zur Unister-Gruppe in Leipzig gehört. Das Unternehmen betreibt Reise- und Flugportale wie www.travel24.com, flug24.de und lastminute24.com. Die AG, 1999 gegründet, gehört zu den bekanntesten deutschen Reiseportalen (UMA 2009) mit Full-Service. Präsenzmärkte sind Deutschland, Österreich und die Schweiz. Travel24.com wendet sich an Urlauber und Geschäftsreisende mit folgenden Buchungskategorien: Flug, Lastminute & Pauschal, Eigenanreise, Kurzreise, Ferienhaus. Im Angebot sind fast alle großen Reiseveranstalter, 70.000 Hotels und 750 Airlines.



Web: http://magazin.travel24.com/urlaubslaender/erfolgsgeschichte-baltikum-urlaub-in-estland-wird-zum-neuen-trend/334986.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2655 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Travel24.com AG lesen:

Travel24.com AG | 06.01.2012

Wohin im kalten Winter? - Reisetipps zum Sonnen und Relaxen

Frostige Temperaturen, dunkle Nachmittage und rutschige Straßen – all das verhagelt so manchem Deutschen die Stimmung. Wie gut, dass viele sonnige Urlaubsziele nur ein paar Flugstunden entfernt liegen. Das Internetportal www.travel24.com verrät, a...
Travel24.com AG | 12.12.2011

“Ich mach mir die Welt…” - Auf den Spuren Astrid Lindgrens

Südschweden fasziniert nicht nur durch bunte Holzhäuschen, dichte Wälder und liebliche Dörfer. Es ist vor allem die Legende Astrid Lindgren, welche zahlreiche Besucher in ihren Bann zieht. Für Familien lohnt sich der Besuch des gleichnamigen T...
Travel24.com AG | 23.11.2011

Brückentage 2012 - Verlängerte Feiertage in jeder Jahreszeit

Im nächsten Jahr eignen sich die Feiertage hervorragend für einen Kurzurlaub. Während in den Vorjahren viele arbeitsfreie Tage auf das Wochenende fielen, liegt der Großteil 2012 in der Woche. Nur die ersten drei Monate des Jahres ist Durchhalteve...