info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Immovaria GmbH |

Immovaria GmbH spiegelt den Leipziger Wachstum wieder

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Leipzig ist auf dem Vormarsch – so die Immovaria GmbH


Aufgrund der veröffentlichten Zahlen des Oberbürgermeisters von Leipzig, ist ein deutlicher Anstieg der Einwohneranzahl Leipzigs zu erkennen. Der Trend der vergangenen Jahr hat sich als in ver Vergangenheit bestätigt. Diese Zahlen haben die Immovaria GmbH dazu veranlasst sich weiter, noch stärker in Leipzig zu Engagieren.


Die Immovaria GmbH, ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Bereich Sanierung denkmalgeschützter Immobilien, hat in den zurückliegenden Geschäftsjahren über 3.000 Wohneinheiten saniert und vertrieben. Aktuell betreut die Immovaria GmbH wieder zwei neue Objekte in Leipzig. Die historischen Altbauten aus der Gründerzeit befinden sich in den Stadtteilen Möckern und Leutzsch. Leipzig bietet nach Meinung der Immovaria GmbH sich als idealer Standort für die Revitalisierung denkmalgeschützter Immobilien. Der aktuelle Bestand an Häusern aus der Gründerzeit ist zwar stark rückläufig dennoch schafft es die Immovaria GmbH immer wieder Gebäude in 1A Lagen zu besonders attraktiven Konditionen für Investoren und Käufer anzubieten.
Die Stadtteile Möckern und Leutzsch bleiben weiterhin ein Schwerpunkt der Sanierungsaktivitäten der Immovaria GmbH: Konnte die Nürnberger Bauträgergesellschaft erst vor wenigen Monaten ein historisches Gebäude in der Möckernschen Straße als imposantes Referenzobjekt präsentieren, so wurde nun der Abschluss der Vermietungsphase für zwei edle Wohnimmobilien gemeldet. Vermietet wird der begehrte, frisch sanierte und modernisierte Wohnraum der Immovaria GmbH zufolge ab sofort für durchschnittlich 5,50 Euro pro Quadratmeter an zahlungskräftige Privatpersonen.

Die Umgebung des Wohnobjekts bietet derImmovaria GmbH zufolge eine ausgezeichnete Infrastruktur, die den Bedürfnissen anspruchsvoller Mieter auf ganzer Linie entspricht. So finden sich in Möckern nicht nur vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, sondern zugleich attraktiv gestaltete Grünflächen wie das Rosental oder der Eutritzscher Park, die zum Verweilen einladen. Der leicht erreichbare Gohlis-Center eröffnet zudem diverse Optionen im Bereich Dienstleistung und aktive Freizeitgestaltung, darunter einen Fitness-Center.
Gerade für Kapitalanleger ist das Thema „Denkmalgeschützte Immobilien“ sehr interessant so die Meinung der Immovaria GmbH . Diese historischen Bauten bieten eine unglaubliche Steuersparmöglichkeit. In den letzten Jahren hat die Regierung die Steuerregeln für Immobilieninvestoren durch immer neue Gesetze und Verwaltungserlasse steig verschlechtert. Ein lukratives Steuerschlupfloch hat dabei alle Streichorgien des Finanzamtes nahezu unbeschadet überstanden- die Förderung für Baudenkmäler. Die Immovaria GmbH hat weitere Informationen unter http://www.internet-morgen.de/tag/immovaria-gmbh oder http://www.onlinepresse.info/node/221489 bereitgestellt.

Die Steuervergünstigungen für Baumaßnahmen, die nach Art und Umfang zur Erhaltung des Gebäudes als Baudenkmal erforderlich sind, können allerdings nur dann in Anspruch genommen werden, wenn die Vorraussetzung durch die Bescheinigung der zuständigen Landesbehörde nachgewiesen werden. Hierbei handelt es sich um einen Grundlagenbescheid. Dabei darf das Finanzamt die Förderung nicht mit dem Argument verweigern, der Hausbesitzer könnte noch keine endgültige Bescheinigung der Denkmalbehörde vorlegen. Denn in einem solchen Fall müssen die Beamten die voraussichtlichen Aufwendungen schätzen. Das hat das BFH in einem praxisnahen Beschluss jetzt klargestellt. Gerade aufgrund dieser Optionen sollte sich jeder mit diesem Thema befassen. Denn aktuell gibt es keine bessere Möglichkeit etwas für seine Altervorsorge zu tun.

Die Immovaria GmbH wurde von Geschäftsführern namhafter Unternehmen der Bau- und Immobilienbranche gegründet. Im Schwerpunkt betätigt sich die Immovaria GmbH als Spezialunternehmen im Bereich der Vermittlung denkmalgeschützter Immobilien. Das zukunftsweisende Konzept der Immovaria GmbH zielt darauf ab, für Kapitalanleger und Eigennutzer langfristig beständige Werte zu schaffen. Hierzu erwirbt die Immovaria GmbH Objekte, die anschließend durch die Immovaria GmbH und ihre Partnerunternehmen denkmalgerecht saniert, aufgeteilt und veräußert werden. Sitz der Immovaria GmbH ist Nürnberg.

Immovaria GmbH

Stephanstr. 6a
90478 Nürnberg
Fon: 0911 2398330  
Fax: 0911 23992019
E-Mail: kontakt@immovaria.net
www.immovaria.net

Web: http://www.onlinepresse.info/node/221489


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Langbein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 492 Wörter, 4111 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Immovaria GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Immovaria GmbH lesen:

Immovaria GmbH | 14.09.2012

Die Immovaria GmbH bereichert Leipzig um ein weiteres Schmuckobjekt

Eines davon steht in der William-Zipperer Straße 120. Hier hat die Immovaria GmbH Nürnberg im Jahr 2010 ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus von einer Berliner Immobiliengesellschaft erworben. Das Objekt befand sich zu diesem Zeitpunkt wie viel...
Immovaria GmbH | 13.09.2012

IMMOVARIA - Wir machen Häuser

"Was Du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen". Nach dem Eigenheim sind vermietete denkmalgeschützte Immobilien eine hervorragende Kapitalanlage. Sie bieten hohe Sicherheit, Inflationsschutz, Steuervorteile und dienen als E...
Immovaria GmbH | 07.02.2012

IMMOVARIA GmbH Nürnberg sichert und saniert Leipziger Angerstraßen-Palais

on den 13.400 gründerzeitlichen Gebäuden, die 1990 erhebliche bauliche Mängel aufwiesen, sind Ende 2009 noch ca. 2.300 unsaniert. Davon besitzen etwa 400 Gebäude eine besondere städtebauliche und/oder denkmalpflegerische Bedeutung. Die meisten d...