info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
optivo GmbH |

Teleshopping-Marktführer QVC setzt auf E-Mail-Marketing von optivo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Teleshopping-Marktführer QVC Deutschland setzt beim E-Mail-Marketing ab sofort auf die professionelle Software optivo® broadmail. Dabei werden die Kunden des mit Abstand führenden Teleshopping-Anbieters im deutschen Markt auf Wunsch individuell per E-Mail über aktuelle Tagesangebote, exklusive Online-Aktionen sowie TV-Highlights informiert. Neben dem ?regulären? Newsletter versendet QVC tagesaktuelle Angebot-Mails und eine Willkommensmail an Neuabonnenten.\r\n

Intelligente Kombination von TV- und E-Mail-Kanal: Teleshopping-Marktführer QVC setzt auf E-Mail-Marketing von optivo

Berlin/Düsseldorf, 15. Februar 2011 - Der Teleshopping-Marktführer QVC Deutschland setzt beim E-Mail-Marketing ab sofort auf die professionelle Software optivo® broadmail. Dabei werden die Kunden des mit Abstand führenden Teleshopping-Anbieters im deutschen Markt auf Wunsch individuell per E-Mail über aktuelle Tagesangebote, exklusive Online-Aktionen sowie TV-Highlights informiert. Neben dem "regulären" Newsletter versendet QVC tagesaktuelle Angebot-Mails und eine Willkommensmail an Neuabonnenten.

Qualität (Quality), Wert (Value) und Bequemlichkeit (Convenience) - dafür stehen die drei Buchstaben QVC. Weil Deutschlands führender Teleshopping-Anbieter diesen Dreiklang als Verpflichtung begreift, wird nun die E-Mail-Kommunikation mit den Kunden ausgebaut. Diese werden künftig, ihre Zustimmung vorausgesetzt, durch eine besonders individuelle Ansprache via E-Mail exakt über jene Angebote informiert, die sie auch interessieren. Damit können die Kunden unabhängig von festen Sendeterminen in den Tagesangeboten stöbern und sich über die TV-Highlights informieren - ganz bequem und in aller Ruhe. Durch den Ausbau des dialogorientierten Online-Kanals soll die Kundenbindung gefestigt, die Abverkäufe gesteigert und zusätzliche Nachfrage generiert werden.

Drei verschiedene E-Mail-Gattungen verschickt QVC auf Basis von Layout-Vorlagen ("Templates") an seine Kunden: Mithilfe der "Tagesangebots-Mails" werden die Kunden Tag für Tag über neue Angebote informiert. Dazu kommen passend zum jeweiligen Tagesangebot ausgesuchte Produktvorschläge der Redaktion sowie Hinweise auf die TV-Highlights. Der QVC Newsletter enthält nützliche Programmhinweise für die Teleshopper, Tipps zu exklusiven Online-Aktionen sowie aktuelle Informationen. Neuabonnenten werden überdies mit einer Willkommensmail begrüßt.

Damit nicht genug: Um zufriedene Kunden zu Weiterempfehlungen zu motivieren, nutzt QVC eine so genannte "Tell a Friend"-Funktion. Durch dieses Feature haben Abonnenten die Möglichkeit, ihre QVC Mails per E-Mail an Familienangehörige und Freunde weiterzuempfehlen. Zudem können die Abonnenten in einem "Preference Center" ihr Profil selbst aktiv verwalten und beispielsweise ihre Newsletter-Abonnements ordern oder kündigen bzw. persönliche Daten je nach Wunsch anpassen.

Dr. Olga Rabrenovic, Senior Manager E-Commerce bei QVC Deutschland, erwartet sich von der Zusammenarbeit mit optivo Impulse für Kundenbindung und Verkaufsförderung: "Durch die Verzahnung des TV-Kanals mit dem E-Mail-Kanal schaffen wir für unsere Kunden einen zusätzlichen Mehrwert. Jeder Kunde kann selbst entscheiden, welche Informationen er erhalten möchte. Damit hat er die Gewissheit, dass er nichts verpasst. optivo® broadmail ermöglicht es künftig, jede E-Mail individuell auf die Bedürfnisse der Kunden auszurichten."

Ulf Richter, Geschäftsführer der optivo GmbH, freut sich über den prominenten Kundenzugang: "QVC hat als weltweit erfolgreichster Schmuckhändler und eines der führenden elektronischen Einzelhandelsunternehmen Teleshopping-Geschichte geschrieben. Mit der Verknüpfung des TV- und E-Mail-Kanals zeigt QVC wie effektives Teleshopping heute auszusehen hat. Wir freuen uns, Deutschlands führenden Teleshopping-Anbieter auf diesem Weg mit unserer Erfahrung und unserem Know-how unterstützen zu dürfen."


optivo GmbH
Harald Oberhofer
Wallstraße 16
10179 Berlin
030 / 76 80 78 117

http://www.optivo.de



Pressekontakt:
MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy
Theresienstr. 6-8
80333
München
optivo@maerzheusergutzy.com
089/28890-480
http://www.maerzheusergutzy.com


Web: http://www.optivo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Gutzy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3771 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: optivo GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von optivo GmbH lesen:

optivo GmbH | 04.10.2016

EPISERVER ÜBERNIMMT OMNICHANNEL-KAMPAGNEN-ANBIETER OPTIVO

IRVINE (KALIFORNIEN) / BERLIN, 4. Oktober 2016 - Episerver™ , ein Anbieter für intelligentes Management von Content, E-Commerce und Digital-Marketing zentral in der Cloud, gibt heute die Übernahme von Optivo bekannt, einem Anbieter von Omnicha...
optivo GmbH | 28.09.2016

App meets E-Mail: Freeletics vertraut auf optivo

Berlin, 28. September 2016 - Der Mobile-Apps-Anbieter für Sport- und Fitnessbegeisterte Freeletics setzt im E-Mail-Kanal ab sofort auf den Berliner Technologie-Dienstleister optivo. Hierbei dreht sich alles um die Verknüpfung des App-Angebots mit d...
optivo GmbH | 07.06.2016

Benjamin Walther ist neuer Chief Sales Officer bei optivo

Berlin, 7. Juni 2016 - Benjamin Walther leitet ab sofort den Vertrieb bei optivo, einem der größten E-Mail- und Omnichannel-Marketing-Dienstleister in Europa. Der 39-Jährige ist seit 2009 für den Berliner Technologie-Dienstleister tätig. Zuletzt...