info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
active logistics GmbH |

Viele Aufgaben, eine Lösung: active m-ware für die moderne, mittelständische Spedition

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(Hamburg, Koblenz) active logistics zeigt auf den IT-Mittelstandstagen Hamburg IT:M seine Speditions- und Logistiklösungen active m-ware Land und active m-ware See (Halle 07, Erdgeschoss, Stand 07.EG.463). Diese, speziell für die Anforderungen von Speditionsunternehmen konzipierten Softwarelösungen, eignen sich zum Abbilden der gesamten Geschäftsprozesse von der Angebotserstellung über den Auftrag bis zur Zollbearbeitung. Das active m-ware Plattformkonzept unterstützt unterschiedliche Betriebssysteme und kann als Client-Server oder zentral gestützte Version installiert werden. Die IT:M findet vom 15. bis 18. September 2004 auf dem Hamburger Messegelände statt und will mittelständischen Unternehmen Entscheidungshilfen für IT-Investitionen bieten.

Die Produktfamilie active m-ware gehört zu den wenigen Logistiklösungen, die alle Verkehrsbereiche mit eigens entwickelten Modulen abbildet. Als Windows- oder Unixlösung bietet active m-ware Speditionen und Logistikunternehmen kundenspezifische Anwendungen mit transparentem Zugriff auf den Datenbestand (Realtime). Das hat enorme Vorteile, die gerade bei in zentralen IT-Organisation zu Geltung kommen. active m-ware ist skalierbar, und das Spektrum reicht von der Einzelplatzlösung mit einer kostenlosen Datenbankversion bis zum Rechenzentrum mit mehreren hundert Anwendern.


Das Plattformkonzept
active m-ware unterstützt unterschiedliche Betriebssysteme und Terminalserver wie Citrix oder Windows Terminaldienste (Windows Client). Der Unix (Classic)-Client ist eine Alternative für alle, die ohne zusätzliche Kosten über eine Standard ISDN Leitung active m-ware Funktionen nutzen wollen.

Für die Datenversorgung zum Server und die Aufbereitung der Ergebnisse auf dem Client (Browser) steht bei Webanwendungen ein Web-Client zur Verfügung. Der mobile Client wird in der Lagerlogistik oder in der Umschlaghalle mit W-LAN oder im Fahrzeug mit GPRS eingesetzt. Das System unterstützt alle logistischen Funktionen, von der einfachen Textmeldung oder GPS-Anbindung bis zur kompletten, Packstück orientierten Verarbeitung incl. Unterschrift.

Die Betriebsorganisation
active m-ware ist mandantenfähig. Dabei können unterschiedliche Strukturen gewählt werden. Wenn beispielsweise eine interne Leistungsverrechnung gewünscht ist, kann active m-ware hierfür unterschiedliche Abteilungen unter einem Betrieb oder einer Niederlassung verwalten. Auch unterstützt die Software, je nach Plattform, unterschiedlichste Reports, Formulare und Listen. Mit speziellen Dokumentservern (opt. Softwarelösung) ist es möglich, die „Kopien“ einzelner Dokumente an unterschiedliche Drucker zu verteilen. So erhält z.B. der „Buchhaltungsdrucker“ eine Rechnungskopie und der Postversand das Original.

Da nicht jedes Unternehmen für seine Sammelgutabfertigung eine Lösung für den Hallenumschlag benötigt, oder komplexe EDI-Strukturen abbilden muss, bietet active m-ware hierfür eine Reihe von Zusatzmodulen, die jederzeit in die Organisation integriert werden können. Besonders wichtig ist dabei die Integration zwischen den active m-ware Modulen Land, See, Luft und Lager.

Das Informationsmanagement
Als modernes Datenbankmanagementsystem unterstützt active m-ware über eine ODBC/JDBC-Schnittstelle die Auswertung von Informationen mittels Report-Tools wie Cognos, Crystal Reports u.a. Bereits die Grundversion der Lösung bietet eine Reihe von Bausteinen zur Informationsgewinnung, die ohne weitergehende Kenntnisse benutzt werden können. Das Einsatzspektrum dieses Moduls ist dabei vielfältig. Hier können alle Informationen zum Auftrag, zur Tour und Rechnung dargestellt werden. Auch schnelle Auswertungen lassen sich mit diesem System generieren. Beispielsweise kann, ohne Datenbankkenntnisse, ein Tagesergebnis pro Tour ermittelt und per Knopfdruck nach Excel exportieren werden. Natürlich nur dann, wenn der „Administrator“ im Modul die entsprechenden Rechte erteilt hat.

Mit active m-ware hat active logistics eine Software entwickelt, welche die komplexen Anforderungen an Speditionen und an die Logistik mittels beherrschbarer, moderner Technik löst.

Über die active logistics GmbH:
Die active logistics GmbH mit Sitz in Koblenz ist die Dachgesellschaft der active logistics Gruppe mit Standorten in Deutschland, Tschechien und Österreich. Der Komplett-Anbieter von Speditions- und Logistik-Software bzw. Supply Chain Execution Software beschäftigt insgesamt mehr als 220 Mitarbeiter. Der Kundenstamm umfasst über 1.000 Firmen jeder Größenordnung und repräsentiert einen Marktanteil innerhalb der deutschen TOP 100 von ca. 28 %. Das active logistics solution center versorgt 700 Firmen mit 5.000 Anwendern mit ASP-Lösungen, Clearing und EDI-Umsetzungen.

Die prozessorientierten Software-Lösungen der active logistics zeichnen sich durch hohe Flexibilität, Modularität und Skalierbarkeit aus, wenn es um die Umsetzung von komplexen Logistik-Prozessen in den Bereichen Land-, See-, Lufttransport und Lagermanagement geht. Zum Software-Portfolio gehören Lösungen für die Beschaffungslogistik, Lagermanagementsysteme, Distributionslogistik, Speditions- und Transportlogistik, Telematik und Mobilkommunikation sowie Administration, Ablaufsteuerung und Archivierung.
Die Produkte werden ergänzt durch ein qualifiziertes Beratungsangebot von active logistics-Experten und -Partnern, die Einsparungsmöglichkeiten bei Logistikdienstleistern erkennen und Zusatznutzen generieren.

Ihre Redaktionskontakte:

active logistics GmbH
Franz Romer, Manager Marketing und Kommunikation
Ludwig-Erhard-Str. 5, 56073 Koblenz
c/o
active logistics Herdecke GmbH
Gahlenfeldstr. 53, 58313 Herdecke

home: +49 (0)211 296652
Mob: +49 (0)172 2043664
Tel: +49 (0)2330 91 91 – 0
Fax: +49 (0)2330 9191 – 500
Email : mailto:franz.romer@active-logistics.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 596 Wörter, 5126 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: active logistics GmbH

Seit > 30 Jahren entwickelt active logistics IT-Lösungen für die Logistikbranche. Immer genau auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. Mit viel Erfahrung und Pragmatismus, die es im Ergebnis so "erfrischend einfach" für unsere Kunden machen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von active logistics GmbH lesen:

active logistics GmbH | 13.05.2014

Neue Arbeitsplattform von active logistics – CargoLine: Zentrales IT-System in der Cloud

Herdecke, 13. Mai 2014 --- Für Betriebe und Kunden der CargoLine steht die Cloud-Anwendung Cepra 3.0 jetzt in einem Portal zur Verfügung. Technisch bedeutet die neue Plattform einen großen Entwicklungsschritt. Denn die gesamte elektronische Kommun...
active logistics gmbh | 21.06.2013

Zusammenarbeit: Datenkommunikation aus einem Guss

Herdecke/ München, 21. Juni 2013 --- "Wir bieten unseren Kunden künftig Systeme aus einem Guss an", betont Jean-Michel Dannemann, Sales Director bei AIS. Die Partnerschaft hat zum Ziel, die Softwarelösungen beider Anbieter noch besser als bisher i...
active logistics gmbh | 21.06.2013

Moderne Lösungen für die Lagerverwaltung: Partnerschaft für bessere Prozesse

Herdecke, 21.6.2013 -- Deutsche Papier verwaltet ihr gerade fertiggestelltes Zentral- und Distributionslager im südhessischen Biebesheim mit dem Warehousemanagementsystem "active m-ware Lager". Das Produktions- und Vertriebsunternehmen von Papierpro...