info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brainloop AG |

Brainloop Secure Dataroom 5.0 erlaubt sichere, weltweite Abwicklung von Geschäftsprozessen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Virtueller Datenraum zum hochsicheren Dokumentenaustausch


Die Brainloop AG, Entwickler eines virtuellen Datenraumes, der zur hochsicheren und nachvollziehbaren Abwicklung streng vertraulicher Geschäftsprozesse dient (www.brainloop.com), bietet ab sofort die Version 5.0 ihres Secure Dataroom an. Der Brainloop Secure Dataroom 5.0 ist vollständig web-basiert und weltweit nutzbar. Die Softwarelösung sorgt durch eine durchgängige Verschlüsselung aller Dokumente und durch eine Token-basierte Zugangskontrolle für den konsequenten Schutz vertraulicher Dokumente, realisiert zuverlässige Organisations- und Kommunikationsstrukturen und stellt zudem ein komfortables Dokumentenmanagement-System dar. Zu den neuen Features des ab sofort verfügbaren Brainloop Secure Dataroom 5.0 gehören ein nochmals vereinfachter Registrierungsprozess für neue Benutzer und feiner differenzierbare Nutzerrechte, eine erweiterte Suchfunktion mit zusätzlichen Suchattributen sowie die Möglichkeit, auch an externe Benutzer ausgewählte Objekte aus dem Datenraum verschicken zu können.

In der neuen Version 5.0 hat Brainloop die Datenraumsuche nicht nur schneller und präziser gemacht, sie ist jetzt auch speicherbar. Zusätzliche Filtermöglichkeiten nach Eigenschaften, Inhalt, Dokumenttyp oder Zeitraum erleichtern die Suche, und der Benutzer kann eine einmal definierte Suche mit allen Filtereinstellungen abspeichern und später erneut ausführen. Zudem erlaubt eine Liste kürzlich angezeigter Objekte dem Nutzer jetzt sofortigen Zugriff auf seine wichtigsten Objekte. Erstmals kann in der Version 5.0 auch externen Nutzern Zugang zu Objekten aus dem Datenraum gewährt werden. Dazu wird an den externen Empfänger eine E-Mail mit einem Link verschickt, der zu einer Downloadseite im Datenraum führt. Ohne sich authentifizieren zu müssen, lädt sich der externe Nutzer von dort das für ihn bestimmte Dokument herunter. Auch für Administratoren bringt die Version 5.0 Verbesserungen. Nachdem ein Projekt im Datenraum abgeschlossen worden ist, kann der Administrator nun den kompletten Datenraum archivieren, das Archiv herunterladen, abspeichern und sicher ablegen. Das gespeicherte Archiv lässt sich mit allen Objekten, Dokumenten und der vollständigen Historie bei Bedarf offline im Internet Explorer öffnen und lesen. Auch die Datenraum-Statistiken hat Brainloop verfeinert. Administratoren können jetzt zum Beispiel sofort feststellen, welche Aktionen wie oft ausgeführt wurden, was dazu genutzt werden kann, Schulungsmaßnahmen abzustimmen. Die neuen Berichte geben Administratoren auch ad hoc eine Antwort auf die Frage, welche Benutzergruppe welche Berechtigungen an welchen Ordnern hat.

-----------------------

Über die Brainloop AG

Die Brainloop AG wurde im Jahr 2000 gegründet. Mit dem Brainloop Secure Dataroom (Dokumententresor) entwickelt und vermarktet das Münchner Unternehmen einen virtuellen Datenraum, der die Bearbeitung von Geschäftsdokumenten durch verschiedene Personen jederzeit und von jedem Ort der Welt per Internet ermöglicht. Der Datenraum bietet ein leistungsfähiges, leicht zu bedienendes und hochsicheres Dokumentenmanagementsystem, auf das Anwender von innerhalb und außerhalb des Unternehmens zugreifen können.

Zu den Kunden der Brainloop AG zählen Großunternehmen aus den Bereichen Informationstechnologie, Telekommunikation und Financial Services wie z.B. Microsoft, die Deutsche Telekom und die Bankgesellschaft Berlin sowie mittelständische Unternehmen, die den Brainloop Datenraum als Online-Service nutzen.


Pressekontakt:

Brainloop AG
Oliver Gajek
Rosenheimer Str. 143 d
81671 München
Tel.: +49-89-2070286-41
Fax: +49-89-2070286-59
E-Mail: oliver@brainloop.com
Internet: www.brainloop.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, sandy wilzek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2698 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Brainloop AG lesen:

Brainloop AG | 25.09.2012

Großes Interesse an Brainloop-App für sicheres Arbeiten mit dem iPad

München, 25.09.2012 - In der vollbesetzten Cinema Lounge des Bayrischen Hofes in München informierten sich am vergangenen Mittwoch Führungskräfte der Banken- und Versicherungswirtschaft, der Automobilindustrie und führende Beratungshäuser über...
Brainloop AG | 30.08.2012

Brainloop-App erlaubt Lektüre vertraulicher Dokumente auf dem iPad

München, 30.08.2012 - Die Brainloop AG, führender Lösungsanbieter für den sicheren Austausch und die Zusammenarbeit an vertraulichen Dokumenten, stellt am 19. September 2012 die unlängst SySS-zertifizierte Anwendung "Brainloop Mobile für das iP...
Brainloop AG | 31.01.2011

RWE schützt Intellectual Property mit Sicherheitslösung der Brainloop AG

Brainloop Secure Dataroom kann ab sofort konzernweit von den Fachbereichen bestellt werden. Software oder Hardware-Installationen auf dem Client sind nicht erforderlich, der Datenraum ist sofort verfügbar und schützt zuverlässig alle dort gespeich...