info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zetes |

Zetes hilft Pharmaindustrie bei Rückverfolgung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Abstimmung über aktualisierte EU-Richtlinie


Hamburg, 16. Februar 2011 — Heute stimmt das Europaparlament über einen Vorschlag zur Vermeidung des Zustroms und der Verbreitung gefälschter medizinischer Produkte über die legale Lieferkette ab. Die Richtlinie soll die Verfolgbarkeit von Medikamenten innerhalb der gesamten Wert-schöpfungskette verbessern und den Verbraucherschutz erhöhen.

Zetes ist mit einer Reihe spezieller Identifizierungs- und Mobilitätslösungen in der Lage, die Pharmaindustrie dabei zu unterstützen, bestehende und künftige Bestimmungen bezüglich der Verfolgbarkeit ihrer Produkte zu erfüllen.

Sichere Datamatrix-Identifizierung und -Serialisierung

Zetes bietet schnelle Kennzeichnungssysteme für die sichere Identifizierung und Serialisierung der Sekundärverpackung von Medikamenten und medizinischen Produkten auf der Fertigungsstraße an. Die Identifizierung mit einem Datamatrix-Code inklusive Informationen wie beispielsweise Haltbarkeitsdatum, Chargen- und Produktnummer etc. sowie eine Serialisierungsnummer hilft, Fälschungen zu verhindern. Darüber hinaus erleichtert dies Reklamationen oder Rückrufaktionen und trägt zur Vorbeugung gegen Diebstahl bei. Die umfassende Erfahrung von Zetes in puncto Kennzeichnung garantiert die exakte Datensammlung vom einzelnen Artikel bis zur Palette.

Optimieren der Bestellvorbereitung

Um Apotheken pünktlich mit der richtigen Bestellung zu beliefern, oft mehrmals täglich und sehr kurzfristig, können Pharmagroßhändler und Logistikunternehmen ihre Bestellvorbereitungsprozesse mit der Sprachlösung 3iV Crystal von Zetes optimieren. Diese sorgt für Effizienz, reduziert Fehler und erlaubt ein flexibles Ressourcenmanagement in Spitzenzeiten.

100% Genauigkeit der versandten Paletten

Die auf ImageID-Technologie basierende automatische Versandüberprüfungslösung Visidot, gewährleistet, dass die richtigen Medikamente mit einer Genauigkeit von 100% an ihre Bestimmungsorte wie Krankenhaus oder Apotheke gelangen. Zudem kann die Lösung eingesetzt werden, um bei der Vorbereitung von Kartons/Kisten auf der Fertigungsstraße die Artikel zu überprüfen oder um Rücksendungen von Apotheken zu verwalten.

Kühlkettenmanagement

Bei einigen Medikamenten muss über die gesamte Lieferkette hinweg eine bestimmte Temperatur eingehalten werden. Dank der Verwendung spezieller RFID-Etiketten und der Zetes-Lösung können Pharma-Unternehmen sicherstellen, dass das Temperaturniveau vom Zeitpunkt der Produktion bis zur Auslieferung an den Endkunden optimal bleibt.

Alain Wirtz, CEO von Zetes: „In der Pharmaindustrie, wie auch in anderen Marktsegmenten, steht der Endverbraucher – und insbesondere in ständig zunehmendem Maße seine Gesundheit und Sicherheit – inzwischen im Mittelpunkt der Wertschöpfungskette. Daher stehen die Unternehmen in diesem Sektor seitens des Gesetzgebers unter dem Druck, in eine bessere Produktidentifizierung und -verfolgbarkeit zu investieren. Zetes hat jahrelange Erfahrung im Bereich der Lieferkettenoptimierung gesammelt und bietet ein umfassendes Portfolio von Auto-ID-Lösungen. Auf Basis dieses umfangreichen Know-hows können wir Pharma-Unternehmen helfen, nicht nur die neuesten Vorschriften zu erfüllen, sondern auch die Verfolgbarkeitsprobleme, die diese mit sich bringen, in einen Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.“

Zu den Referenzen in der Pharmaindustrie gehören führende europäische Pharmahersteller und Großhändler/Vertreiber wie Bristol-Myers Squibb, CERP, Merck sowie Pharmamar.

Zetes stellt seine Lösungen für die pharmazeutische Wertschöpfungskette auf verschiedenen Pharma-Fachveranstaltungen in 2011 aus. Dazu zählen unter anderem die Pharma Supply Chain Konferenz, 21. bis 24. Februar in Berlin, Pharmapack, 23. bis 24. Februar in Paris und die Logipharma, 29. bis 31. März in Genf.



Web: http://www.zetes.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stemmermann - Text & PR (Tel.: 03841-224314), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3837 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zetes lesen:

Zetes | 09.07.2012

Zetes liefert biometrisches Wahlsystem und Wählerkarten für demokratische Wahlen in Sierra Leone in nur 6 Wochen

Brüssel/ Freetown/ Hamburg, 06. Juli 2012 — Mitte Mai schloss das United Nations Development Programme (UNDP) einen Vertrag mit dem Identifizierungsspezialisten Zetes über die Speicherung von Personendaten der wahlberechtigten Einwohner von Sierra...
Zetes | 26.06.2012

Zetes mit Logistic Execution-System Medea LE

Hamburg, 25. Juni 2012 — Dem heutigen Druck in puncto Kostensenkung, Produktivitätssteigerung sowie starkem Wettbewerb standzuhalten, zwingt sämtliche Arbeitsabläufe im Unternehmen auf den Prüfstand der Optimierung. Produktion, Lager und der Tra...
Zetes | 26.06.2012

Zetes, PEAK und Schmidt adressieren gemeinsam multinationale Supply-Chain-Kunden

Brüssel/ Hamburg, 26. Juni 2012 — Zetes, PEAK Technologies und Schmidt & Co., (Hongkong) sind als marktführende Anbieter von Auto-ID- sowie Supply-Chain-Lösungen in der EMEA-Region, den Vereinigten Staaten und Asien aktiv. Die drei Spezialisten b...