info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sahlberg GmbH Co. KG |

CO2 neutraler Postversand mit GOGREEN: SAHLBERG agiert umweltbewusst

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Feldkirchen/München, 18. Februar 2011. Der Technische Händler und Multispezialist SAHLBERG GmbH & Co. KG aus Feldkirchen bei München engagiert sich im Zuge seiner Corporate Social Responsibility neben sozialen Projekten auch für Ökologie und Umwelt. Das Unternehmen ist sich seiner Verantwortung für die ökologischen Folgen seines wirtschaftlichen Handelns bewusst und will dieser durch nachhaltiges Wirtschaften gerecht werden. Ziel des Umweltengagements ist es, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.
So hat SAHLBERG zum 1. Januar 2011 den kompletten Post- und Drucksachenversand auf GoGreen umgestellt. Dieser Service der Deutschen Post DHL ermöglicht einen CO2-neutralen Versand. Die bei Transport und Bearbeitung der Sendungen entstehenden CO2-Emissionen werden gemessen und durch Investitionen in verschiedene Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Dabei handelt es sich um anerkannte Projekte wie der Einsatz von Hybridfahrzeugen in Deutschland, Großbritannien und Japan oder der Umbau eines Wasserkraftwerks in Brasilien.
Bereits im Sommer 2010 wurde am Hauptsitz von SAHLBERG eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Diese deckt 33 Prozent des Stromverbrauchs am Standort ab. Dadurch werden CO2-Emissionen verringert und endliche Ressourcen geschont. In Zukunft sollen 50 Prozent des Stromverbrauchs aus regenerativen Energien bezogen werden. Daneben wird die Fahrzeugflotte des Unternehmens derzeit auf BlueMotion- und e-Modelle umgestellt, um auch hier einen geringeren CO2-Ausstoß zu realisieren. Im Jahr 2009 wurden sämtliche Standorte von SAHLBERG einer umfassenden energetischen Untersuchung unterzogen. Die dabei identifizierten Maßnahmen zur Senkung des Energiebedarfs werden nun schrittweise umgesetzt. Hinzu kommt ein systematischer Austausch der elektrischen Geräte, um den Strombedarf zu senken und so die CO2-Emissionen zu reduzieren.

Weitere Informationen zum Corporate Social Responsibility Engagement von Sahlberg finden Sie unter http://www.sahlberg.de/de/unternehmen/corporate_social_responsibility/.




Web: http://www.sahlberg.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Hornig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2064 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sahlberg GmbH Co. KG lesen:

Sahlberg GmbH Co. KG | 07.09.2011

Der neue Technische Katalog von SAHLBERG ist da

Feldkirchen/München, 7. September 2011. Im Oktober 2011 erscheint die 24. Neuauflage des Technischen Katalogs von SAHLBERG. Der Multispezialist und Technische Händler präsentiert auf rund 1.300 Seiten über 20.000 Artikel aus den Bereichen Kunstst...
Sahlberg GmbH Co. KG | 25.08.2011

interlift 2011: SAHLBERG präsentiert Angebotsvielfalt für Schwingungstechnik

Feldkirchen/München, 25. August 2011. Vom 18. bis 21. Oktober 2011 findet in Augsburg die interlift 2011 statt. Auf der internationalen Fachmesse für Aufzüge, Komponenten und Zubehör stellt der Spezialist für Schwingungstechnik und Akustik SAHLB...
Sahlberg GmbH Co. KG | 17.08.2011

SAHLBERG präsentiert auf der Brau Beviale 2011 sein Schlauchportfolio

Feldkirchen/München, 17. August 2011. Vom 9. bis 11. November 2011 findet in Nürnberg die Brau Beviale, die Fachmesse für die europäische Getränkewirtschaft, statt. Der Spezialist für Schlauch- und Armaturentechnik für die Gertränke-, Lebensm...