info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister GmbH |

Mit der Nase am Triebwerk

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der etwas andere Anflug auf St. Maarten


Sommerzeit heißt Urlaubszeit. Jeder Fluggast kennt die Spannung, die aufsteigt, sobald der Flieger gelandet ist. Bereits beim Landeanflug nehmen Urlauber mögliche Sehenswürdigkeiten ins Visier, die im Laufe des Aufenthalts aufgesucht werden müssen. Doch es gibt auch Airports, die an sich einen Besuch wert sind. Über einen der interessantesten Flughäfen und dessen Landeanflug berichtet fluege.de
Für einen Flug in die Karibik ( http://www.fluege.de/Katalog/Karibik/Flug-291 ) ist generell nicht viel Überzeugungsarbeit nötig. Vor allem die Karibikinsel St. Maarten ist ein beliebtes Reiseziel vieler Touristen weltweit. Doch neben langen Sandstränden, blauem Meer und Sonne pur lohnt sich ein bestimmtes Spektakel, das mehrmals am Tag zu beobachten ist. Denn tagtäglich befinden sich zahlreiche Flugzeuge im Landeanflug direkt über den Köpfen der Strandbesucher. Schließlich befindet sich die Landebahn des Princess Juliana Internal Airports direkt hinter dem Urlaubsstrand. So ist es nicht unüblich, dass man durch das Geräusch einer Boeing 747 aus dem Mittagsschlaf am Strand gerissen wird. Dennoch verspricht dieses Schauspiel Spannung pur, denn solche Landeanflüge, direkt in Strandnähe, sind selten. Aus diesem Grund ist sogar eine Anzeigetafel errichtet worden, die die aktuellen Ankunftszeiten durchgibt.
Die Anfänge des Flughafens gehen in die 40er Jahre zurück. Damals noch als Militärflughafen genutzt, setzte bereits im Jahr 1943 die erste Passagiermaschine auf. Damit war der erste Grundstein gelegt und bereits in den 60er Jahren folgten weitere Ausbauarbeiten. Inzwischen sind die Startbahnen und Terminals auf dem neuesten Stand, sodass jährlich über zwei Millionen Passagiere abgefertigt werden können.



Kontakt:

Unister GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, hotelreservierung.de, reisen.de und travel24.com. Außerdem tritt sie mit Urlaubstours als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über auvito.de, das kostenlose Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit preisvergleich.de angeboten.

Web: http://news.fluege.de/allgemein/airports-dieser-welt-st-maarten/26643.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann (Tel.: +49/341/49288-240), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2419 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister GmbH lesen:

Unister GmbH | 22.08.2011

ProSiebenSat.1 auf der Überholspur - Steigerung von Umsatz und Gewinn

Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der ...
Unister GmbH | 10.08.2011

Ausbau des Münchener Flughafens - Genehmigung für dritte Startbahn

Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte St...
Unister GmbH | 09.08.2011

Günstige Lage am Immobilienmarkt - Möglichkeiten zur Baufinanzierung

Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobi...