info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Open-Xchange GmbH |

intergenia bietet Parallels-Plesk-Kunden in Kürze Open-Xchange E-Mail und Groupware als Software-as-a-Service

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Verbesserte Integration von Open-Xchange in Parallels Plesk Panel


Verbesserte Integration von Open-Xchange in Parallels Plesk Panel Das Control-Panel Parallels Plesk Panel liefert in seiner neuesten Version 10.1 eine verbesserte Anbindung an die E-Mail- und Collaboration-Software von Open-Xchange. ...

Das Control-Panel Parallels Plesk Panel liefert in seiner neuesten Version 10.1 eine verbesserte Anbindung an die E-Mail- und Collaboration-Software von Open-Xchange. Erstmals können Hosting-Kunden und -Reseller Open-Xchange direkt im Parallels Plesk Panel auswählen und aktivieren.

Bereits beim Setup der eigenen Internet-Präsenz können sich Hosting-Kunden nun direkt im Parallels Plesk Panel für die Webmail-Lösung von Open-Xchange an Stelle des Standard-Webmailers entscheiden. "Open-Xchange ist in unsere beiden Automatisierungs-Tools Parallels Plesk Panel und Parallels Operations Automation integriert - und kann damit von Partnern jeder Größe vermarketet werden", sagt John Zanni, Vice President Alliances bei Parallels. "Open-Xchange liefert Service Provdern genau das, was sie suchen: Eine Applikation, mit der sie einfach starten können und mit der sie weiterführende Funktionen verkaufen können."

intergenia wird Vertriebspartner von Open-Xchange

Mit der intergenia AG konnte Open-Xchange jetzt einen weiteren führenden Hosting-Partner für den Vertrieb der gehosteten E-Mail- und Groupware-Lösung gewinnen. Mit über zwei Millionen aktiven Websites, 40.000 Root- und vServern, einem eigenen europäischem Backbone und einer hart kalkulierten Preispolitik ist intergenia einer der weltweiten Marktführer im dedizierten Hosting.

intergenia wird im nächsten Quartal ihren Plesk-Kunden die Möglichkeit geben, das bestehende Horde Webmail-System durch die moderne AJAX-basierte Webmail-Lösung von Open-Xchange zu ersetzen. Die E-Mail-Funktion samt persönlicher Adress- und Terminverwaltung wird den Endkunden kostenlos zur Verfügung gestellt und kann jederzeit direkt in der Anwendung um zusätzliche, kostenpflichtige Funktionen erweitert werden: Das Open-Xchange Groupware-Modul ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Kontakten und Kalendern sowie den Austausch von Dokumenten im Team. Mit dem Mobility-Paket stehen alle Informationen auch unterwegs auf den gängigen Smartphones wie Android, BlackBerry, iPhone, Nokia, und Windows Mobile zur Verfügung.

"Open-Xchange und Parallels Plesk Panel haben beste Chancen, sich als Standard-Lösung für Business-E-Mail in der Hosting-Industrie zu etablieren", erklärt Thomas Strohe, Vorstand der intergenia AG. "Mit Parallels Control-Paneln und Automation-Tools können wir viele Routineaufgaben effizient und automatisiert erledigen. Und Open-Xchange bietet uns und unseren Resellern attraktive Möglichkeiten, weitere Einnahmen zu erzielen und Endkunden noch besser zu binden."

Geschäftliche und private E-Mail übersichtlich integriert in einem System

Open-Xchange verbindet E-Mail, Termin-, Kontakt- und Aufgabenverwaltung mit einem intelligenten Dokumentenmanagement in einer integrierten Anwendung. Mit "Social OX" etablierte Open-Xchange ein neuartiges Groupware-Konzept, das Open-Xchange zur zentralen Plattform für die geschäftliche und private Kommunikation macht. So können beispielsweise externe Mail-Konten von GMX, Web.de, T-Online, Google, MSN/Hotmail oder Yahoo direkt in den Open-Xchange-Posteingang umgeleitet werden

Open-Xchange ist die einzige Groupware, die speziell für die Anforderungen von SaaS-Anbietern entwickelt wurde. Im Jahr 2010 stieg die Zahl der Open-Xchange-Nutzer gegenüber dem Vorjahr um 60 Prozenz auf über 24 Millionen. Zu den SaaS-Partnern von Open-Xchange zählen 1&1 Internet (USA, UK, Deutschland), Versatel (Deutschland), Network Solutions (USA), Dotster (USA) und Hostpoint (Schweiz).



Open-Xchange GmbH
Frank Hoberg
Martinstr. 41
57462 Olpe
02761-8385-0

www.open-xchange.de



Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Christian Egle
Mainzlohe 3
91207
Lauf
ce@frische-fische.com
09123-9996520
http://www.frische-fische.de


Web: http://www.open-xchange.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Egle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 3779 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Open-Xchange GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Open-Xchange GmbH lesen:

Open-Xchange GmbH | 07.09.2011

Spanischer Webhoster Acens wird Vertriebspartner von Open-Xchange

Mit Acens bietet in Kürze auch einer der größten Hosting-Anbieter in Spanien die Kommunikationslösung von Open-Xchange als Software-as-a-Service an. Acens ersetzt das vorhandene Webmail-System Atmail bei bei all seinen 300.000 Nutzern durch die ...
Open-Xchange GmbH | 03.08.2011

Open-Xchange liefert Integration mit cPanel

Open-Xchange veröffentlicht heute eine Integration für die Automatisierungssoftware von cPanel. Damit können Hosting-Anbieter ihren Kunden die Collaboration-Lösung Open-Xchange schnell und wirtschaftlich als Software-as-a-Service zur Verfügung ...
Open-Xchange GmbH | 21.06.2011

Größter Hoster in Skandinavien steigt mit Open-Xchange in stark wachsenden Markt für Cloud-Business-E-Mail ein

Mit Surftown A/SC hat sich jetzt auch der größte Hosting-Anbieter und Domain-Registrar in Skandinavien für den Vertrieb der Kommunikationslösung Open-Xchange als Software-as-a-Service entschieden. In den kommenden Monaten erhalten die mehr al...