info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. |

19. DGFP-Kongress 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Personalmanagement integriert: individuell - flexibel - vielfältig


Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) blickt bei ihrem diesjährigen Kongress auf aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalmanagement. Dabei rückt sie aus unterschiedlichen Perspektiven besonders künftige Integrationsaufgaben des Personalmanagement in den Mittelpunkt. Der DGFP-Kongress findet am 8. und 9. Juni zusammen mit der Fachmesse ?Personal und Weiterbildung? in Wiesbaden statt. \r\n

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) blickt bei ihrem diesjährigen Kongress auf aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalmanagement. Dabei rückt sie aus unterschiedlichen Perspektiven besonders künftige Integrationsaufgaben des Personalmanagement in den Mittelpunkt: Plenumsveranstaltung und Themenforen kombinieren Fachwissen, neueste Erkenntnisse und Best-Practice-Beispiele zu anregenden Beiträgen. Die interaktiven Diskussionsplattformen stellen Personalentscheidern praktisches Rüstzeug für aktuelle personalpolitische Herausforderungen vor und ermöglichen den Blick über die eigenen Grenzen. Der DGFP-Kongress findet am 8. und 9. Juni zusammen mit der Fachmesse "Personal und Weiterbildung" in Wiesbaden statt.


Die DGFP präsentiert ihre jährliche Leitveranstaltung in diesem Jahr unter dem Motto: "Personalmanagement integriert: individuell - flexibel - vielfältig". Alte und Junge, Frauen und Männer, Christen und Muslime, Stars und Arbeitstiere - Vielfalt bringt Spannung ins Personalmanagement. Es muss individuell und standardisiert zugleich sein, es muss Sicherheit bieten und zugleich Anpassung ermöglichen. Personalmanagement ist heute mehr denn je ein Balanceakt. "Wir brauchen ein festes Wertefundament, offene Personalsysteme und eine gute Kommunikation, um Vielfalt zu integrieren, eine kreative Spannung zu erzeugen und dadurch das Unternehmen voranzubringen", meint Professor Frick, Geschäftsführer der DGFP e.V..

Der 19. DGFP-Kongress wirft spannende Blicke auf die zukunftsorientierte HR-Arbeit und über die eigenen Grenzen. In sieben parallel stattfindenden Themenforen teilen namhafte Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik unterschiedliche Erfahrungen und Positionen mit dem Fachpublikum, bieten Platz für Diskussionen und zeigen vor allem auch neue Impulse und Gestaltungsperspektiven auf. Sie widmen sich dabei unter anderem der Gratwanderung von integriertem Personalmanagement, den Auswirkungen von personalpolitischen Gesetzgebungen, neuen Tendenzen im Employer Branding und der Definition von besserer Personalführung und strategischer Ausrichtung vor dem Hintergrund demografischer Entwicklungen und zunehmender Digitalisierung. "Ein wichtiger Wertbeitrag des Personalmanagements liegt zukünftig darin, unterschiedliche Trends und individuelle Bedürfnisse integrieren, Führung an der Vielfalt der Mitarbeiter auszurichten, Organisationen und Menschen anpassungsfähig zu machen und Bewerber und Mitarbeiter durch eine starke Arbeitgebermarke zu begeistern", ergänzt Professor Frick.

Parallel zum DGFP-Kongress findet zum gleichen Zeitpunkt und am gleichen Ort die Fachmesse "Personal und Weiterbildung" mit einer Vielzahl von HR-Dienstleistern statt. Sie richtet sich an die Kongress-Teilnehmer sowie an alle Personal- und Bildungsverantwortliche aus Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen.


Informationen zum Programm und Anmeldung unter: http://www.dgfp-kongress.de





Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
Danica Dorawa
Niederkasseler Lohweg 16
40547
Düsseldorf
dorawa@dgfp.de
+49 211 5978214
http://www.dgfp.de


Web: http://www.dgfp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Danica Dorawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 3156 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. lesen:

Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. | 05.10.2011

DGFP Kurzumfrage zur Fachkräftesicherung: Personalmanager setzen auf (Weiter-) Bildung

Mit Blick auf die Fachkräftesicherung Erfolg versprechend ist nach Einschätzung der befragten Personalmanager außerdem eine stärkere Erwerbsbeteiligung von Frauen und von älteren Arbeitnehmern. Bei der qualifizierten Zuwanderung unterscheiden di...
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. | 08.09.2011

DGFP-Fachtagung "Berufsausbildung - in die Zukunft investieren"

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) veranstaltet vom 24. bis 25. November 2011 in Düsseldorf zum 16. Mal die Fachtagung "Berufsausbildung - In die Zukunft investieren". In diesem Jahr setzen sich die Teilnehmer der diesjähri...
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. | 25.08.2011

DGFP Studie: HR Kennzahlen auf dem Prüfstand

Im Bereich Personalmarketing und -auswahl gibt es besonders viele HR Kennzahlen, deren Steuerungspotenzial noch nicht ausgeschöpft wird. Diese Kennzahlen werden zwar von einer Mehrheit der Personalmanager als steuerungsrelevant eingestuft, aber bisl...