info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Asseco Germany AG - Business Unit AP |

Mit APplus auf die Bildschirme der Welt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Broadcast- und Medienprofi Wellen+Nöthen setzt auf die technologisch führende ERPII-Lösung der Asseco Germany AG


Der Broadcast- und Medienprofi Wellen+Nöthen setzt auf die technologisch führende ERPII-Lösung der Asseco Germany AG Karlsruhe, 24.02.2011 - Die Wellen+Nöthen GmbH (www.wellen-noethen. ...

Karlsruhe, 24.02.2011 - Die Wellen+Nöthen GmbH (www.wellen-noethen.de) unterstützt zukünftig länderübergreifend alle Unternehmensprozesse mit APplus, der zukunftsweisenden ERPII-Lösung der Asseco Germany AG, Business Unit AP. Das zu 100 Prozent webbasierte System ermöglicht die vollständige Transparenz und Sichtbarkeit aller relevanten firmeninternen Abläufe über System- und Applikationsgrenzen hinweg. Mit den strategischen Geschäftsbereichen Sales, Rental, System Integration sowie Service bietet das Unternehmen mit Stammsitz in Köln ein vollständiges Portfolio zur Lieferung, Integration und Inbetriebnahme von Standard- sowie komplexer Sonderlösungen.

Mit rund 100 Mitarbeitern an den Standorten Köln und Berlin und seinem Schwesterunternehmen Qvest Media (www.qvestmedia.ae) in Dubai betreut der Spezialist für innovative IT- und audiovisuelle Lösungen als eines der führenden, international tätigen deutschen Handels- und Systemhäuser im Bereich Broadcast- und Medienanwendungen mehr als 2.400 deutsche und internationale Kunden. Darunter befinden sich die wichtigsten Vertreter der öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunkanstalten sowie global tätige Sender wie Al-Dschasira. Durch die Zusammenarbeit mit 40 internationalen Herstellern ist die Wellen+Nöthen GmbH zu jeder Zeit auf dem neuesten Stand der Technologie. Das Unternehmen rüstet als technischer Dienstleister TV-Sender bei globalen Großereignissen wie Fußballweltmeisterschaften, Olympischen Spielen, der Formel 1 oder aktuell im Wintersport mit maßgeschneiderter Produktions- und Sendetechnik aus. Darüber hinaus hat Wellen+Nöthen in den vergangenen Jahren sein Leistungsportfolio im Bereich der System Integration gezielt ausgebaut. So realisiert das Unternehmen umfangreiche Systembauprojekte wie etwa den HDTV-Studiobau beim Norddeutschen Rundfunk (NDR), die Umstellung auf file-basierte Workflows beim WDR und Phoenix sowie den generalunternehmerischen Aufbau von ganzen TV-Infrastrukturen wie beispielsweise im neuen Funkhaus Stuttgart des SWR und bei Al-Dschasira in der Middle East Region.

Ziel ist ein einheitliches und durchgängiges System

Nicht zuletzt aufgrund dieses Unternehmenswachstums war es notwendig, auch die ERP-Lösung für die effiziente Steuerung der Geschäftsprozesse auf ein höheres Level zu heben. Die Wellen+Nöthen GmbH hatte bislang eine auf mehrere Systeme verteilte Unternehmenssoftware im Einsatz, die aufgrund der immer komplexer werdenden Strukturen in den einzelnen Geschäftsbereichen Sales, Rental, System Integration sowie Service jedoch nicht mehr die ausreichende Effizienz und Praktikabilität bieten konnte. Ziel war es deshalb, alle wichtigen Unternehmensprozesse in einer einheitlichen und insbesondere durchgängigen Lösung zusammenzuführen, mit der sich gleichzeitig die Prozesse zwischen Köln, Berlin und Dubai standortübergreifend abbilden lassen. Nach Abschluss eines mehrstufigen Auswahlverfahrens erhielt APplus aufgrund des weitreichendsten Spektrums an Standardfunktionalitäten bei einem gleichzeitig hohen Maß an individueller, kundenspezifischer Anpassbarkeit den Vorzug gegenüber den Mitbewerbern. Da die Wellen+Nöthen GmbH - im Gegensatz zu vielen Marktbegleitern - sowohl ein Miet- als auch ein Verkaufskonzept verfolgt, war insbesondere die äußerst anspruchsvolle Kalkulation im Angebotswesen und in der Projektabwicklung mit internationalen Lieferantenstrukturen ein wichtiges Kriterium. Die Integration einer Angebotsliste mit mehreren tausend Positionen stellte innerhalb des breiten Spektrums an Funktionalitäten von APplus aber keinerlei Schwierigkeit dar. Kalkulation, Bestandsabfrage, Kostenermittlung und Angebotserstellung werden also - insbesondere durch die 100-prozentige Webbasierung von APplus - einheitlich, länderübergreifend, zeitunabhängig und ohne Medienbrüche durchgängig möglich.

Um die Abbildung einer Vielzahl umfangreicher nationaler und internationaler Projekte nach Maßgabe der Wellen+Nöthen GmbH perfekt zu realisieren, werden die relevanten Spezifikationen in den nächsten Monaten Thema mehrerer projektbezogener Workshops sein. Diese direkte Kommunikation zwischen Wellen+Nöthen und der Asseco Germany AG soll - bis zum tatsächlichen Echtstart - der perfekten Anpassung des Systems an die gestellten Kundenanforderungen dienen.

"Ein elementarer Faktor unseres geschäftlichen Erfolges liegt darin, technologisch stets auf dem allerneuesten Stand der Entwicklungen zu sein. Bei der Suche nach einer zukunftsweisenden ERP-Lösung für unser Unternehmen haben wir uns natürlich ebenso von diesem Anspruch leiten lassen. APplus hat uns dabei von allen Lösungen am meisten überzeugt. Das System bietet uns genau die Funktionalität, die wir in Zukunft für eine schnelle und effiziente Arbeitsweise benötigen", so Peter Nöthen, Geschäftsführer der Wellen+Nöthen GmbH.

Mit dem Erwerb von 90 Lizenzen wird der Echtstart nach einer in diesen Tagen beginnenden Testphase Anfang Juli dieses Jahres erfolgen.

Diese Pressemitteilung ist unter www.asseco.de und www.phronesis.de abrufbar.



Asseco Germany AG - Business Unit AP
Stephanie Hellwig
Amalienbadstr. 41 / Bau 54
76227 Karlsruhe
0721/91432-0

www.asseco.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Straße 160
86156
Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de


Web: http://www.asseco.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 636 Wörter, 5408 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Asseco Germany AG - Business Unit AP


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Asseco Germany AG - Business Unit AP lesen:

Asseco Germany AG - Business Unit AP | 09.11.2011

Gemeinsame Roadshow der ERPII-Spezialisten adressiert Entscheidungsträger im Mittelstand

Karlsruhe, 09.11.2011 - Die Asseco Germany AG lädt gemeinsam mit ihrem Vertriebspartner erp4b GmbH alle Interessenten und Bestandskunden im November zu vier Praxistagen rund um die technologisch führende ERPII-Lösung APplus ein. Die erp4b GmbH bie...
Asseco Germany AG - Business Unit AP | 13.09.2011

Hand in Hand für den Mittelstand: Umfassendes ERPII-Spektrum durch professionelles Partnernetzwerk

Karlsruhe, 13.09.2011 - Die Asseco Germany AG, Business Unit AP betreibt ein überaus erfolgreiches Partnerprogramm, das sowohl Vertriebs- und Implementierungsaktivitäten als auch Lösungspartnerschaften umfasst. Auf diese Weise wird den Kunden sowo...
Asseco Germany AG - Business Unit AP | 08.09.2011

Mobilität ohne Grenzen - Die neue APplus App

Karlsruhe, 08.09.2011 - Die Asseco Germany AG, Business Unit AP, präsentiert auf der diesjährigen IT & Business in Stuttgart vom 20.-22. September erstmalig die neue App für APplus. Diese innovative Anwendung ermöglicht einen unkomplizierten, zei...