info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Domnowski Inkasso GmbH |

CeBIT 2011: Wie mit Domnowski PayProtect Besucher von Online-Shops zu Kunden werden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Domnowski-Geschäftsführung referiert in Kooperation mit der Unternehmensberatung Dr. Clasen & Partner zum "Erfolgsfaktor Rechnungskauf" auf der CeBIT 2011. Die GFKL-Tochter Domnowski nimmt in diesem Jahr zum zweiten Mal an der CeBIT in Hannover teil.


Die Domnowski-Geschäftsführung referiert in Kooperation mit der Unternehmensberatung Dr. Clasen & Partner zum ?Erfolgsfaktor Rechnungskauf? auf der CeBIT 2011. Die eCommerce-Lösungen PayProtect und OrderCheck liefern ein Marketinginstrument zur Umsatzsteigerung von Online-Händlern. In diesem Jahr nimmt die GFKL-Tochter Domnowski bereits zum zweiten Mal an der CeBIT teil.\r\n

Hamm, 24. Februar 2011: Online-Händler können sich auf der diesjährigen CeBIT im Rahmen eines Vortrages der Domnowski-Geschäftsführung über den "Erfolgsfaktor Rechnungskauf" informieren. Frank S. Jorga, Geschäftsführer der Domnowski Inkasso GmbH und Dr. Ralf Clasen, Inhaber der Unternehmensberatung Dr. Clasen & Partner, referieren im Rahmen des Vortrages über die professionelle Identifikation und Risikobewertung von Online-Bestellern. Der Vortrag findet mit anschließender Diskussionsrunde am 2. März 2011 ab 13:10 Uhr in der Speaker's Corner im eCommerce Park statt. Domnowski nimmt bereits zum zweiten Mal an der CeBIT teil.

Aufgrund des steigenden Wettbewerbs wird es immer schwieriger für Online-Händler, Besucher für ihren Shop zu gewinnen. Jeden Klick zu einem Erfolg zu machen ist nun unverzichtbar. Insbesondere das Anbieten der Option "Kauf auf Rechnung" führt zu einer erhöhten Conversion-Rate. Die Wahrscheinlichkeit eines Kaufabbruches wird reduziert. Frank S. Jorga wird im Rahmen seines Vortrages auf der CeBIT im eCommerce Park den Einsatz sowie die damit verbundenen Erfolge der Onlinesysteme OrderCheck und PayProtect präsentieren. Dr. Ralf Clasen erläutert aus Sicht der von ihm betreuten Projekte, wie Liquiditäts- und Erfolgsrisiken auf externe Partner übertragen werden können. Dazu Frank S. Jorga: "Wir können Online-Händlern nicht nur durch eine höhere Zahl von tatsächlich umgesetzten Einkäufen Unterstützung bieten - auch unser Angebot, Sie vor Zahlungsausfällen zu schützen, führt zu einem garantierten Liquiditätszufluss. Wir freuen uns, diese Optionen im Rahmen der diesjährigen CeBIT erläutern zu können."


Über die Domnowski Inkasso GmbH
Die zur GFKL-Gruppe gehörende Domnowski Inkasso GmbH aus Hamm ist mit ihren Payment-Lösungen seit 30 Jahren im Markt erfolgreich tätig. Domnowski Inkasso ergänzt seine Inkassodienstleistungen mit einem vielfältigen Angebot begleitender Services für professionelles Forderungsmanagement, insbesondere die Zahlungslösungen für eCommerce-Unternehmen stehen im Fokus von Domnowski. Domnowski Inkasso ist Vertragspartner der SCHUFA sowie Deutschland-Hauptpartner der Global Credit Solutions Group (GCS), einem der wichtigsten internationalen Inkassonetzwerke. Das Unternehmen beschäftigt fast 90 Mitarbeiter und ist Mitglied der GFKL Financial Services AG, einer der führenden Unternehmensgruppen im Forderungsmanagement in Deutschland.

Domnowski Inkasso GmbH - ein Unternehmen der GFKL-Gruppe
GFKL ist ein moderner Finanzdienstleister mit den Geschäftsbereichen Forderungsmanagement und Software. Die Kompetenz der Unternehmensgruppe im Inkasso reicht von der treuhänderischen Betreuung von Handels- und Kreditforderungen bis zur Bewertung, Übernahme und Abwicklung von Konsumenten- und Immobiliendarlehen. Mit einem derzeit betreuten Forderungsvolumen von rund 23 Milliarden Euro zählt GFKL zu den führenden Unternehmensgruppen im Forderungsmanagement in Deutschland.


Fachlicher Kontakt:
Domnowski Inkasso GmbH
Frank S. Jorga
Geschäftsführer
Am Pulverschoppen 17
59071 Hamm
Tel.: +49 2381 9024-212
Fax: +49 2381 9024-243
E-Mail: FJorga@domnowski.de
www.domnowski.de

Pressekontakt:
GFKL Financial Services AG
Rebecca Engels
Referentin Konzernkommunikation
Limbecker Platz 1
45127 Essen
Tel.: +49 201 102-1194
Fax: +49 201 102 1102-094
E-Mail: rebecca.engels@gfkl.com
Internet: www.gfkl.com


Domnowski Inkasso GmbH
Frank S. Jorga
Am Pulverschoppen 17
59071 Hamm
+49 2381 9024-212

www.domnowski.de



Pressekontakt:
GFKL Financial Services AG
Rebecca Engels
Limbecker Platz 1
45127
Essen
rebecca.engels@gfkl.com
+49 201 102-1194
http://www.gfkl.com


Web: http://www.domnowski.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rebecca Engels, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3719 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Domnowski Inkasso GmbH lesen:

Domnowski Inkasso GmbH | 18.04.2011

Präsentation des erweiterten OrderChecks für Online-Bestellungen auf der PAYMENT 2011

Hamm, 18. April 2011: Die Domnowski Inkasso GmbH präsentiert mit Ihrer Marke Domnowski Payments die eCommerce-Lösungen OrderCheck und PayProtect für den sicheren Rechnungskauf auf der PAYMENT 2011. Der Kongress wird vom 25. bis 26. Mai 2011 in Fra...