info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novartis Consumer Health GmbH |

Voltaren Vereinsretter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Welcher Fußballverein gewinnt die Sanierungsleistung im Wert von 20.000 Euro?


München, Februar 2011 – Kaputte Duschen, ein defektes Flutlicht, löchriger Rasen und die Bande hat auch schon bessere Tage gesehen: Das ist oft bittere Realität auf Deutschlands Fußballplätzen. Doch dies kann sich jetzt schlagartig ändern! Ab sofort sucht Voltaren mit der Aktion „Vereinsretter“ einen besonders sanierungsbedürftigen Fußballverein. Bis zum 27. März können sich Vereine, die „gerettet“ werden wollen, auf der Seite www.vereinsretter.de anmelden, Bilder oder Videos hochladen und erklären, warum gerade ihr Verein die Sanierungsleistung im Wert von 20.000 Euro dringend gebrauchen kann. Am Ende gewinnt der Verein, der die meisten Votings verzeichnen kann.

Von defekten Duschen bis fehlenden Eckfahnen: Die Mängel auf den Sportanlagen quer durch die Republik sind vielfältig. Betroffene Vereine haben ab sofort die Chance, etwas daran zu ändern: Voltaren sucht mit der Aktion Vereinsretter einen besonders renovierungsbedürftigen Sportverein. Teilnehmen können alle eingetragenen Fußballvereine, deren Sportanlagen oder Vereinsheime erhebliche bauliche Mängel aufweisen und dringend saniert werden müssen. Der Phantasie sind bei der Bewerbung keine Grenzen gesetzt: Ob der gesamte Verein per Videobotschaft um Erlösung fleht, gemeinsam ein Lied über die baulichen Mängel anstimmt oder eine Fotoreportage erstellt, am Ende gilt nur: „Zeigt Euren Verein und erklärt, warum gerade Ihr die Sanierungsleistung von Voltaren braucht.“

Mitmachen, Voten und Gewinnen: Die Qualifikation
Die Aktion besteht aus einer Qualifikation und dem Finale. Die Teilnahme an der Qualifikationsrunde ist ganz einfach: Die Fußballvereine können sich auf der Aktionswebsite www.vereinsretter.de registrieren und ihre Videos, Fotos und Bewerbungstexte hochladen. Dort stehen die Beiträge bis zum 27. März für eine erste Abstimmung durch die User bereit. Denn über das Weiterkommen ins Finale entscheiden neben einer Jury auch die Websitebesucher mit ihrer Stimme. Für die teilnehmenden Vereine und ihre Fans heißt es daher von Anfang an: voten, voten, voten, denn nur sechs Vereine ziehen in die Endrunde ein.

Die Spannung steigt: Das Finale
Die sechs Finalisten werden dem Publikum ab dem 11. April in kurzen Trailern auf www.vereinsretter.de vorgestellt. Jetzt müssen die Finalisten und deren Fans noch einmal beim Voting alles geben. Der Beitrag, der bis zum 01. Mai die meisten Stimmen sammeln kann gewinnt und erhält die Sanierungsleistung im Wert von 20.000 Euro.
Danach heißt es für die Voltaren-Vereinsretter: Ärmel hochkrempeln und die Renovierung in Angriff nehmen, damit der Verein in neuem Glanz erstrahlt.

Voltaren Spray: Die schnelle Hilfe bei Sportverletzungen
Voltaren ist seit Jahrzehnten als Schmerzspezialist bekannt und steht für schnelle und effektive Schmerzlinderung. Voltaren Spray ist speziell auf die Bedürfnisse von Sportlern zugeschnitten: Das Schmerzspray ist klein, praktisch und schnell am Schmerz. Durch seine handliche Größe passt es in jede Sporttasche und ist eine verlässliche Hilfe bei Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen.
Seit dem Start der aktuellen Bundesliga-Saison ist Voltaren offizieller Partner von vier Vereinen
der 1. und 2. Bundesliga: Hertha BSC Berlin, 1. FC Nürnberg, Borussia Dortmund und
Hamburger Sportverein. Mit der Vereinsretter-Aktion weitete die Marke ihr Engagement jetzt
auch auf den Amateursport aus.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Natascha Wilhelmi (Tel.: 069/75 61 99 -36), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 2731 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema