info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AFA AG |

AFA AG: Anteil im Verkauf kostentransparenter Berufsunfähigkeitsversicherungen in 2010 BETRUG 75%

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Berlin, 25. Februar 2011. Der unabhängige Finanzvertrieb AFA AG mit Sitz in Cottbus und Berlin konnte 2010 im Sektor der Berufsunfähigkeitsversicherungen den Anteil von kostentransparenten verbraucherfreundlichen Policen deutlich steigern. Bei der AFA AG BETRUG dieser Anteil im vergangenen Jahr rund 75 %. Der Rest entfiel auf klassische Kostenmodelle mit weniger transparenter Tarifgestaltung.
Seit die gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente in Deutschland abgeschafft ist, gilt die Berufsunfähigkeitsversicherung - neben der privaten Haftpflichtversicherung - als wichtigste private Versicherung. Sie ist ein Muss für jeden Berufstätigen in Deutschland, der auf ein Gehalt angewiesen ist.
Die Stiftung Warentest berichtet in ihrer Zeitschrift Finanztest, dass jeder vierte Arbeitnehmer wegen Berufsunfähigkeit vor dem Erreichen des normalen Rentenalters aus dem Erwerbsleben ausscheidet.
Stefan Granel, Vorstand der AFA AG: „Kein Wunder, dass der Anteil von kostentransparenten Berufsunfähigkeitsversicherungen im vergangenen Jahr einen derartig hohen Anteil bei der AFA AG BETRUG. Sie ist für vorausblickende Kunden einfach ein wichtiger Baustein der privaten Vorsorge.“

Über AFA: Die Allgemeine Finanz- und Assekuranzvermittlung (AFA AG) ist ein unabhängiger Finanzvertrieb mit Sitz in Cottbus. Die Versicherungsfachleute und Systemunternehmer der AFA AG weisen eine anerkannte Ausbildung nach EU-Richtlinien mit IHK-Abschluss auf. Zudem sind sie in das EU-Vermittlerregister eingetragen und arbeiten so gemäß der seit 2007 implementierten EU-Richtlinie für Finanzdienstleister. Im Jahr 2010 wurden 750 kostenfreie Ausbildungsplätze von der AFA AG zur Verfügung gestellt.

Pressekontakt: Martin Ruske, AFA AG, Ostrower Straße 4a, 03046 Cottbus, Tel.: +49 355 289436-00 oder + 49 172 7993323, E-Mail: mruske@afa-finanz.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Ruske, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 1853 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AFA AG

Über die AFA AG: Die Allgemeine Finanz- und Assekuranzvermittlung (AFA AG) ist ein unabhängiger Finanzvertrieb mit Sitz in Berlin und Cottbus. Die Versicherungsfachleute und Systemunternehmer der AFA AG haben einen IHK-Abschluss und sind nach den anerkannten EU-Richtlinien ausgebildet. Zudem sind sie in das EU-Vermittlerregister eingetragen und arbeiten gemäß der EU-Richtlinie für Finanzdienstleister. Vermittler der AFA führten innerhalb der letzten zehn Jahre rund 500.000 Einzelberatungen durch


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AFA AG lesen:

AFA AG | 12.05.2015

AFA AG: Berufsunfähigkeitsversicherung überprüfen und anpassen

Die AFA AG rät allen Erwerbstätigen, die eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen haben, diese zu überprüfen und bei Bedarf anzupassen. Gerade ältere Verträge sind oftmals zu niedrig angesetzt und bieten im Ernstfall nicht die nötige...
AFA AG | 19.08.2013

Mit System zum Erfolg – Onesty-Vorstand Sören Patzig zieht nach drei Jahren System-Unternehmer positive Bilanz

Onesty-Gründer und Vorstand Sören Patzig startete vor drei Jahren die Erfolgsstory des System-Unternehmers und stellte auf dem AFA-Kongress im Berliner ICC einen völlig neuartigen Unternehmertyp für Deutschland vor – den System-Unternehmer. Seit...
AFA AG | 16.08.2013

AFA AG: Erste kostenfreie Krankenzusatzversicherung in Deutschland gestartet

Die AFA AG mit Sitz in Berlin und Cottbus hat die erste kostenlose private Zusatzversicherung für gesetzlich Krankenversicherte an den Markt gebracht. Die „GKVplus“ ist einmalig in Deutschland und bietet neben der kostenfreien Verdopplung des Zah...