info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ECOreporter.de AG |

Chancen im Solarmarkt, Turbulenzen und Renditen - die neue Ausgabe des kostenlosen ECOsolarreporter ist erschienen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


ECOsolarreporter -Rendite mit der Sonne


Wieso so viele Menschen so viel über Erneuerbare Energie wissen und wieso dieses Wissen meist derart falsch ist – das fragt das Editorial der neuen kostenlosen ECOsolarreporter-Ausgabe.

Die Februar-Ausgabe berichtet über das Ringen um die Zukunft der deutschen Photovoltaik. Die Grenzen des Wachstums werden diskutiert – ECOsolarreporter zeigt mögliche Folgen der „Deckelung“.

ECOsolarreporter informiert Sie außerdem über die Vollbremsung, die dem einst hoffnungsvollen italienischen Solarmarkt drohen könnte. Und von da geht es gleich weiter nach Spanien, wo die Regierung nicht gegen Windmühlen, sondern gegen Milliardensummen für solare Einspeisevergütung kämpft.

Der EU-Energiekommissar Oettinger will das deutsche EEG nun doch nicht aushöhlen. ECOsolarreporter zeigt, was er nun in der EU fordert. Kolumnenautor Michael Höng stellt Ihnen Solarunternehmen auf Wachstumskurs vor.

Längst nicht alle Aktien von Solarfirmen sind nachhaltige Geldanlagen. Manche haben bei Sozial- und Umweltleistungen erheblichen Nachholbedarf. Der ECOsolarreporter-Beitrag benennt die nicht ganz so weißen Schafe dieser Umweltbranche.

Ja, und es gibt sie noch, die guten Sonnen-Geldanlagen mit den hohen Einspeisevergütungen, sogar mit deutschen Solarkraftwerken und deutscher Rechtssicherheit. Das ist das Ergebnis des ECOanlagechecks zu einem deutschen Solarfonds.

Warum Solarmodule kurzfristig günstig zu haben sind, listet der Überblick über die aktuellen Preistrends auf.

Zum Schluss: Im ECOsolarreporter-Interview spricht Tjark Goldenstein von der Ökorenta aus Aurich über die wichtigsten Herausforderungen für die Erneuerbaren Energien, über den Zwang, die Einspeisevergütung für Solarstrom zu senken und über neue Chancen.

Das Magazin kann kostenlos abonniert werden unter: www.ecosolarreporter.de

Web: http://www.ecosolarreporter.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fengler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1652 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ECOreporter.de AG lesen:

ECOreporter.de AG | 26.01.2011

Turbulenzen, Tipps, Chancen und Übersichten – die neue kostenlose ECOsolarreporter-Ausgabe berichtet über die Solarwirtschaft

Nach oben gehen die Kurse chinesischer Solaraktien – nicht zur reinen Freude deutscher Solarfirmen. Der Solaraktien-Kenner Michael Höng schildert in seiner Kolumne die Hintergründe. Wo Finanz-Experten aus unterschiedlichen Ländern die besten Chan...