info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CENTUIS AG |

Ein Unternehmer mit Berufung - CENTUIS AG Sandro Bellomo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Sandro Bellomo setzt mit der CENTUIS AG seinen Lebenstraum in Mainz um


Seinen Lebenstraum des Miteinanders von Alt und Jung unter einem Dach setzt der Unternehmer Sandro Bellomo jetzt in die Wirklichkeit um. Der Vorstand der CENTUIS AG schafft in einem ehemaligen Wohngebäude amerikanischer Offiziere einen komfortablen Wohnpark, für barrierefreies Wohnen auf höchstem Niveau zu niedrigsten Konditionen, für Senioren und Studierende. Der Clou: Die Studierenden erhalten in dem Wohnpark hochwertige Appartements incl. eigenem Bad und Küche kostenfrei zur Verfügung. Dafür unterstützen die ca. 30 Studierenden mit ihrer Arbeitskraft die ca. 260 Senioren ? zu beiderseitigem Nutzen.\r\n

Seinen Lebenstraum des Miteinanders von Alt und Jung unter einem Dach setzt der Unternehmer Sandro Bellomo jetzt in die Wirklichkeit um. Der Vorstand der CENTUIS AG schafft in einem ehemaligen Wohngebäude amerikanischer Offiziere einen komfortablen Wohnpark, für barrierefreies Wohnen auf höchstem Niveau zu niedrigsten Konditionen, für Senioren und Studierende.

Der Clou: Die Studierenden erhalten in dem Wohnpark hochwertige Appartements incl. eigenem Bad und Küche kostenfrei zur Verfügung. Dafür unterstützen die ca. 30 Studierenden mit ihrer Arbeitskraft die ca. 260 Senioren - zu beiderseitigem Nutzen.

Das Ideal einer Großfamilie, in der die Generationen einander helfen, schwebte Bellomo vor Augen, als er mit seiner Firma CENTUIS AG das Projekt "Im Leben zuhause" entwarf. Bellomos Vater verstarb plötzlich, nachdem die Familie 1970 aus Italien nach Deutschland eingewandert war. Bellomos Mutter hatte vier Kinder allein durchzubringen. Damit sie arbeiten gehen konnte, wurden die Kinder ehrenamtlich betreut. Bellomo kam so als Vierjähriger unter die Fittiche von Paul Weck, dem ersten Ortsbürgermeister des Frankfurter Stadtteils Zeilsheim. Dieser war ehrenamtlich in vielen Bereichen tätig unter anderem im Seniorenwanderverein Zeilsheim. Paul Weck war bekannt und beliebt für sein offenes Ohr bei der älteren Generation in seiner Region. So bot sich die Gelegenheit, dass der junge Sandro Bellomo in verschiedenen Kreisen der Seniorengemeinschaft im frühen Alter von fünf Jahren, an Seniorenveranstaltungen teilnehmen konnte wie z.B. bei dem Seniorenwanderverein Zeilsheim oder den Senioren-Sorgensprechstunden, die Paul Weck wöchentlich hielt.

Der engagierte Frankfurter nahm den jungen Sandro Bellomo bei all seinen Aktivitäten stets mit. Dieser war fasziniert von der Lebensweisheit der Senioren und lauschte gerne deren Geschichten. "Sie waren für mich lebendige Geschichtsbücher", erinnert er sich.

Als Erwachsener gründete Bellomo das Unternehmen CENTUIS AG, um nun sein Lebensprojekt "Im Leben zuhause" zu verwirklichen, dass die Erfahrungen des jungen Sandro Bellomo in die Idee einer generationenübergreifenden Wohngemeinschaft umsetzt. "Ich wollte eine Gemeinsamkeit zwischen Jung und Alt schaffen, in der sich die Erfahrungen der Generationen ergänzen", erläutert der Unternehmer seine Idee.

Die CENTUIS AG baut ein ehemaliges Offiziersgebäude in Mainz in ein Wohnprojekt um, das Senioren zu günstigen Preisen Apartments vermittelt. Gleichzeitig werden medizinische Versorgung, Sportmöglichkeiten, Malatelier, Bibliothek, Theaterbühne, Weinkeller, Restaurant, Badelandschaft und Wellness etc. geboten. Die Studierenden erhalten kostenfreie Appartements und unterstützen in ihrer Freizeit mit etwa 15 Stunden pro Woche die älteren Mitbewohner. Damit hat Bellomo seinen Lebenstraum in die Wirklichkeit umgesetzt. "Jung und Alt lernen voneinander, stützen sich gegenseitig und gehören zueinander", fasst er seine Philosophie zusammen.

Alt und Jung sollten aufeinander zugehen, um die Unebenheiten des Lebens gemeinsam zu glätten.


CENTUIS AG
Maria Klein
Neckarstr. 52
65795
Hattersheim
klein@centuis.de
+49 (0) 6145-599 599-22
http://www.centuis.de


Web: http://www.centuis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maria Klein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3228 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema